Spieldatum:

20.02.2009

Aktualisierung in:

  Sek.

ARCHIVIERTES SPIEL

Wölfe Freiburg
Strafzeiten4 min
beendet
2:3
1:0/
0:2/
1:1
OT:0:0/
PN:0:0
Heilbronner Falken
Strafzeiten6 min

1. Drittel

1:0

2. Drittel

0:2

3. Drittel

1:1

Overtime

0:0

Penalty

0:0

Sponsoren
Ticker

61. Spielminute

22.23 Uhr

Leider muss heute dass Interview ausfallen, da das Falkengirl in Freiburg mit tausend journalistischen Aufgaben voll ausgelastet ist. 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Lesern, wir hoffen ihr hattet heute Abend genausoviel Spaß wie wir!

 

Ein großes Dankeschön geht natürlich auch wieder an unsere Sponsoren, die den Ticker überhaupt erst möglich machen.

 

Es verabschieden sich für heute das frierende Falkengirl und die Incognita und wünschen allen Auswärtsfahrern eine gute und vor allem sichere Heimfahrt!

 

Bis zum nächsten Mal!

60. Spielminute

22.14 Uhr

 Die Rumpftruppe der Falken hat heute einen starken Kampf geliefert und mit einer gehörigen Portion Glück die 3 Punkte für sich gewonnen! Das war eine ganz wichtige Sache! 

60. Spielminute

22.13 Uhr

 Aus-aus-aus!! Die Falken gewinnen!!!! Felix Brückmann mit einem fantastischen Spiel, er wird hier auch gleich zum Spieler des Abends gewählt!!!

60. Spielminute

22.09 Uhr

 Freiburg nimmt ebenfalls eine Auszeit.

59. Spielminute

22.09 Uhr

 Noch 1 Minute! Ronny Glaser verlässt das Eis!!! Welch Spannung!!!

58. Spielminute

22.07 Uhr

 Das Falkengirl zittert vor Kälte und vor Spannung... Birbraer wieder mit einer Chance, doch das Tor ist schon wieder verschoben...

Heilbronn nimmt eine Auszeit, die nach 30 Sekunden (Überraschung) wieder vorbei ist.

56. Spielminute

22.03 Uhr

 Ronny Glaser eben mit einem Monstersave, er wirft sich mit allem was er hat in den Puck, kugelt über den Boden und hat somit das Tor verhindert. Mist.

55. Spielminute

22.02 Uhr

 Freiburg macht jetzt noch mal richtig Dampf und will den Ausgleich unbedingt. Brückmann jedoch mit dem ganzen Körper im Einsatz

55. Spielminute

22.01 Uhr

 Die Falken sind wieder komplett... Puh, mit Glück und Brück  -mann haben wirs überlebt.  Jetzt durchhalten, heißt die Parole!

54. Spielminute

21.59 Uhr

 Axel Hackert versucht sich an einer Unterzahlchance, doch Matt Hubbauer ist einen halben Schritt schneller und kann ihm den Puck abluchsen.

53. Spielminute

21.57 Uhr

 Muss sowas denn sein? Für die Nerven nicht wirklich beruhigend, aber Luigi Calce gönnt sich trotzdem 2 Minuten auf dem Sünderbänkchen.

50. Spielminute

21.55 Uhr

 Petrozza und Birbraer zeigen da wirklich schöne Sachen, die beiden haben sich wieder eine Chance erspielt, doch leider war das Tor verschoben, sodass die Aktion nicht abgeschlossen werden kann.

49. Spielminute

21.53 Uhr

 Es schauen sich 1705 Zuschauer dieses Spiel in der Franz-Siegel-Halle an. Die Falken stecken nach diesem Anschlusstreffer nicht auf, sondern geben weiter Gas, doch natürlich haben die Freiburger auch wieder Morgenluft geschnuppert und drücken auf den Ausgleich.

47. Spielminute

21.50 Uhr

 Und da ists passiert... der Puck rutscht an Brückmann vorbei ins Falkentor... Jetzt wirds hier noch mal spannend!

47. Spielminute

21.49 Uhr

 Nach 47 Spielminuten die erste Unterzahl für die Falken, Edwardson muss raus, nicht ohne den Freiburger Fans Küsschen zuzuwerfen :)

43. Spielminute

21.46 Uhr

 Birbraer mit einer schönen Kombination und Pass auf Petrozza, doch Glaser bringt gerade noch den Fanghandschuh an den Puck.

43. Spielminute

21.44 Uhr

 Marek Ivan von den Wölfen erspielt sich eine Chance, doch der Puck geht übers Tor hinaus. Außerdem wechselt Freiburg den Torwart, Ronny Glaser steht nun für Thomas Ower im Kasten.

41. Spielminute

21.41 Uhr

 TOOOOOOOOOOOOOOR der erste Angriff des Drittels geht gleich mal rein!!!!!!!!!!! Axel Hackert wars schon wieder!!!!!!!!!!

41. Spielminute

21.40 Uhr

 Weiter gehts hier im Spiel. Das Bully ging schon wieder an Freiburg.

40. Spielminute

21.30 Uhr

 Das Tickerquiz ist mittlerweile auch gelöst, auch wenn wir bei dem Gründungsjahr des Vereins mal etwas flexibel waren :)

 

Die richtige Lösung ist:

 

Der McGill University Hockey Club aus Montreal war der erste Eishockeyclub der Welt. Gegründet wurde er offensichtlich zwischen 1877 und 1881 :)

 

Unsere heutigen Gewinner heißen:

 

Kariegus --> 3 Punkte

Seppl --> 2 Punkte

Thorsten Michelsen --> 1 Punkt

 

Herzlichen Glückwunsch und danke fürs Mitmachen!

40. Spielminute

21.27 Uhr

Kein Ticker ohne obligatorische Grußrunde!

 

Das Falkengirl grüßt Mama, Papa, Oma, Katze sowie alle die am Wochenende nicht arbeiten müssen;

das Tickerteam richtet Grüße und Dank an sämtliche Sponsoren, Freunde, Gönner und natürlich die Leser.

 

Außerdem gehen Grüßen vom Hobbyfan an Kony und Björn!

40. Spielminute

21.24 Uhr

 Nachdem die Falken im ersten Drittel nicht wirklich anwesend waren, geht nun der 2. Spielabschnitt absolut an uns, die Führung ist verdient. Nachdem das Blut auf dem Eis war ist die Partie ziemlich ruppig geworden, vor allem Marek Ivan von den Wölfen scheint da noch eine Rechnung begleichen zu wollen. Zu den Vorkommnissen die zu dem Blutfleck führten können wir nichts sagen, da dem Falkengirl hier die Sicht verstellt war. 

40. Spielminute

21.21 Uhr

 Ob es hier wohl einen internen Wettberwerb gibt: Wer bekommt die erste Spieldauerstrafe? Freiburg oder Heilbronn? Für die Wölfe geht Marek Ivan an den Start, die Falken haben Luigi Calce auf dem Plan.

Das 2. Drittel ist damit auch zu Ende.

38. Spielminute

21.16 Uhr

 Wieder eine Großchance für die Falken, Axel hackert vergibt freistehend vor Ower.

Die Freiburger Spieler zeigen sich jetzt auch sehr aggressiv, da knistert die Luft...

37. Spielminute

21.14 Uhr

 Es gibt tatsächlich keine Strafe gegen Heilbronn. Die Freiburger natürlich dementsprechend aufgebracht.

37. Spielminute

21.14 Uhr

 Dem Schiri entgleitet gerade etwas das Spiel. Es müsste eigentlich eine Strafe gegen Heilbronn geben, aber man weiß nicht genau was vorgefallen ist. Es ist in jedem Fall das Blut eines Freiburgers auf dem Eis, doch der Schiri hat kein Foul gepfiffen, der Pfiff kam erst später. Der HSR scheint überfordert.

35. Spielminute

21.11 Uhr

 Dem Freiburger ist nichts passiert, er kann wieder weiterspielen. 

Es hat sagenhafte 35 Minuten gedauert, bis wir wieder mal originellerweise als "Mannheimer Huren" bezeichnet werden... wie einfallsreich... wirklich klas... Entschuldigung, da bin ich wohl kurz gerade eingenickt.

34. Spielminute

21.09 Uhr

 Heilbronn hat jetzt endgültig ins Spiel gefunden, die Falken sind den Wölfen im Moment klar überlegen. Nun kurze Unterbrechung, da ein Freiburger verletzt auf dem Eis liegt, doch es dürfte keine Strafe gegen Heilbronn geben.

32. Spielminute

21.08 Uhr

 Und Eddy holt die Technik-Kiste hervor! Wunderschön wie er die Freiburger Abwehr umtänzelt, doch leider wird sein Schuss gerade noch mit der Fanghand abgewehrt.

32. Spielminute

21.05 Uhr

 und TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für die Falken!!!!!!!!

Onkel Frank kann nach einem schönen Pass von Maxim Birbraer zum 2:1 einnetzen!!!!!!!!

30. Spielminute

21.04 Uhr

 Noch kurz in eigener Sache:

Es fehlt noch immer eine richtige Antwort auf die Tickerquizfrage! Auf gehts, Leute, ran an die Tastatur!

30. Spielminute

21.03 Uhr

 Die Falken bauen nun mächtig Druck auf vor dem Freiburger Tor, nur die Chancenverwertung ist mal wieder das Problem! Aber mittlerweile sieht das ganze doch wirklich nach Eishockey aus.

28. Spielminute

21.00 Uhr

Calce hat wieder eine Chance, doch auch er scheitert an Ower. 

Übrigens haben Axel Hackert und Maxim Birbraer die Reihen getauscht, Birbraer spielt nun in der 3. zusammen mit Petrozza und Samendinger.

26. Spielminute

20.58 Uhr

 Die Falken sind durch das Tor aktiver geworden und kommen nun öfters vors Freiburger Tor. Zunächst jedoch mal wieder eine 105%ige für die Wölfe, ein Freiburger versucht den Bauerntrick, der auch eigentlich recht gut klappt, Brückmann war ausgetrickst, doch der Pass zum Mitspieler kam für denselbigen zu überraschend, sodass die Aktion im Nichst endet :D

24. Spielminute

20.55 Uhr

 Axel Hackert netzt für die Falken zum Ausgleich ein!!! Man munkelt allerdings, dass der Puck noch von einem Freiburger abgefälscht sein worden soll... Aber trotzdem TOOOR durch Axel Hackert!

24. Spielminute

20.53 Uhr

 TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für die Falken!!!!!

22. Spielminute

20.53 Uhr

 Die Freiburger mit der nächsten 100%igen,Brückmann kann den Puck nicht festhalten sodass dieser frei vorm Tor liegt. Die Wölfe hätten ihn nur noch über die Linie schieben müssen, doch Edwardson rettet den Falken den Hals. Im Gegenzug Chance für Petrozza, doch der verzieht aus kurzer Distanz

21. Spielminute

20.50 Uhr

 Endlich mal eine Chance für die Falken, Axel Hacker kommt frei zum Schuss, schießt dem Freiburger Goalie aber nur einen zweiten Bauchnabel.

21. Spielminute

20.49 Uhr

 Weiter gehts hier in Freiburg, das Bully ging an die Wölfe.

 

Die Fans der Falken und der Wölfe haben ein gemeinsames Spruchband auf dem zu lesen ist: Egal ob in Schwaben oder Baden, die Willkür ist nicht länger zu ertragen.

20. Spielminute

20.35 Uhr

Damit kommen wir natürlich an dieser Stelle auch wieder zum allseits beliebten Tickerquiz!

 

Die Antworten bitte wie immer an das Tickerteam über das Kontaktformular auf der Tickerhomepage.

 

Die Frage:

 

Welches war die erste Eishockeymannschaft der Welt und wann wurde sie gegründet?

 

3-2-1, los gehts!

20. Spielminute

20.32 Uhr

 Das erste Drittel ist vorbei. Freiburg führt völlig verdient, man kann sogar froh sein, dass die Führung nicht höher ausgefallen ist. Das Heilbronner Powerplay ist eine Schande und hat den Namen kaum verdient, was höchstwahrscheinlich auch daran liegt, dass unsere Reihen überhaupt nicht eingespielt sind. 

19. Spielminute

20.28 Uhr

 Beide Mannschaften wieder komplett, Sergei Stas hat gleich auch wieder die Chance zum 2:0, doch er steht ganz allein vor Brückmann und entscheidet sich dafür, diesem auf den Bauch zu schießen.

18. Spielminute

20.27 Uhr

 Mal wieder eine Großchance für die Wölfe, Bousquet passt auf den völlig freistehenden Hubbauer, doch der verzieht.

17. Spielminute

20.25 Uhr

 Strafe gegen beide Teams, Luigi Calce wegen Hohen Stocks und Sergei Stas wegen Hakens.

15. Spielminute

20.24 Uhr

 Hier eine Suchmeldung:

Wir suchen das Eishockey der Heilbronner Falken. Wer es findet, bitte ganz flink nach Freiburg bringen!

Bisher sieht das spielerisch nicht sehr gut aus, aber zumindest geben sich die Jungs Mühe! Brückmann mit guter Leistung.

14. Spielminute

20.20 Uhr

 Die Wölfe sind wieder komplett. Zu unserem Powerplay braucht man nichts zu sagen. Wir haben 20 Sekunden in Aufstellung gespielt und den Rest der Zeit den Freiburgern beim Zeitspielen zugeschaut...

12. Spielminute

20.17 Uhr

 Die erste Strafzeit des Spiels geht an die Wölfe Freiburg, 2 Minuten wegen Haltens.

10. Spielminute

20.15 Uhr

 Die Falken haben gerade ein wenig ins Spiel gefunden, da ist es passiert: Billich von den Wölfe kann Brückmann austanzen und netzt für Freiburg zum 1:0 ein.

7. Spielminute

20.11 Uhr

 Die bisher größte Chance der Freiburger geht ungenutzt vorbei, der Puck lag völlig frei vorm Heilbronner Tor, doch ein Falkenverteidiger kann ihn gerade noch von der Linie kratzen. Im Gegenzug zieht MacNeil auf und davon, taucht allein vorm Wölfetor auf, doch der Puck geht übers Tor hinaus.

6. Spielminute

20.10 Uhr

 Uiuiui, brenzlige Situation vorm Falkentor, Hubbauer schießt und Brückmann versucht den Puck festzuhalten, bekommt ihn jedoch nicht zu fassen, doch der Schiri pfeift ab.

5. Spielminute

20.07 Uhr

 Anderson setzt das eben geschrieben auch schon um und versucht es mit einem schönen Schlagschuss von der blauen Linie. Leider geht der Puck neben das Tor, aber zumindest die Richtung hat gestimmt!

4. Spielminute

20.06 Uhr

 Bisher halten sich die Falken mal noch ganz vornehm zurück, die Wölfe haben mehr Chancen und spielen insgesamt etwas druckvoller als die Heilbronner. Wir hoffen, unsre Jungs legen die höfliche Gästemanier noch ab!

1. Spielminute

20.02 Uhr

Und gleich eine Riesenchance für die Falken!

Luigi Calce versucht den Puck ins Netz zu befördern, doch scheitert am Freiburger Goalie. Im Gegenzug können die Wölfe kontern, doch auch Brückmann ist auf dem Posten.

1. Spielminute

20.01 Uhr

 Und los gehts!

Das Bully geht an die Wölfe, bei den Falken starten heute Calce-McNeil-Birbraer sowie Fendt-Anderson.

0. Spielminute

19.32 Uhr

 Die Falken spielen in folgender Aufstellung:

 

T #1 Maximilian Dürr

T #91 Felix Brückmann

 

V #3 Christopher Fischer

V #4 Nico Pyka

V #21 Nicolas Ackermann

V #22 Marco Müller

V #36 Torsten Fendt

V #55 Harlan Anderson

V #57 Aaron Power

V #90 Benedikt Brückner

 

S #8 Frank Petrozza

S #10 Axel Hackert

S #11 Marc El-Sayed

S #17 Tobias Samendinger

S #19 Derek Edwardson

S #23 Michael Filobok

S #24 Ian MacNeil

S #39 Luigi Calce

S #80 Maxim Birbraer

 

 

0. Spielminute

19.29 Uhr

 Die Aufstellung der Wölfe Freiburg:

 

T #31 Ronny Glaser

T #43 Thomas Ower

 

V #2 Jochen Molling

V #6 Daniel Ketter

V #21 Rudolf Gorgenländer

V #24 Sergei Stas 

V #27 Robert Hoffmann

V #33 Manuel Neumann

V #70 Petr Bares

 

S #4 Roman Kadera

S #10 Dennis Meyer

S #15 Timo Linsemaier

S #16 Matt Hubbauer

S #22 Tobias Kunz  

S #34 Tomas Kucharcik

S #49 Marek Ivan

S #54 Dany Bousquet

S #74 Patrick Vozar

S #81 Christian Billich

S #90 Ibrahim Weißleder

 

 

 

0. Spielminute

19.23 Uhr

Hallo liebe Falkenfans und Tickerleser! Auch noch einmal einen wunderschönen guten Abend hier vom heimischen PC aus, wo heute für euch die Thea alias Incognita am Start ist.  

Gleich folgt an dieser Stelle wie immer die Mannschaftsaufstellung und das Falkengirl wird dann pünktlich zum ersten Bully wieder von sich hören lassen!

 

Viel Spaß uns allen!

0. Spielminute

11.21 Uhr

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des Spiels Wölfe Freiburg gegen unsere Falken aus Heilbronn!
Man kann dieses Spiel durchaus als richtungsweisend bezeichnen, haben sich die Wölfe doch kontinuierlich immer weiter tabellen-aufwärts gespielt und liegen derzeit nur fünf Punkte hinter den Falken. Ihren Aufwärtstrend krönten die Südbadener mit einem 4:0 Sieg am Mittwoch beim Derby gegen die schwächelnden Schwenninger Wild Wings. Für die Falken dürfte es ein ganzes Stück Arbeit bedeuten heute zu punkten, fehlen mit Axel Hackert und Philipp Schlager gleich zwei Föli-Stürmer. Dazu kommt noch die Langzeit-Verletzung von Kapitän Jean-Francois Caudron und Eigengewächs Igor Filobok -den beiden an dieser Stelle nochmals gute Besserung! Auch im Tor muss Coach Rossi umdisponieren. Nr. 1-Goalie Marek Mastic fällt wegen eines grippalen Infekts aus und beide Föli-Torhüter, Aus den Birken und Vogl, sind unabkömmlich. Daher wird Youngster Felix Brückmann sein 3. Ligenspiel absolvieren und wird, wir sind uns fast sicher, ein gutes Spiel machen.

Die Falken brauchen Punkte, gerade im Bezug auf das spielfreie Wochenende zum Ende der Hauptrunde wäre es wichtig einen ausreichenden Abstand zu den folgenden Plätzen herauszuschießen.

Wir wünschen Ihnen und Euch viel Spaß und Spannung!

 

Tore
47. Spielminute

2:3

Tor: Marek Ivan

Assist: Dany Bousquet

41. Spielminute

1:3

Tor: Axel Hackert

Assist: Luigi Calce, Ian MacNeil

32. Spielminute

1:2

Tor: Frank Petrozza

Assist: Maxim Birbraer, 17

24. Spielminute

1:1

Tor: Axel Hackert

10. Spielminute

1:0

Tor: Christian Billich

Strafen
53. Spielminute

Spieler: Luigi Calce

Strafe: 2 Minuten

Bandencheck

47. Spielminute

Spieler: Derek Edwardson

Strafe: 2 Minuten

Unkorrekter Körperangriff

17. Spielminute

Spieler: Luigi Calce

Strafe: 2 Minuten

Hoher Stock

17. Spielminute

Spieler: Sergei Stas

Strafe: 2 Minuten

Haken

12. Spielminute

Spieler: Manuel Neumann

Strafe: 2 Minuten

Halten

Tickerarchiv
19.02.2017
4:1
14.02.2017
2:0
12.02.2017
4:1
03.02.2017
3:2
29.01.2017
4:0
20.01.2017
5:1
13.01.2017
5:2
06.01.2017
2:3
03.01.2017
4:0
30.12.2016
2:5
26.12.2016
3:2
18.12.2016
6:3
11.12.2016
4:3
04.12.2016
3:1
27.11.2016
4:0
18.11.2016
5:1
11.11.2016
3:2
30.10.2016
7:5
21.10.2016
5:3
14.10.2016
3:4
07.10.2016
6:4
02.10.2016
5:3
25.09.2016
5:4
18.09.2016
5:6
09.09.2016
4:5
28.08.2016
2:2
10.04.2016
4:2
05.04.2016
4:1
01.04.2016
0:1
26.03.2016
0:3
15.03.2016
3:1
11.03.2016
2:1
01.03.2016
7:0
28.02.2016
8:3
21.02.2016
4:2
12.02.2016
3:1
05.02.2016
3:2
29.01.2016
4:3
22.01.2016
3:0
15.01.2016
9:5
08.01.2016
6:4
05.01.2016
8:2
29.12.2015
6:1
26.12.2015
6:2
18.12.2015
3:2
13.12.2015
6:4
06.12.2015
2:3
29.11.2015
2:3
20.11.2015
7:4
15.11.2015
5:3
30.10.2015
6:4
25.10.2015
2:3
18.10.2015
3:1
09.10.2015
5:4
02.10.2015
6:4
25.09.2015
3:1
18.09.2015
5:4
11.09.2015
3:2
06.09.2015
6:5
28.08.2015
2:1
12.04.2015
2:0
08.04.2015
5:4
04.04.2015
6:4
22.03.2015
3:2
17.03.2015
6:4
13.03.2015
6:5
27.02.2015
8:2
20.02.2015
2:1
13.02.2015
3:2
06.02.2015
7:2
30.01.2015
9:4
23.01.2015
6:2
18.01.2015
4:0
11.01.2015
7:3
30.12.2014
8:0
28.12.2014
5:2
23.12.2014
6:4
21.12.2014
12:2
12.12.2014
2:0
07.12.2014
5:2
28.11.2014
4:3
23.11.2014
4:1
14.11.2014
4:1
31.10.2014
5:3
26.10.2014
5:2
17.10.2014
4:2
12.10.2014
2:3
04.10.2014
3:5
26.09.2014
5:1
21.09.2014
5:3
14.09.2014
1:2
05.09.2014
7:6
31.08.2014
4:2
12.03.2014
4:3
09.03.2014
1:2
02.03.2014
3:2
21.02.2014
3:6
14.02.2014
5:2
07.02.2014
3:4
31.01.2014
4:2
24.01.2014
2:0
17.01.2014
4:3
10.01.2014
4:1
03.01.2014
7:3
26.12.2013
6:2
20.12.2013
5:0
13.12.2013
4:0
08.12.2013
8:4
01.12.2013
6:3
24.11.2013
2:5
15.11.2013
3:1
02.11.2013
2:5
31.10.2013
1:2
25.10.2013
2:4
22.10.2013
7:2
18.10.2013
2:3
13.10.2013
7:2
06.10.2013
3:0
29.09.2013
4:3
20.09.2013
4:3
15.09.2013
5:2
08.09.2013
0:10
03.09.2013
4:3
31.08.2013
3:4
15.03.2013
2:5
10.03.2013
1:4
01.03.2013
2:1
22.02.2013
4:3
17.02.2013
4:3
01.02.2013
1:2
27.01.2013
0:2
22.01.2013
5:2
18.01.2013
3:0
06.01.2013
4:2
30.12.2012
0:3
26.12.2012
2:0
21.12.2012
4:3
07.12.2012
3:2
05.12.2012
1:5
30.11.2012
3:6
25.11.2012
3:2
16.11.2012
4:2
13.11.2012
1:2
04.11.2012
0:3
17.10.2012
2:3
16.03.2012
4:5
11.03.2012
4:3
04.03.2012
4:3
26.02.2012
3:2
19.02.2012
3:4
10.02.2012
1:2
05.02.2012
6:2
27.01.2012
4:5
20.01.2012
1:4
06.01.2012
1:5
03.01.2012
2:6
28.12.2011
4:3
23.12.2011
4:3
18.12.2011
4:2
11.12.2011
8:1
04.12.2011
4:6
25.11.2011
1:5
20.11.2011
2:4
16.11.2011
2:0
08.11.2011
5:8
04.11.2011
2:4
28.10.2011
2:4
14.10.2011
1:4
09.10.2011
2:5
30.09.2011
4:5
23.09.2011
4:2
09.09.2011
6:3
22.03.2011
4:1
18.03.2011
3:1
04.03.2011
3:4
25.02.2011
2:3
20.02.2011
0:3
06.02.2011
2:3
30.01.2011
1:3
21.01.2011
0:2
16.01.2011
2:0
07.01.2011
2:5
05.01.2011
4:3
30.12.2010
2:3
26.12.2010
3:2
17.12.2010
3:0
12.12.2010
1:0
07.12.2010
2:3
03.12.2010
3:4
28.11.2010
4:1
23.11.2010
4:1
19.11.2010
1:3
29.10.2010
7:3
24.10.2010
1:3
17.10.2010
3:1
08.10.2010
2:7
01.10.2010
4:3
26.09.2010
6:2
19.09.2010
4:3
11.09.2010
2:6
04.09.2010
2:3
03.09.2010
4:3
29.08.2010
4:1
14.03.2010
2:3
07.03.2010
2:3
28.02.2010
3:4
21.02.2010
5:2
14.02.2010
2:3
07.02.2010
3:1
29.01.2010
8:6
22.01.2010
3:0
15.01.2010
5:2
08.01.2010
5:3
03.01.2010
3:5
28.12.2009
3:5
18.12.2009
2:4
13.12.2009
5:2
06.12.2009
4:1
29.11.2009
3:4
20.11.2009
2:3
15.11.2009
1:3
01.11.2009
3:1
23.10.2009
3:2
16.10.2009
2:0
09.10.2009
4:5
02.10.2009
4:1
25.09.2009
6:7
18.09.2009
3:1
11.09.2009
3:9
04.09.2009
3:6
21.08.2009
4:3
14.08.2009
2:0
30.03.2009
0:0
01.03.2009
4:1
24.02.2009
2:0
20.02.2009
2:3
13.02.2009
4:2
06.02.2009
2:1
30.01.2009
3:1
25.01.2009
1:2
16.01.2009
1:2
11.01.2009
2:0
02.01.2009
0:2
30.12.2008
1:4
21.12.2008
2:1
12.12.2008
3:1
07.12.2008
5:1
28.11.2008
4:2
21.11.2008
3:6
16.11.2008
3:1
31.10.2008
3:1
26.10.2008
4:3
17.10.2008
2:1
12.10.2008
4:3
05.10.2008
1:5
28.09.2008
5:3
21.09.2008
3:1
31.08.2008
2:1
24.08.2008
3:2
15.08.2008
2:2
08.04.2008
4:3
04.04.2008
5:3
30.03.2008
3:4
26.03.2008
4:5
22.03.2008
3:4
14.03.2008
2:1
09.03.2008
2:7
29.02.2008
2:4
22.02.2008
2:1
17.02.2008
2:1
08.02.2008
5:1
03.02.2008
6:4
25.01.2008
2:4
20.01.2008
3:1
11.01.2008
3:2
06.01.2008
3:1
30.12.2007
2:3
26.12.2007
2:3
21.12.2007
2:3
16.12.2007
3:2
15.12.2007
6:3
09.12.2007
1:7
30.11.2007
1:2
23.11.2007
4:6
16.11.2007
3:2
02.11.2007
2:4
28.10.2007
4:3
19.10.2007
5:3
14.10.2007
3:2
07.10.2007
5:3
30.09.2007
3:1
23.09.2007
4:6
14.09.2007
5:4
09.09.2007
3:3
21.04.2007
1:7
13.04.2007
0:3
07.04.2007
2:7
25.03.2007
2:5
18.03.2007
1:4
09.03.2007
3:4
04.03.2007
4:5
25.02.2007
3:2
20.02.2007
3:7
18.02.2007
5:4
04.02.2007
2:6
28.01.2007
1:4
19.01.2007
4:2
12.01.2007
5:8
05.01.2007
2:6
02.01.2007
3:4
26.12.2006
5:3
15.12.2006
4:5
03.12.2006
2:4
26.11.2006
3:4
19.11.2006
3:6
03.11.2006
5:1
29.10.2006
3:6
20.10.2006
5:3
17.10.2006
2:3
06.10.2006
1:5
03.10.2006
2:4
29.09.2006
2:3
22.09.2006
2:3
17.09.2006
1:7
10.09.2006
5:4
27.08.2006
4:5
18.08.2006
8:2

Kontaktieren Sie uns

Hinterlassen Sie eine Nachricht.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.
Beim Senden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten.