Spieldatum:

14.08.2009

Aktualisierung in:

  Sek.

ARCHIVIERTES SPIEL

SC Langenthal
Strafzeiten22 min
3. Drittel
2:0
1:0/
0:0/
1:0
OT:0:0/
PN:0:0
Heilbronner Falken
Strafzeiten16 min

1. Drittel

1:0

2. Drittel

0:0

3. Drittel

1:0

Overtime

0:0

Penalty

0:0

Sponsoren
Ticker

60. Spielminute

22.41 Uhr

Das Penaltyschießen endet 1:1 unentschieden!

 

Zurek, Fenton, Plachta, El-Sayed und Brückner haben sich versucht, wenigstens Plachta hat den großen Schweizer Keeper bezwungen! Bei Langenthal traf Gruber.

 

Damit verabschieden wir uns für heute. Auch wenn wir kein Törchen unserer Mannschaft vermelden konnten, hoffen wir, dass es euch ein bisschen Spaß gemacht hat. Am Sonntag um 18:30 Uhr geht es weiter in der Lavatec Arena mit dem Spiel gegen die Frankfurt Lions. Die Falken hoffen auf zahlreichen Besuch!

60. Spielminute

22.34 Uhr

Das Spiel ist aus! Ein ausgeglichenes Spiel gewinnt Langenthal durch ein Powerplay-Tor und ein Empty-Net-Goal mit 2:0. Bei besserer - oder wenigstens einmaliger - Chancenverwertung wäre für die Falken mehr drin gewesen. Großen Unterhaltungswert hatte das Spiel aber wohl nicht.

 

Nach dem Spiel gibt es jetzt zur Abrundung des Abends noch ein freundschaftliches Penaltyschießen. Wir melden uns noch mit dem Ergebnis, ob Langenthal auch dabei die Oberhand behalten hat.

60. Spielminute

22.31 Uhr

Et voilà: Bashkirov trifft ins leere Tor zum entscheidenden 2:0. Werden irgendwo Propheten gesucht?

58. Spielminute

22.29 Uhr

Schütz darf die letzten beiden Minuten auf der Strafbank absitzen. Wir warten aufs Powerplay-Empty-Net-Goal...

56. Spielminute

22.26 Uhr

Langenthal komplett. *blobb* macht es immer, wenn der Puck den Schweizer Goalie trifft. Anscheinend auf Dauer nervig, aber nicht halb so schlimm wie die Tatsache, dass sich die Falken-Fans auch ihrer Schuhe entledigt haben. Falkengirl schlägt Gasalarm!

54. Spielminute

22.23 Uhr

Wieder mal Fenton - der macht einen guten Eindruck trotz Landung vor wenigen Stunden. Aber der Schweizer Goalie genauso.

54. Spielminute

22.21 Uhr

Falken-Fans Oberkörper-frei, Falken-Powerplay mal wieder wirkungslos, aber Bashkirov jetzt auch auf der Strafbank, Falken mit Auszeit, 8 Sekunden doppelte Überzahl.

53. Spielminute

22.18 Uhr

Urquahrt passt quer auf Fenton, aber der Goalie ist mal wieder da. Vielleicht geht ja doch mal was im Powerplay? Schäublin muss zwei Minuten warten.

51. Spielminute

22.15 Uhr

Heilbronn komplett, und fast hätte Kummer den Falken weiteren Kummer bereitet, als er allein auf Brückmann zulief. Letzterer packt die Fanghand aus - Monstersave!

49. Spielminute

22.13 Uhr

Auf der Gegenseite Riesenchance für Langenthal, aber Gruber versemmelt. Und dann gesellt sich Katz noch zu Filobok auf die Strafbank, allerdings nur noch für drei Sekunden.

48. Spielminute

22.11 Uhr

Unterzahlchance durch Plachta und dann durch Urquhart - das war eine Riesenchance! Aber der Goalie steht wieder richtig.

47. Spielminute

22.10 Uhr

Und wieder Strafzeit: Filobok wegen Hakens.

45. Spielminute

22.08 Uhr

Falken komplett. Passiert ist nichts...

43. Spielminute

22.05 Uhr

Schütz crosscheckt und der SCL gleich mit einer guten Chance im Powerplay.

43. Spielminute

22.05 Uhr

Übrigens gibt es in der Zwischenzeit Infos zu Torsten Fendt: Auch er fällt mit einem Muskelfaserriss aus und dürfte in zwei Wochen wieder dabei sein.

42. Spielminute

22.03 Uhr

El-Sayed macht ebenso Bekanntschaft mit dem viel zu großen Schoner des viel zu großen Torhüters.

41. Spielminute

22.02 Uhr

Weiter geht's und Langenthal versucht sich durch Fischer gleich im Extreme-Bauerntricking. Nicht mit Brückmann!

40. Spielminute

21.48 Uhr

Das Falkengirl wird deutlich: Grottenspiel! Irgendwie will nichts passieren, beide Mannschaften sind recht harmlos, und das wenige, was aufs Tor kommt, fangen die Goalies souverän. Ein Überzahltor macht nach wie vor den Unterschied. Drittelpause!

38. Spielminute

21.44 Uhr

Wenzel trifft das Netz, leider nur von außen...

36. Spielminute

21.39 Uhr

Filobok kommt frei zum Schuss, aber trifft den Torhüter - angesichts dessen Größe wenig verwunderlich.

35. Spielminute

21.38 Uhr

Langenthal ist zurzeit etwas aktiver, jedenfalls auf dem Eis. Wenigstens führen wir im Fansupport deutlich...

33. Spielminute

21.35 Uhr

Heilbronn komplett. Übrigens sind offiziell 250 Zuschauer in der Halle, davon inoffziell ca. 50 aus Heilbronn.

32. Spielminute

21.33 Uhr

Dem Falkengirl spielen unsere Jungs zu langsam. Ihr Analysevorschlag: Sind die Schweizer Trikots schuld?

31. Spielminute

21.32 Uhr

Fenton zeigt sich aktiv und hat eine weitere Chance, aber das Tor wird vom Goalie komplett ausgefüllt! Danach hält Urquhart einen Gegenspieler und darf für zwei Minuten ausruhen.

29. Spielminute

21.29 Uhr

Langenthal komplett. Ein Überzahlspiel war als solches nicht erkennbar...

27. Spielminute

21.26 Uhr

Powerplay darf geübt werden! Gurtner muss wegen Hakens raus.

26. Spielminute

21.25 Uhr

Chance für den SCL, aber Brückmann war mal wieder zur Stelle. Auf der Gegenseite scheitert Fenton nach Super-Fehlpass von Langenthal.

24. Spielminute

21.23 Uhr

Filobok umkreist das Tor, aber scheitert am Riesen im SCL-Kasten.

23. Spielminute

21.22 Uhr

Es geht hin und her, aber Erwähnenswertes gibt es nicht so wirklich.

22. Spielminute

21.20 Uhr

Die übrigen Sturmeihen sehen übrigens wohl so aus: Urquhart - Fenton - Zurek, Katz - El-Sayed - Wenzel, Urquhart - Filobok - Kolar. Das zweite Abwehrpärchen bilden Schütz und Müller.

21. Spielminute

21.18 Uhr

Weiter geht's in Huttwil, Bully geht an Heilbronn.

20. Spielminute

21.06 Uhr

Heilbronn komplett und das Drittel vorbei. Bei 5 gegen 5 ist es ausgeglichen, Langenthal mit Vorteilen im Powerplay, das sah bei uns noch nicht so gut aus. Fenton fällt durch schnelles Forechecking auf und kommuniziert mit Mitspielern und Schiris. Gerissen hat er auch noch nix, aber direkt aus dem Flieger kann man das ja auch nicht erwarten!

Ein Tickerquiz gibt es in der Vorbereitung noch nicht, wir melden uns wieder mit dem zweiten Drittel.

18. Spielminute

21.00 Uhr

Müller hakt, wandert und sitzt.

18. Spielminute

21.00 Uhr

Falken mit einer Dreifachchance zum Ausgleich, aber der Torwart von Langenthal ist riesig (8 Meter, laut Falkengirl).

16. Spielminute

20.57 Uhr

Und da klingelt's hinter Brückmann! Ein Pass von hinterm Tor findet Bashkirov, und es steht 1:0 für den SCL.

15. Spielminute

20.53 Uhr

Schietze muss wegen Stockschlags raus!

14. Spielminute

20.53 Uhr

Langenthal mit einer Chance, aber Brückmann souverän. Falkengirl vermisst Action!

12. Spielminute

20.48 Uhr

Falken wieder vollzählig... und Langenthal jetzt auch.

10. Spielminute

20.47 Uhr

Plachta mit einer Chance in Unterzahl - und gefoult! Randegger muss wieder raus und meckert dazu, also 2 + 10!

9. Spielminute

20.45 Uhr

Da war er - der erste Check! Leider gleich unfair, sagt der Schweizer Schiri und schickt Müller in die Kühlbox.

9. Spielminute

20.44 Uhr

Bisher ist das Spiel "unintensiv", sprich Falkengirl vermisst Checks. Heilbronn bisher mit leichten Vorteilen, aber viel ist noch nicht passiert. Brückmann muss gerade zum ersten Mal so richtig eingreifen.

6. Spielminute

20.41 Uhr

Langenthal komplett. Zwei weitere Personaldetails: Felix Brückmann steht im Kasten, auch Noah Katz spielt noch mal mit - Umstände noch unbekannt.

4. Spielminute

20.38 Uhr

Der EHC Napf nennt sich auch Huttwil Falcons - also spielen wir doch in Falken-Trikots. Alles kein Grund zur Aufregung! Langenthal wieder komplett und sofort wieder zu viert: Moser geht wegen Stockschlags.

2. Spielminute

20.35 Uhr

Strafe gegen Langenthal: Randegger wegen hohen Stocks.

1. Spielminute

20.35 Uhr

Und los geht's in Huttwil! Vorm Spiel gab es noch Komplikationen, weil beide Teams in blau spielen wollten. Deshalb spielen unsere Jungs jetzt in rot-grauen Trikots, die anscheinend dem EHC Napf gehören. Also laufen da lauter unbekannte Spieler auf dem Eis rum, jedenfalls was die Namen auf dem Rücken angeht. Falkengirl hat jetzt schon Spaß!

Die erste Reihe wurde identifiziert als: Plachta - Schietzold - Calce - Brückner - Gödtel.

0. Spielminute

20.11 Uhr

Hier die Aufstellungen:

 

SC Langenthal: (ohne seine beiden Kanadier Goldie und Larose, dafür mit Testspieler Andrei Bashkirov) 

 

T #1 Raffael Walter

T #29 Benjamin Hohlbaum

V #4 Didier Bochatay

V #14 Michel Fäh

V #21 Daniel Aegerter

V #25 Patrik Gurtner

V #44 Gian-Andrea Randegger

V #61 Andrea Wegmüller

V #90 Bruno Blaser

S #5 Patric Buri

S #8 Jarkko Schäublin

S #13 Marco Gruber

S #22 Marco Kummer

S #40 Simon Fischer

S #84 René Baumgartner

S #88 Roland Gerber

S #91 Yanick Bodemann

S #97 Stephan Moser

S #98 Marco Blaser

S Andrei Bashkirov

 

Und die Aufstellung unserer Falken: 

 

T #25 Sebastian Vogl

T #30 Felix Brückmann

V #6 Marco Schütz

V #22 Marco Müller

V #55 Thomas Gödtel

V #90 Benedikt Brückner

S #13 P.J. Fenton

S #15 Igor Filobok

S #28 Adrian Kolár

S #29 Jan Zurek

S #39 Luigi Calce

S #44 Matthias Plachta

S #67 Simon Wenzel

S #81 Cory Urquhart

S #87 André Schietzold

S #91 Marc El-Sayed

 

Damit fehlen mit Baum, St. Jean und Fendt drei Leistungsträger in der Abwehr, im Sturm fällt Cabana weiter aus.

 

Wir melden uns wieder bei Spielbeginn!

0. Spielminute

19.55 Uhr

Das Falkengirl ist in Huttwil angekommen - allerdings hat es bei der Mannschaft und dem Fanbus auch etwas länger gedauert. Spielbeginn ist damit erst um 20:30 Uhr, so die letzte Info!

 

Unterdessen gibt es ja Nachrichten zu unserem neuen Ausländer, die ihr in der Zwischenzeit, so noch nicht geschehen, auf der Homepage der Falken nachlesen könnt.

0. Spielminute

18.19 Uhr

Einen wunderschönen Sommerabend wünscht das Falkentickerteam allen Tickerlesern! Anstatt sich gemütlich auf dem Balkon in den Liegestuhl zu legen oder unter blauem Himmel den Grill anzuwerfen, haben sich das Falkengirl sowie ein Heilbronner Fanbus auf den Weg ins schweizerische Huttwil gemacht, wo heute um 20 Uhr der SC Langenthal auf unsere Falken trifft. Am heimischen Laptop darf der HEC-Webmaster heute den Saisoneröffnungsliveticker bedienen.

 

Näheres zur Aufstellung unserer Falken gibt es derzeit noch nicht, die wird kurz vor Spielbeginn bekannt gegeben. Deshalb einleitend einige Worte zu unserem heutigen Gegner, gegen den ein Heilbronner Team noch nie ein Spiel bestritten hat. Der SC Langenthal spielt in der Nationalliga B, die in etwa das Spielniveau der deutschen 2. Bundesliga haben dürfte - vielleicht wissen wir später diesbezüglich mehr. In der abgelaufenen Saison belegte Langenthal nach der Vorrunde Platz sieben und war im Viertelfinale gegen La Chaux-de-Fonds chancenlos. Da lediglich zwei Ausländer erlaubt sind, besteht das Team von Trainer Kevin Ryan weitgehend aus Schweizer Akteuren sowie den beiden Kanadiern Ash Goldie und Cory Larose, beides Neuzugänge. Beide sollten Verstärkungen sein, gerade Larose war schon Leistungsträger in der AHL und hat in den höchsten Ligen in der Schweiz und Schweden gut gescort. Bisher bestritt der SCL, der ansonsten seine Heimspiele in der Kunsteisbahn Schoren austrägt, zwei Testspiele im Nationalen Eissportzentrum in Huttwil: 1:4 hieß es gegen Ambri-Piotta, 1:2 gegen den EV Zug, beides Mannschaften der Nationalliga A.

 

Wir melden uns wieder pünktlich zum Spielbeginn und wünschen einen schönen ersten Livetickerabend in der Saison 2009/10!

Tore
60. Spielminute

2:0

Tor: Andrei Bashkirov

Assist: Roland Gerber PP Empty Net

16. Spielminute

1:0

Tor: Andrei Bashkirov

Assist: Didier Bochatay, Marco Gruber 5-4

Strafen
58. Spielminute

Spieler: Marco Schütz

Strafe: 2 Minuten

Haken

54. Spielminute

Spieler: Andrei Bashkirov

Strafe: 2 Minuten

Haken

53. Spielminute

Spieler: Jarkko Schäublin

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

49. Spielminute

Spieler: Noah Katz

Strafe: 2 Minuten

Haken

47. Spielminute

Spieler: Igor Filobok

Strafe: 2 Minuten

Haken

43. Spielminute

Spieler: Marco Schütz

Strafe: 2 Minuten

Stockcheck

31. Spielminute

Spieler: Cory Urquhart

Strafe: 2 Minuten

Halten

27. Spielminute

Spieler: Patrik Gurtner

Strafe: 2 Minuten

Haken

18. Spielminute

Spieler: Marco Müller

Strafe: 2 Minuten

Haken

15. Spielminute

Spieler: André Schietzold

Strafe: 2 Minuten

Stockschlag

10. Spielminute

Spieler: Gian-Andrea Randegger

Strafe: 10 Minuten

Disziplinarstrafe

10. Spielminute

Spieler: Gian-Andrea Randegger

Strafe: 2 Minuten

Haken

9. Spielminute

Spieler: Marco Müller

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

4. Spielminute

Spieler: Stephan Moser

Strafe: 2 Minuten

Stockschlag

2. Spielminute

Spieler: Gian-Andrea Randegger

Strafe: 2 Minuten

Hoher Stock

Tickerarchiv
24.03.2017
1:5
19.03.2017
3:2
14.03.2017
4:3
03.03.2017
5:1
26.02.2017
2:1
19.02.2017
4:1
14.02.2017
2:0
12.02.2017
4:1
03.02.2017
3:2
29.01.2017
4:0
20.01.2017
5:1
13.01.2017
5:2
06.01.2017
2:3
03.01.2017
4:0
30.12.2016
2:5
26.12.2016
3:2
18.12.2016
6:3
11.12.2016
4:3
04.12.2016
3:1
27.11.2016
4:0
18.11.2016
5:1
11.11.2016
3:2
30.10.2016
7:5
21.10.2016
5:3
14.10.2016
3:4
07.10.2016
6:4
02.10.2016
5:3
25.09.2016
5:4
18.09.2016
5:6
09.09.2016
4:5
28.08.2016
2:2
10.04.2016
4:2
05.04.2016
4:1
01.04.2016
0:1
26.03.2016
0:3
15.03.2016
3:1
11.03.2016
2:1
01.03.2016
7:0
28.02.2016
8:3
21.02.2016
4:2
12.02.2016
3:1
05.02.2016
3:2
29.01.2016
4:3
22.01.2016
3:0
15.01.2016
9:5
08.01.2016
6:4
05.01.2016
8:2
29.12.2015
6:1
26.12.2015
6:2
18.12.2015
3:2
13.12.2015
6:4
06.12.2015
2:3
29.11.2015
2:3
20.11.2015
7:4
15.11.2015
5:3
30.10.2015
6:4
25.10.2015
2:3
18.10.2015
3:1
09.10.2015
5:4
02.10.2015
6:4
25.09.2015
3:1
18.09.2015
5:4
11.09.2015
3:2
06.09.2015
6:5
28.08.2015
2:1
12.04.2015
2:0
08.04.2015
5:4
04.04.2015
6:4
22.03.2015
3:2
17.03.2015
6:4
13.03.2015
6:5
27.02.2015
8:2
20.02.2015
2:1
13.02.2015
3:2
06.02.2015
7:2
30.01.2015
9:4
23.01.2015
6:2
18.01.2015
4:0
11.01.2015
7:3
30.12.2014
8:0
28.12.2014
5:2
23.12.2014
6:4
21.12.2014
12:2
12.12.2014
2:0
07.12.2014
5:2
28.11.2014
4:3
23.11.2014
4:1
14.11.2014
4:1
31.10.2014
5:3
26.10.2014
5:2
17.10.2014
4:2
12.10.2014
2:3
04.10.2014
3:5
26.09.2014
5:1
21.09.2014
5:3
14.09.2014
1:2
05.09.2014
7:6
31.08.2014
4:2
12.03.2014
4:3
09.03.2014
1:2
02.03.2014
3:2
21.02.2014
3:6
14.02.2014
5:2
07.02.2014
3:4
31.01.2014
4:2
24.01.2014
2:0
17.01.2014
4:3
10.01.2014
4:1
03.01.2014
7:3
26.12.2013
6:2
20.12.2013
5:0
13.12.2013
4:0
08.12.2013
8:4
01.12.2013
6:3
24.11.2013
2:5
15.11.2013
3:1
02.11.2013
2:5
31.10.2013
1:2
25.10.2013
2:4
22.10.2013
7:2
18.10.2013
2:3
13.10.2013
7:2
06.10.2013
3:0
29.09.2013
4:3
20.09.2013
4:3
15.09.2013
5:2
08.09.2013
0:10
03.09.2013
4:3
31.08.2013
3:4
15.03.2013
2:5
10.03.2013
1:4
01.03.2013
2:1
22.02.2013
4:3
17.02.2013
4:3
01.02.2013
1:2
27.01.2013
0:2
22.01.2013
5:2
18.01.2013
3:0
06.01.2013
4:2
30.12.2012
0:3
26.12.2012
2:0
21.12.2012
4:3
07.12.2012
3:2
05.12.2012
1:5
30.11.2012
3:6
25.11.2012
3:2
16.11.2012
4:2
13.11.2012
1:2
04.11.2012
0:3
17.10.2012
2:3
16.03.2012
4:5
11.03.2012
4:3
04.03.2012
4:3
26.02.2012
3:2
19.02.2012
3:4
10.02.2012
1:2
05.02.2012
6:2
27.01.2012
4:5
20.01.2012
1:4
06.01.2012
1:5
03.01.2012
2:6
28.12.2011
4:3
23.12.2011
4:3
18.12.2011
4:2
11.12.2011
8:1
04.12.2011
4:6
25.11.2011
1:5
20.11.2011
2:4
16.11.2011
2:0
08.11.2011
5:8
04.11.2011
2:4
28.10.2011
2:4
14.10.2011
1:4
09.10.2011
2:5
30.09.2011
4:5
23.09.2011
4:2
09.09.2011
6:3
22.03.2011
4:1
18.03.2011
3:1
04.03.2011
3:4
25.02.2011
2:3
20.02.2011
0:3
06.02.2011
2:3
30.01.2011
1:3
21.01.2011
0:2
16.01.2011
2:0
07.01.2011
2:5
05.01.2011
4:3
30.12.2010
2:3
26.12.2010
3:2
17.12.2010
3:0
12.12.2010
1:0
07.12.2010
2:3
03.12.2010
3:4
28.11.2010
4:1
23.11.2010
4:1
19.11.2010
1:3
29.10.2010
7:3
24.10.2010
1:3
17.10.2010
3:1
08.10.2010
2:7
01.10.2010
4:3
26.09.2010
6:2
19.09.2010
4:3
11.09.2010
2:6
04.09.2010
2:3
03.09.2010
4:3
29.08.2010
4:1
14.03.2010
2:3
07.03.2010
2:3
28.02.2010
3:4
21.02.2010
5:2
14.02.2010
2:3
07.02.2010
3:1
29.01.2010
8:6
22.01.2010
3:0
15.01.2010
5:2
08.01.2010
5:3
03.01.2010
3:5
28.12.2009
3:5
18.12.2009
2:4
13.12.2009
5:2
06.12.2009
4:1
29.11.2009
3:4
20.11.2009
2:3
15.11.2009
1:3
01.11.2009
3:1
23.10.2009
3:2
16.10.2009
2:0
09.10.2009
4:5
02.10.2009
4:1
25.09.2009
6:7
18.09.2009
3:1
11.09.2009
3:9
04.09.2009
3:6
21.08.2009
4:3
14.08.2009
2:0
30.03.2009
0:0
01.03.2009
4:1
24.02.2009
2:0
20.02.2009
2:3
13.02.2009
4:2
06.02.2009
2:1
30.01.2009
3:1
25.01.2009
1:2
16.01.2009
1:2
11.01.2009
2:0
02.01.2009
0:2
30.12.2008
1:4
21.12.2008
2:1
12.12.2008
3:1
07.12.2008
5:1
28.11.2008
4:2
21.11.2008
3:6
16.11.2008
3:1
31.10.2008
3:1
26.10.2008
4:3
17.10.2008
2:1
12.10.2008
4:3
05.10.2008
1:5
28.09.2008
5:3
21.09.2008
3:1
31.08.2008
2:1
24.08.2008
3:2
15.08.2008
2:2
08.04.2008
4:3
04.04.2008
5:3
30.03.2008
3:4
26.03.2008
4:5
22.03.2008
3:4
14.03.2008
2:1
09.03.2008
2:7
29.02.2008
2:4
22.02.2008
2:1
17.02.2008
2:1
08.02.2008
5:1
03.02.2008
6:4
25.01.2008
2:4
20.01.2008
3:1
11.01.2008
3:2
06.01.2008
3:1
30.12.2007
2:3
26.12.2007
2:3
21.12.2007
2:3
16.12.2007
3:2
15.12.2007
6:3
09.12.2007
1:7
30.11.2007
1:2
23.11.2007
4:6
16.11.2007
3:2
02.11.2007
2:4
28.10.2007
4:3
19.10.2007
5:3
14.10.2007
3:2
07.10.2007
5:3
30.09.2007
3:1
23.09.2007
4:6
14.09.2007
5:4
09.09.2007
3:3
21.04.2007
1:7
13.04.2007
0:3
07.04.2007
2:7
25.03.2007
2:5
18.03.2007
1:4
09.03.2007
3:4
04.03.2007
4:5
25.02.2007
3:2
20.02.2007
3:7
18.02.2007
5:4
04.02.2007
2:6
28.01.2007
1:4
19.01.2007
4:2
12.01.2007
5:8
05.01.2007
2:6
02.01.2007
3:4
26.12.2006
5:3
15.12.2006
4:5
03.12.2006
2:4
26.11.2006
3:4
19.11.2006
3:6
03.11.2006
5:1
29.10.2006
3:6
20.10.2006
5:3
17.10.2006
2:3
06.10.2006
1:5
03.10.2006
2:4
29.09.2006
2:3
22.09.2006
2:3
17.09.2006
1:7
10.09.2006
5:4
27.08.2006
4:5
18.08.2006
8:2

Kontaktieren Sie uns

Hinterlassen Sie eine Nachricht.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.
Beim Senden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten.