Spieldatum:

15.01.2010

Aktualisierung in:

  Sek.

ARCHIVIERTES SPIEL

SC Riessersee
Strafzeiten10 min
beendet
5:2
1:0/
2:1/
2:1
OT:0:0/
PN:0:0
Heilbronner Falken
Strafzeiten35 min

1. Drittel

1:0

2. Drittel

2:1

3. Drittel

2:1

Overtime

0:0

Penalty

0:0

Sponsoren
Ticker

61. Spielminute

22.36 Uhr

HIER DAS FALKENTICKER-INTERVIEW MIT MICHAEL RIMBECK:

 

Tickerteam:

Hallo Michael. Das war heute besonders vom Ergebnis her eine klare Angelegenheit für den SC Riessersee. Woran hat es aus Deiner Sicht gelegen und wie hast du das Spiel gesehen?

 

MICHAEL RIMBECK:

Wie du schon sagtest. Das lief für uns heute überhaupt nicht rund. Wir haben viele Fehler gemacht und kamen nie richtig ins Spiel. Vielleicht hätten wir, wenn wir nach dem Anschlusstreffer nicht gleich in doppelter Unterzahl wieder ein Tor kassiert hätten, die Chance gehabt das Spiel noch zu drehen, aber unter dem Strich haben wir heute verdient verloren und wollen am Sonntag den Fans in Heilbronn ein besseres Spiel bieten.

 

Tickerteam:

Du hast ausgerechnet beim Derby in Bietigheim Dein erstes Tor für die Falken geschossen. Was war das für ein Gefühl?

 

MICHAEL RIMBECK:

Das war natürlich genial vorallem, weil bei mir endlich in dieser Saison einer "reingegangen" ist. Vorallem vor der tollen Kullisse war das ein toller Erlebnis. Wichtig aber aber nicht das ich das Tor gemacht habe, sondern unser Auswärtssieg beim Derby.

 

Tickerteam:

Danke Michael für das Gespräch und kommt gut nach Hause.

 

MICHAEL RIMBECK:

Jau, gerne und viele Grüße an alle Falkenfans und Tickerleser

 

 

DAMIT VERABSCHIEDEN WIR UNS AUS RIESSERSEE UND VOM HEIMISCHEN PC. SCHÖNEN ABEND NOCH ALLERSEITS!!

 

 

 

 

61. Spielminute

21.54 Uhr

FAZIT:


Das war heute nicht der Tag unserer Falken. Über das gesamte Spiel kam unser Team gegen keinesfalls unschlagbare Garmischer nicht richtig ins Match. Viele Stockfehler und zu wenig zwingende Torchancen bedeuten eine klare Niederlage. Bezeichnend sind nach dem Anschlusstreffer die beiden unnötigen Strafzeiten gegen den HEC die den Garmischern ermöglicht haben den Sack zuzumachen. Damit war die Chance für den HEC das Spiel noch zu drehen vertan.

Wir erwarten gleich noch Michael Rimbeck zum Interview. Bleibt dran!!!!

60. Spielminute

21.50 Uhr

SPIELENDE:

DER HEC VERLIERT IN GARMISCH MIT 2:5

59. Spielminute

21.48 Uhr

Das Elend nimmt jetzt vollends seinen Lauf. Tim Regan markiert sein zweites Tor und nutzt wiederum die Überzahl seines Teams. Davor hoher Stock ins Gesicht von Fendt- und jawoll Ihr ahnt es schon...keine Strafe gegen Garmisch.

58. Spielminute

21.46 Uhr

Selbst die Garmischer Fans die bei den Falken im Block stehen sind über diese Entscheidung der "Unparteiischen" ziemlich verwundert.

58. Spielminute

21.45 Uhr

Das muss jetzt kein Mensch verstehen. Der Schiri gibt gegen PJ Fenton 5+Spieldauer wegen hohem Stock. Bei der ähnlichen Situation davor gegen Dustin Johner gibt er nicht einmal 2 Minuten. Man könnte meinen Sicorschi wäre wieder auferstanden.

57. Spielminute

21.41 Uhr

Torchance Heilbronn und Konter Garmisch- beides brotlose Kunst.

55. Spielminute

21.39 Uhr

Ein Powerplay was seinen Namen nicht verdient- Garmisch ist wieder komplett.

54. Spielminute

21.38 Uhr

Unser Team kommt heute irgendwie nicht in den Quark. Statt Gefahr im Powerplay eine Unterzahlchance des SCR. Wir kommen nicht mal in die Powerplay-Aufstellung.

53. Spielminute

21.37 Uhr

1373 Zuschauer in Garmisch, darunter erkannte 13 Heilbronner Fans sehe ein weiteres Powerplay für den HEC.

51. Spielminute

21.33 Uhr

Ein gut aufgelegter Basti Vogl verhindert mit einem tollen Save ein weiteres Tor der Garmischer.

49. Spielminute

21.31 Uhr

Und die üblichen Verdächtigen in den Reihen des Sportclub Riessersee lassen sich diese Chance nicht entgehen. 3 Sekunden vor Ende der Strafzeiten machen die Garmischer das 4:2.

47. Spielminute

21.28 Uhr

Der HEC bringt sich jetzt durch 2 Strafzeiten selbst in Schwierigkeiten. Die Strafzeit für Marco Schütz bedeutet 1,5 Minuten 5 gegen 3 Feldspieler zu Ungunsten der Falken. Hoffen wir auf das bisher gute Unterzahlspiel unserer Special Teams

47. Spielminute

21.25 Uhr

Auch unsere Youngsters langen richtig hin. Dem Schiri gefällt das weniger und er verordnet Michael Rimbeck eine 2 Minuten Zwangspause.

46. Spielminute

21.24 Uhr

Die Paradereihe des HEC mit dem Anschlusstreffer. Fenton auf Johner- der auf Freddy Cabana und der macht das Tor!

44. Spielminute

21.22 Uhr

Immer noch ein ziemlich gurkiges Match in Garmisch auch im Schlussdrittel bisher mit leichter Überlegenheit der Hausherren.

43. Spielminute

21.22 Uhr

Halbzeit in der 1.Fussball Bundesliga. Zum Beginn der Rückrunde führt der FC Bayern 1:0 gegen Hoffenheim durch einen Treffer von Demichelis.

42. Spielminute

21.19 Uhr

Hoher Stock gegen den Kopf von Dustin Johner- der kommt allerdings aus dem Mutterland des Eishockeys, sprich er schüttelt sich kurz und weiter gehts....Strafe gabs auch keine.

41. Spielminute

21.18 Uhr

Gute Chance für Garmisch aber Vogl ist da!!

 

Heute ist Weltgrußtag!!!

Stef grüßt noch Uwe und Luca

41. Spielminute

21.16 Uhr

Und los gehts ins letzte Drittel- Auf gehts HEC!!

40. Spielminute

21.16 Uhr

NOCH EINE KURZE INFO ZU PAT BAUM:

 

Er wurde wegen Schmerzen in der Brust als Vorsichtsmaßnajme ins KH gefahren.

40. Spielminute

21.15 Uhr

UND ER IST AUFERSTANDEN - SCARAMANGA, EDELFAN DES HEC LIEST HEUTE DEN LIVETICKER MIT UND HAT SICH SOEBEN ÜBER DAS KONTAKTFORMULAR GEMELDET.


Und ich hatte mich schon gefragt wieso wir heute schon wieder verlieren :-)

 

Jau Bub- Laube liegt mal wieder an...:-)

 

40. Spielminute

21.12 Uhr

HEUTE MAL WIEDER HABLIX CORNER:

 

InfernoHablix grüßt die Infernos die daheim geblieben sind(Lutscher) Er und 2er grüßen Untermieter oder auch nicht (weil Lutscher). Dann Grüße an Lukas Podolski der am WE hoffentlich den BVB abschiessen möge, die werte Gattin sei auch gegrüßt. Dann best wishes an die Familie Hamman.

 

und fast hätte ich es vergessen:
SIMONE GRUESST GABI

 

SOWIE GRUESSE AN ALLE FANCLUBS DES HEC, UNSERE SPONSOREN UND TICKERLESER!

40. Spielminute

21.09 Uhr

HIER DIE OBLIGATORISCHE GRUSSRUNDE:

 

Falkengirl grüßt Thea und den Rest der Family. Meiner einer grüßt sein Babe die durch das Dauertelefongeklinkel von Falkengirl penetriert wird. Ich grüße des weiteren Manu Weibler und Thomas Korte die jetzt zusammen wieder bei den Rhein Neckar Stars rocken. Ich grüsse Scara wenn die alte Schlange überhaupt noch den ticker liest. Den Nektarschlecker, Segafredo, Siggi und den Hexenmeister natürlich auch.

40. Spielminute

20.59 Uhr

ENDE DES 2.DRITTELS!!

 

Mit einer guten Chance für McPherson auf Seiten der Garmischer endet das Mitteldrittel unter der Zugspitze. Dieser entschliesst aber aber bei seinem gefährlichen Alleingang noch ein paar Pirouetten zu drehen bis die Verteidiger der Falken auch am Start sind. Gott sei Dank.

Also das ist nicht der Brüller was unsere Jungs da bisher anbieten. Immerhin ist der Ehrentreffer bereits gefallen. Hoffen wir, dass Rico Rossi in der Kabine die richtigen Worte findet und das Team noch einmal aufs "richtige Gleis" bringt.

38. Spielminute

20.53 Uhr

Powerplay für den HEC. Unkorrekter Körperangriff von Frank der sich darauf hin in der Kühlbox wieder findet.

36. Spielminute

20.50 Uhr

Und wenn die Führungsspieler nicht treffen, müssen es die Jungen richten. Matthias Plachta zieht trocken ab und markiert den Anschlusstreffer für die Falken.

34. Spielminute

20.47 Uhr

Starkes Penaltykilling des HEC- das hat uns in Bietigheim schon gut gefallen. Axel Hackert sogar mit der bisher besten Chance des Spiels für die Falken in Unterzahl, trifft aber leider nur den Pfosten.

33. Spielminute

20.46 Uhr

Eine Info am Rande der Bande. Pat Baum wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Wir wissen leider noch nichts genaueres. Gute Besserung Pat!! Ein Mann wie ein Baum!!

32. Spielminute

20.44 Uhr

Luigi fängt sich eine 2+2 Minuten Strafe ein. Er nimmt zwar den Garmischer Dumoulin mit aber der bleibt dort nur 2 Minuten.

30. Spielminute

20.42 Uhr

Grad mach ichs Maul zu.....Schuss auf die Maske von Vogl-der Puck prallt zurück in den Slot wo der dort lauernde Brad Self den Puck zur 3:0 Führung der Garmischer nur noch einschieben muss. Der SCR schafft es den HEC ein Ei nach dem anderen ins Nest zu legen ohne wirklich überlegen zu sein.

30. Spielminute

20.39 Uhr

Beide Teams sind wieder komplett. Jetzt sollten unsere Falken mal einen Gang hochschalten. Auf gehts Jungs!!!

29. Spielminute

20.37 Uhr

Und da ist es passiert. Toller Querpass- das muss der Neid lassen und Bembridge verwertet eiskalt. Bitter!!!

28. Spielminute

20.36 Uhr

Marco Müller verteidigt Vogl gegen Self- beide müssen für 2 Minuten raus. 

28. Spielminute

20.35 Uhr

S #18 Brad Self

26. Spielminute

20.33 Uhr

Der HEC mit Ladehemmung. Nach der gespielten Hälfte der Spielzeit fehlt es dem HEC beim Abschluss an Gefährlichkeit. Garmisch ist nicht wirklich stark aber es reicht bis dato um die Führung gegen unsere Falken zu verteidigen.

24. Spielminute

20.30 Uhr

Andrew McPherson unterstützt die Falken mit einem Schlittschuhsave. Der Puck geht dadurch ans Aussennetz des HEC Gehäuses. Das war richtig knapp...

23. Spielminute

20.27 Uhr

Marc El-Sayed prüft den Goalie des SC Riessersee. Dieser kann problemlos parieren.

21. Spielminute

20.25 Uhr

Und Start ins Mitteldrittel. Sebastian Vogl muss gleich mit einem Monstersave ein weiteres Tor des SCR verhindern.

20. Spielminute

20.23 Uhr

JAWOLL! Wir haben drei richtige Antworten. Ahren Spylo hat vor seiner aktuellen Station in Mannheim bei den Florida Everblades einige Spiele in der ECHL absolviert.


Gewusst haben dies:

 

Simon Mahn = 3 Punkte

Vector = 2 Punkte

Axel Schulz = 1 Punkt

20. Spielminute

20.21 Uhr

Also ich staune! Sind denn all unsere Kapazitäten mit in Garmisch oder beim Skifahren? Es ist kein Verein aus dem ehemaligen Ostblock...er kam nicht von den Albany River Rats und auch nicht von den Sinupret Ice Tigers.

20. Spielminute

20.18 Uhr

Ein kleiner Tip! Es ist kein Verein auf dem europäischen Kontinent.

20. Spielminute

20.16 Uhr

Bisher haben wir beim Tickerquiz genau eine richtige Antwort! WO SIND DIE CRACKS UNTER DEN FALKENFANS??? AUF GEHT´S LEUTE !

20. Spielminute

20.11 Uhr

UND HIER DIE HEUTIGE QUIZFRAGE - BITTE ANWORTEN ÜBER DAS KONTAKTFORMULAR DER FALKETICKER-WEBSEITE AN DAS TICKERTEAM!

 

FRAGE: VON WELCHEM CLUB KAM AHREN SPYLO IN DIESER SAISON ZU DEN MANNHEIMER ADLERN UND WURDE DORT GLEICH ZUM SPIELER DES MONATS DEZEMBER GEWÄHLT ??

20. Spielminute

20.08 Uhr

ENDE DES ERSTE DRITTELS!

 

Wir sehen in einem wenig attraktiven Spiel einen von den Spielanteilen leicht überlegenen HEC. Das Tor fiel aber leider für Garmisch. Neuzugang Lance Monych zeigt Einsatz braucht aber natürlich noch etwas Zeit um sich in seine Reihe einzufinden. Es folgt das TICKERQUIZ!!!! Bleibt dran!!!

19. Spielminute

20.05 Uhr

Guter Pass von Cabana auf Dustin Johner- Sein Schlagschuss aus kurzer Distanz erreicht ca. Mach 2 aber sein Visier ist noch etwas verstellt und er trifft mittig die Schoner von Goalie Mc Arthur.

18. Spielminute

20.03 Uhr

Die Falken sind noch nicht richtig in Fahrt. Das erste Überzahlspiel bringt genau eine gute Chance für die Käthchenstädter.

16. Spielminute

20.01 Uhr

Und das erste Powerplay hat der HEC. Vollmer muss in die Kühlbox.

14. Spielminute

19.55 Uhr

Der Goalie des HEC kann sich gerade über Arbeit nicht beklagen. Guter Save- der Puck wird übers Tor abgefälscht.

11. Spielminute

19.52 Uhr

Garmisch dreht etwas auf. Gewurschtel vor Basti Vogls Gehäuse. Am Ende hat er den Puck sicher!

10. Spielminute

19.50 Uhr

Im Gegenzug der SC Riessersee mit einer 2 auf 1 Situation- der HEC wehrt ab und kann sich befreien.

9. Spielminute

19.49 Uhr

Rimbeck sieht die freie Torecke und versucht es mit einem Schlagschuss- Mc Arthur packt die Fanghand aus. Auf gehts HEC !!!

8. Spielminute

19.48 Uhr

Die besseren Spielanteile liegen bei den Falken- das Tor hat aber leider Garmisch verbucht.

7. Spielminute

19.46 Uhr

Freddy Cabana mit einem starken Solo- wird aber vor dem Slot noch von der SCR-Defense abgedrängt.

7. Spielminute

19.46 Uhr

Das Spiel ist bisher mehr Kampf und Krampf und nicht sonderlich ansehnlich.

5. Spielminute

19.44 Uhr

Und der erste richtige Angriff des SCR bringt die Führung für die Hausherren. Ärgerlich aber wahr... 

3. Spielminute

19.40 Uhr

Basti Vogl im Tor des HEC hat bisher eine ruhige Anfangsphase. Die Falken ballern immer wieder auf das Tor von Marc Mc Arthur. Bisher ohne zählbaren Erfolg.

2. Spielminute

19.37 Uhr

Die Reihen wurden etwas verändert. Wir sehen Urquhart mit Monych und Luigi Calce.

1. Spielminute

19.36 Uhr

Und los gehts in Garmisch mit Bullygewinn für den HEC- Erster Schuss Cabana

0. Spielminute

19.05 Uhr

UND HIER DAS TEAM UNSERES HEC - DIE HEILBRONNER FALKEN !!!!!!

 

T #25 Sebastian Vogl

T #30 Felix Brückmann

 

V #6 Marco Schütz

V #20 Pat Baum

V #36 Torsten Fendt

V #55 Thomas Gödtel

V #90 Benedikt Brückner

 

S #00 Lance Monych

S #10 Axel Hackert

S #21 Dustin Johner

S #23 P.J. Fenton

S #39 Luigi Calce

S #44 Matthias Plachta

S #67 Simon Wenzel

S #81 Cory Urquhart

S #89 Michael Rimbeck

S #91 Marc El-Sayed

S #97 Frédérik Cabana

 

 

0. Spielminute

19.02 Uhr

DAS TEAM DES SC RIESSERSEE

 

T #1 Mark McArthur

T #33 Sebastian Weiß

 

V #8 Nicolas Dumoulin

V #12 Sebastian Eickmann

V #19 Josef Lehner

V #24 Josef Frank

V #51 Kevin Kapstad

V #67 Bernhard Ebner

V #67 Bernhard Ebner

 V #81 Markus Gleich

 

S #7 Tim Regan

S #10.Maximilian Reindl

S #13 Markus Sommerfeld

S #14 Patrick Zimmermann

S #17 George Kink

S #18 Brad Self

S #21 Tobias Biersack

S #29 Florian Vollmer

S #41 Garett Bembridge

S #47 Rainer Suchan

S #57 Troy Bigam

S #79 Andrew McPherson

S #90 Michael Baindl

S #91 Justin Zilla

 

0. Spielminute

19.00 Uhr

Auch vom Heimtickerer Adam Deadmarsh einen wunderschönen Abend an unsere Tickerleser. Unsere Tickerlady hat sich soeben aus Garmisch gemeldet und ist startklar für das heutige Match des HEC gegen den Sportclub Riessersee. Nachfolgend die Mannschaftsaufstellungen der beiden Teams. Bei den Falken fehlen nach wie vor die verletzten Filobock und St. Jean sowie André Schietzold der den Verein verlassen hat.

0. Spielminute

09.16 Uhr

Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker der Falkenfans aus dem schönen Garmisch-Partenkirchen!

Der SC Riessersee hat sich ja in den letzten Jahren immer mehr zum Angstgegner der Falken gemausert. In dieser Saison jedoch gingen bisher beide Partien an unsere Heilbronner Jungs. Dabei lagen sie im ersten Spiel schon mit 4:0 zurück, jeder dachte der Angstgegner-Fluch hätte wieder zugeschlagen, doch sie kamen zurück und sie siegten sogar noch mit 5:4 nach Verlängerung. Im Heimspiel schickte man dann den SC Riessersee mit einem deutlichen 6:1 nach Hause. So leicht wie in diesem Heimspiel werden es die Jungs von Rico Rossi unter der Zugspitze allerdings nicht haben. Der SCR ist das so genannte Team der Stunde und musste nach 8 Siegen in Folge erst am vergangenen Wochenende wieder die erste Niederlage gegen den Tabellenprimus aus München einstecken. Die Mannschaft von Trainer Mansi dürfte auf jeden Fall topmotiviert sein, zum einen um das Spiel vergessen zu machen, zum anderen um wieder auf den Siegeszug aufzuspringen. Unterstützung erhält der SCR dabei von Kooperationspartner Straubing, der Michael Baindl mit einer Förderlizenz an die Zugspitze schickt. Doch auch die Falken kommen mit Verstärkung. Völlig überraschend zauberten sie am Dienstag einen weiteren Ausländer aufs Eis. Kanadier Lance Monych stieß am Dienstag zur Mannschaft und trainierte bereits am Abend mit dem Team. Er wird neben Luigi Calce und Cory Urquhart stürmen, sodass Axel Hackert in die dritte Reihe zu Marc El-Sayed und Michael Rimbeck wechselt. Damit steht Rossi sogar noch eine vierte Reihe mit Matthias Plachta, Simon Wenzel und André Schietzold zur Verfügung. Verzichten muss Heilbronn aber weiterhin auf die Verletzten Marc St. Jean und Igor Filobok. Drücken wir die Daumen, dass unsere Jungs mit drei Punkten nach Hause zurückkehren.

 

Wir wünschen Ihnen und Euch viel Spaß und Spannung! 

Tore
59. Spielminute

5:2

Tor: S #7 Tim Regan

Assist: S #79 Andrew McPherson

49. Spielminute

4:2

Tor: S #7 Tim Regan

Assist: S #18 Brad Self S #41 Garett Bembridge

46. Spielminute

3:2

Tor: S #97 Frédérik Cabana

Assist: S #23 P.J. Fenton

36. Spielminute

3:1

Tor: S #44 Matthias Plachta

30. Spielminute

3:0

Tor: S #18 Brad Self

Assist: V #81 Markus Gleich

29. Spielminute

2:0

Tor: S #41 Garett Bembridge

5. Spielminute

1:0

Tor: V #19 Josef Lehner

Assist: S #41 Garett Bembridge

Strafen
58. Spielminute

Spieler: S #23 P.J. Fenton

Strafe: 5 + Spieldauer

Hoher Stock

53. Spielminute

Spieler: S #47 Rainer Suchan

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

47. Spielminute

Spieler: V #6 Marco Schütz

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

47. Spielminute

Spieler: S #89 Michael Rimbeck

Strafe: 2 Minuten

Stockschlag

38. Spielminute

Spieler: V #24 Josef Frank

Strafe: 2 Minuten

Unkorrekter Körperangriff

32. Spielminute

Spieler: V #8 Nicolas Dumoulin

Strafe: 2 Minuten

Unnötige Härte

32. Spielminute

Spieler: S #39 Luigi Calce

Strafe: 2+2 Minuten

Ellenbogencheck

28. Spielminute

Spieler: V #22 Marco Müller

Strafe: 2 Minuten

Unnötige Härte

28. Spielminute

Spieler: S #18 Brad Self

Strafe: 2 Minuten

Übertriebene Härte

16. Spielminute

Spieler: S #29 Florian Vollmer

Strafe: 2 Minuten

Haken

Tickerarchiv
14.02.2017
2:0
12.02.2017
4:1
03.02.2017
3:2
29.01.2017
4:0
20.01.2017
5:1
13.01.2017
5:2
06.01.2017
2:3
03.01.2017
4:0
30.12.2016
2:5
26.12.2016
3:2
18.12.2016
6:3
11.12.2016
4:3
04.12.2016
3:1
27.11.2016
4:0
18.11.2016
5:1
11.11.2016
3:2
30.10.2016
7:5
21.10.2016
5:3
14.10.2016
3:4
07.10.2016
6:4
02.10.2016
5:3
25.09.2016
5:4
18.09.2016
5:6
09.09.2016
4:5
28.08.2016
2:2
10.04.2016
4:2
05.04.2016
4:1
01.04.2016
0:1
26.03.2016
0:3
15.03.2016
3:1
11.03.2016
2:1
01.03.2016
7:0
28.02.2016
8:3
21.02.2016
4:2
12.02.2016
3:1
05.02.2016
3:2
29.01.2016
4:3
22.01.2016
3:0
15.01.2016
9:5
08.01.2016
6:4
05.01.2016
8:2
29.12.2015
6:1
26.12.2015
6:2
18.12.2015
3:2
13.12.2015
6:4
06.12.2015
2:3
29.11.2015
2:3
20.11.2015
7:4
15.11.2015
5:3
30.10.2015
6:4
25.10.2015
2:3
18.10.2015
3:1
09.10.2015
5:4
02.10.2015
6:4
25.09.2015
3:1
18.09.2015
5:4
11.09.2015
3:2
06.09.2015
6:5
28.08.2015
2:1
12.04.2015
2:0
08.04.2015
5:4
04.04.2015
6:4
22.03.2015
3:2
17.03.2015
6:4
13.03.2015
6:5
27.02.2015
8:2
20.02.2015
2:1
13.02.2015
3:2
06.02.2015
7:2
30.01.2015
9:4
23.01.2015
6:2
18.01.2015
4:0
11.01.2015
7:3
30.12.2014
8:0
28.12.2014
5:2
23.12.2014
6:4
21.12.2014
12:2
12.12.2014
2:0
07.12.2014
5:2
28.11.2014
4:3
23.11.2014
4:1
14.11.2014
4:1
31.10.2014
5:3
26.10.2014
5:2
17.10.2014
4:2
12.10.2014
2:3
04.10.2014
3:5
26.09.2014
5:1
21.09.2014
5:3
14.09.2014
1:2
05.09.2014
7:6
31.08.2014
4:2
12.03.2014
4:3
09.03.2014
1:2
02.03.2014
3:2
21.02.2014
3:6
14.02.2014
5:2
07.02.2014
3:4
31.01.2014
4:2
24.01.2014
2:0
17.01.2014
4:3
10.01.2014
4:1
03.01.2014
7:3
26.12.2013
6:2
20.12.2013
5:0
13.12.2013
4:0
08.12.2013
8:4
01.12.2013
6:3
24.11.2013
2:5
15.11.2013
3:1
02.11.2013
2:5
31.10.2013
1:2
25.10.2013
2:4
22.10.2013
7:2
18.10.2013
2:3
13.10.2013
7:2
06.10.2013
3:0
29.09.2013
4:3
20.09.2013
4:3
15.09.2013
5:2
08.09.2013
0:10
03.09.2013
4:3
31.08.2013
3:4
15.03.2013
2:5
10.03.2013
1:4
01.03.2013
2:1
22.02.2013
4:3
17.02.2013
4:3
01.02.2013
1:2
27.01.2013
0:2
22.01.2013
5:2
18.01.2013
3:0
06.01.2013
4:2
30.12.2012
0:3
26.12.2012
2:0
21.12.2012
4:3
07.12.2012
3:2
05.12.2012
1:5
30.11.2012
3:6
25.11.2012
3:2
16.11.2012
4:2
13.11.2012
1:2
04.11.2012
0:3
17.10.2012
2:3
16.03.2012
4:5
11.03.2012
4:3
04.03.2012
4:3
26.02.2012
3:2
19.02.2012
3:4
10.02.2012
1:2
05.02.2012
6:2
27.01.2012
4:5
20.01.2012
1:4
06.01.2012
1:5
03.01.2012
2:6
28.12.2011
4:3
23.12.2011
4:3
18.12.2011
4:2
11.12.2011
8:1
04.12.2011
4:6
25.11.2011
1:5
20.11.2011
2:4
16.11.2011
2:0
08.11.2011
5:8
04.11.2011
2:4
28.10.2011
2:4
14.10.2011
1:4
09.10.2011
2:5
30.09.2011
4:5
23.09.2011
4:2
09.09.2011
6:3
22.03.2011
4:1
18.03.2011
3:1
04.03.2011
3:4
25.02.2011
2:3
20.02.2011
0:3
06.02.2011
2:3
30.01.2011
1:3
21.01.2011
0:2
16.01.2011
2:0
07.01.2011
2:5
05.01.2011
4:3
30.12.2010
2:3
26.12.2010
3:2
17.12.2010
3:0
12.12.2010
1:0
07.12.2010
2:3
03.12.2010
3:4
28.11.2010
4:1
23.11.2010
4:1
19.11.2010
1:3
29.10.2010
7:3
24.10.2010
1:3
17.10.2010
3:1
08.10.2010
2:7
01.10.2010
4:3
26.09.2010
6:2
19.09.2010
4:3
11.09.2010
2:6
04.09.2010
2:3
03.09.2010
4:3
29.08.2010
4:1
14.03.2010
2:3
07.03.2010
2:3
28.02.2010
3:4
21.02.2010
5:2
14.02.2010
2:3
07.02.2010
3:1
29.01.2010
8:6
22.01.2010
3:0
15.01.2010
5:2
08.01.2010
5:3
03.01.2010
3:5
28.12.2009
3:5
18.12.2009
2:4
13.12.2009
5:2
06.12.2009
4:1
29.11.2009
3:4
20.11.2009
2:3
15.11.2009
1:3
01.11.2009
3:1
23.10.2009
3:2
16.10.2009
2:0
09.10.2009
4:5
02.10.2009
4:1
25.09.2009
6:7
18.09.2009
3:1
11.09.2009
3:9
04.09.2009
3:6
21.08.2009
4:3
14.08.2009
2:0
30.03.2009
0:0
01.03.2009
4:1
24.02.2009
2:0
20.02.2009
2:3
13.02.2009
4:2
06.02.2009
2:1
30.01.2009
3:1
25.01.2009
1:2
16.01.2009
1:2
11.01.2009
2:0
02.01.2009
0:2
30.12.2008
1:4
21.12.2008
2:1
12.12.2008
3:1
07.12.2008
5:1
28.11.2008
4:2
21.11.2008
3:6
16.11.2008
3:1
31.10.2008
3:1
26.10.2008
4:3
17.10.2008
2:1
12.10.2008
4:3
05.10.2008
1:5
28.09.2008
5:3
21.09.2008
3:1
31.08.2008
2:1
24.08.2008
3:2
15.08.2008
2:2
08.04.2008
4:3
04.04.2008
5:3
30.03.2008
3:4
26.03.2008
4:5
22.03.2008
3:4
14.03.2008
2:1
09.03.2008
2:7
29.02.2008
2:4
22.02.2008
2:1
17.02.2008
2:1
08.02.2008
5:1
03.02.2008
6:4
25.01.2008
2:4
20.01.2008
3:1
11.01.2008
3:2
06.01.2008
3:1
30.12.2007
2:3
26.12.2007
2:3
21.12.2007
2:3
16.12.2007
3:2
15.12.2007
6:3
09.12.2007
1:7
30.11.2007
1:2
23.11.2007
4:6
16.11.2007
3:2
02.11.2007
2:4
28.10.2007
4:3
19.10.2007
5:3
14.10.2007
3:2
07.10.2007
5:3
30.09.2007
3:1
23.09.2007
4:6
14.09.2007
5:4
09.09.2007
3:3
21.04.2007
1:7
13.04.2007
0:3
07.04.2007
2:7
25.03.2007
2:5
18.03.2007
1:4
09.03.2007
3:4
04.03.2007
4:5
25.02.2007
3:2
20.02.2007
3:7
18.02.2007
5:4
04.02.2007
2:6
28.01.2007
1:4
19.01.2007
4:2
12.01.2007
5:8
05.01.2007
2:6
02.01.2007
3:4
26.12.2006
5:3
15.12.2006
4:5
03.12.2006
2:4
26.11.2006
3:4
19.11.2006
3:6
03.11.2006
5:1
29.10.2006
3:6
20.10.2006
5:3
17.10.2006
2:3
06.10.2006
1:5
03.10.2006
2:4
29.09.2006
2:3
22.09.2006
2:3
17.09.2006
1:7
10.09.2006
5:4
27.08.2006
4:5
18.08.2006
8:2

Kontaktieren Sie uns

Hinterlassen Sie eine Nachricht.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.
Beim Senden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten.