Spieldatum:

18.08.2006

Aktualisierung in:

  Sek.

ARCHIVIERTES SPIEL

SC Bietigheim Steelers
Strafzeiten12 min
3. Drittel
8:2
3:2/
4:0/
1:0
OT:0:0/
PN:0:0
Heilbronner Falken
Strafzeiten18 min

1. Drittel

3:2

2. Drittel

4:0

3. Drittel

1:0

Overtime

0:0

Penalty

0:0

Sponsoren
Ticker

60. Spielminute

22.25 Uhr

Dann verbleibt uns nur allen Falkenfans und besonders unseren Tickerlesern ein schönes Wochenende zu wünschen. Der Ticker lief aus meiner Sicht für die Premiere sehr ordentlich aber Helmut Weber wird hier sicher noch ein paar kleinere Optimierungen vornehmen um den Falkenfans in der Saison die bestmögliche Performance beim Ticker lesen anbieten zu können. In der Hauptrunde werden wir auch wieder Interviews führen und ein Quiz wird es auch geben. Mit besten Grüßen auch von unserem frierenden Falkengirl aus dem Ellental verabschiede ich mich für heute !

Euer Adam D.

 

DAS NÄCHSTE SPIEL DER FALKEN FINDET AM SONNTAG UM 18.30 UHR IN DER KNORR-ARENA GEGEN DIE BLUE DEVILS AUS WEIDEN STATT. BIS DAHIN !!

60. Spielminute

22.20 Uhr

Als Fazit des Spiels ist anzumerken, dass die Falken gut gekämpft haben und sich in Anbetracht der Tatsache das die Steelers eine Liga höher spielen und schon seit einigen Wochen im Training stehen sehr gut geschlagen. Bei allen Neuzugängen waren sehr gute Ansätze zu sehen. Bei den Strafzeiten gibt es noch Handlungsbedarf, was sich aber nach weiteren Trainings sicher "geben" wird. Eric Lodge wird der Defense in jedem Fall gut tun, obwohl sich heute auch Testspieler Korte recht ordentlich geschlagen hat. Alles in allem darf man aus unserer Sicht sehr zuversichtlich in die neue Saison gehen.

60. Spielminute

22.14 Uhr

SPIELENDE !

59. Spielminute

22.13 Uhr

Und kurz vor Schluss noch eine Strafzeit gegen die Gastgeber.

59. Spielminute

22.13 Uhr

Die Fans der Steelers supporten heute weniger Ihre Mannschaft als das Sie ausschliesslich gegen einen Umzug nach Stuttgart ansingen. Die letzte Minute läuft !

58. Spielminute

22.10 Uhr

Derzeit tut sich nicht mehr viel- das Spiel plätschert vor sich hin.

56. Spielminute

22.07 Uhr

Und der HEC ist wieder komplett !

55. Spielminute

22.07 Uhr

Bei einem Schuss von Dirk Wrobel pariert Danny glänzend.

55. Spielminute

22.06 Uhr

Die Fans der Bietigheimer stehen wieder- und die Falkenfans sind trotzdem lauter. HEIMSPIEL IN BIETIGHEIM :-)

54. Spielminute

22.05 Uhr

Die Falken müssen schon wieder eine Strafzeit "nehmen", während dessen machen die Fans der Steelers auf den Stehtribünen einen "Sitzstreik".

51. Spielminute

22.01 Uhr

Die Falken jetzt fast nur noch im eigenen Drittel. Gefahr geht derzeit beim HEC nur von der Reihe um Petrozza und Caig aus.

50. Spielminute

22.00 Uhr

Bei den Steelers dürfen jetzt auch die "Jungen" wie Barry Noe mal aufs Eis.

50. Spielminute

21.59 Uhr

Ein Schuss von Hart geht an die Maske von Danny aus den Birken. Bei manchen Spielern der Falken lassen nun verständlicherweise etwas die Kräfte nach. Chris Stanley wiederum hat sich mit Jakub Körner "angefreundet" der ihm anbietet doch "rüberzukommen". Stanley sieht aber davon ab und geht auf die Bank.

48. Spielminute

21.56 Uhr

Und leider das 8:2 für Bietigheim !

48. Spielminute

21.55 Uhr

Stolikowski und ein Spieler der Steelers haben sich auch "sehr lieb"- aber keine Strafzeiten. Und die ersten Fans der Falken haben keine Schuhe mehr an und klatschen mit selbigen über ihren Köpfen im Takt. Man merkt : Die Jungs waren über den Sommer auf Entzug !

47. Spielminute

21.54 Uhr

Die Falken sind wieder komplett. Was sich zur Vorsaison auch nicht verändert hat sind die Aussagen unseres Falkengirls "MIR ISCH KALT ICH WILL NEN GLÜHWEIN"

46. Spielminute

21.53 Uhr

Und eines ist heute im Ellental wenigstens eindeutig DEL tauglich - das sind die Fans der Falken die hier den Ton angeben und Stimmung machen.

45. Spielminute

21.51 Uhr

Sappradi....es geht mit den Strafzeiten gegen den HEC grade so weiter.

45. Spielminute

21.50 Uhr

Und die Falkenfans singen mit den Steelers zusammen gegen Stuttgart - der Heimtickerer schmollt !!!! :-)

43. Spielminute

21.48 Uhr

Bietigheim wieder komplett und Danny steht wieder im Tor beim HEC- den Grund hierfür gilt es noch rauszufinden, da ja unseres Wissens nach ja angedacht war, dass sich beide Goalies das Spiel "teilen". Hoffen wir, dass dies eine taktische Massnahme war und Benjamin nicht verletzt ist.

41. Spielminute

21.46 Uhr

Und nun darf auch mal ein Steeler auf die Strafbank !

41. Spielminute

21.45 Uhr

Und auch das dritte Auftaktbully geht an die Falken. Los gehts ins Schlussdrittel im Ellental.

40. Spielminute

21.44 Uhr

Und hier eine kleine Grußrunde :

Das Tickerteam grüßt :

Die Infernos besondere Micha und Hablix, alle Fans der Falken in Bietigheim und daheim am PC, Helmut Weber den Programmierer unseres neuen Tickers der uns ebenfalls am heimischen Server unterstützend begleitet, Siggi Vanbiesbrouck, Lavazza und Timo Mayer mit nochmals vielen Dank für Ihren Einsatz. Natürlich auch all unsere Sponsoren. Abschliessen natürlich alle die gerne gegrüßt werden wollen und die wir vergessen haben ! :-)

40. Spielminute

21.32 Uhr

5 Gegentore in Unterzahl im zweiten Drittel gegen die Falken sprechen eine deutliche Sprache. Hier weiss Rico Rossi immerhin gleich wo er ansetzen muss.

Die Falken spielen gut mit, aber bringen sich eben immer in Unterzahl um die Früchte Ihrer Arbeit. Wie sagte der gute Hans Zach immer schon "Auf der Strafbank gewinnt man keine Spiele".

Hoffen wir, dass das der HEC im letzten Drittel das Ergebnis noch etwas freundlicher gestalten kann.

BIS GLEICH ZUM LETZTEN DRITTEL !

38. Spielminute

21.26 Uhr

Der Lineman muss Scherben vom Eis sammeln, das Lugi Calce den offensichtlich nicht DEL-tauglichen" Anzeigewürfel der Steelers zu Klumpen geschossen hat :-)

Luigi Calce scheint den Derby-Gedanken schnell aufgenommen zu haben.

38. Spielminute

21.24 Uhr

Luigi Calce balgt sich mit eine paar Bietigheimern aber keine Strafzeiten.

37. Spielminute

21.22 Uhr

Und ein ansatzloser Schuss von Alexandre Jaques zum 6:2. Finkenrath ohne Chance.

37. Spielminute

21.20 Uhr

Und die Steelersfans haben sich überlegt doch noch ein paar Gesänge anzustimmen.

33. Spielminute

21.17 Uhr

Erster Schuss aufs Tor von Benjamin Finkenrath aber er pariert ohne Probleme.

32. Spielminute

21.14 Uhr

Und Finkenrath kommt für Danny aus den Birken ins Gehäuse der Falken.

31. Spielminute

21.13 Uhr

Und das ist das 5:2 für die Steelers in doppelter Überzahl !

31. Spielminute

21.11 Uhr

Und die Falken machen sich mit unnötigen Strafen selbst das Leben schwer.

31. Spielminute

21.10 Uhr

Und die Falken sind immerhin wieder zu viert !

30. Spielminute

21.09 Uhr

Die Falken schon wieder mit einer Strafzeit. Damit 50 Sekunden doppelte Überzahl für die Steelers.

29. Spielminute

21.06 Uhr

Und die Steelers nutzen die Überzahl zur 4:2 Führung. Schietzold daher wieder auf dem Eis.

29. Spielminute

21.05 Uhr

 Und noch mal eine Strafe gegen den HEC !

29. Spielminute

21.04 Uhr

Bei 4 gegen 4 spielen die Steelers Powerplay- Auf gehts Falken !!

28. Spielminute

21.02 Uhr

Strafzeit gegen die Steelers und auch Andre Schietzold muss auf die Strafbank.

28. Spielminute

21.01 Uhr

Strammer Schlagschuss von der blauen Linie durch von Michael Hrstka aber Danny ist auf dem Posten !

27. Spielminute

21.00 Uhr

Und die Steelers sind komplett ! Das Powerplay der Falken natürlich noch nicht "ausgereift".

24. Spielminute

20.57 Uhr

Und Strafzeit gegen Bietigheim.

24. Spielminute

20.56 Uhr

Das Spiel geht hin und her mit leichten Vorteilen für den Bundesligisten aus der "Bindestrichstadt"

21. Spielminute

20.52 Uhr

Und die Falken sind wieder komplett !

21. Spielminute

20.52 Uhr

Und das Bully zum zweiten Drittel geht an den HEC. Noch 30 Sekunden Unterzahl für die Falken !

20. Spielminute

21.30 Uhr

ENDE DES ZWEITEN DRITTELS !!!

20. Spielminute

21.28 Uhr

Schade- das hätte so kurz vor Drittelende nicht sein müssen.

20. Spielminute

21.27 Uhr

Und wieder Strafzeit gegen den HEC und darauf gleich das nächste Tor für die Bietigheimer.

20. Spielminute

20.51 Uhr

UND HIER DAS TEAM DER Heilbronner Falken :

 

T #33 Danny aus den Birken

T #1 Benjamin Finkenrath

V #3 Christopher Fischer

V #4 Andreas Maier

V #18 Thomas Korte

V #23 Benedikt Kohl

V #24 Roman Weilert

V #26 Tobias Stolikowski

V #84 Heiko Vogler

S #10 Frank Petrozza

S #12 Jean-François Caudron

S #13 Chris Stanley

S #24 Dennis Walther

S #27 Frank Mauer

S #43 Fabian Krull

S #45 Manuel Weibler

S #49 Luigi Calce

S #87 André Schietzold

S #961 Trevor Jon Caig

 

 

 

 

 

20. Spielminute

20.45 Uhr

Das Falkengirl ist von den Neuzugängen bisher sehr angetan. T.J. Caig ist läuferisch eine Augenweide. Petrozza klasse- Weibler fightet und Stanley eine "Maschine".

Wir haben auch endlich die korrekten Mannschaftsaufstellungen, die wir gleich nachreichen.

20. Spielminute

20.37 Uhr

Und das erste Drittel ist zuende. Das dies heute immer noch ein Derby ist merkt man daran, dass die Mannschaften auf dem Web in die Kabine noch ein paar "Freundlichkeiten" austauschen. Die Falken schlagen sich trotz fehlender Spielpraxis sehr gut.

STAY TUNED !

19. Spielminute

20.34 Uhr

Rico Rossi ist mit dieser Strafzeit gar nicht einverstanden und teilt dies dem Schiri auch unmissverständlich mit.

19. Spielminute

20.33 Uhr

Und Strafzeit gegen den HEC.

19. Spielminute

20.32 Uhr

Manu Weibler hat laut Falkengirl einen Gesichtausdruck, dass Sie nicht sein Gegenspieler sein möchte. Er knüpft an die gute kämpferische Leistung der Vorsaison nahtlos an. Und über 300 mitgereiste Falkenfans machen Stimmung.

18. Spielminute

20.29 Uhr

Und immer wenn man von "Schwächen" der Falken spricht machen Sie das Tor- Auch die "Paradereihe" des HEC hat zugeschlagen

17. Spielminute

20.28 Uhr

Die Steelers lassen nun den Puck laufen und die Falken haben Probleme Ihren Rhytmus zu finden. Sie können sich nur durch Icing befreien.

15. Spielminute

20.27 Uhr

Die Defense der Falken sollte Herr Smith mal etwas auf die "Socken" stehen. Das war der dritte Assist beim dritten Tor.

15. Spielminute

20.26 Uhr

Und die "Top-Reihe" der Steelers macht das 3:1.

13. Spielminute

20.25 Uhr

Und alle Fans des Stuttgarter Eishockey hoffen das jeder Steelers-Fan hüpft !

13. Spielminute

20.23 Uhr

Und zum ersten Mal machen sich die Steelersfans so richtig bemerkbar und singen "WER NICHT HÜPFT DER GEHT NACH STUTTGART ! "

13. Spielminute

20.23 Uhr

Die Steelers sind wieder komplett !

12. Spielminute

20.22 Uhr

Frank Petrozza und T.J. Caig lassen Ihre klasse aufblitzen und wirbeln durch die Abwehr der Steelers. Leider ohne zählbaren Erfolg.

11. Spielminute

20.20 Uhr

Und weil es Dirk Wrobel in der "Kühlbox" offensichtlich so gut gefallen hat darf er da nun gleich nochmal für zwei Minuten hin !

11. Spielminute

20.18 Uhr

Und Pfostentreffer für die Falken ! Das war knapp....

10. Spielminute

20.17 Uhr

Und beide Mannschaften sind wieder komplett !

8. Spielminute

20.17 Uhr

Das Spiel geht hin und her- beide Teams versuchen es mit Schüssen aus der Distanz.

7. Spielminute

20.16 Uhr

Und Strafen gegen beide Teams !

7. Spielminute

20.13 Uhr

Die Falken spielen in den Trikots der Vorsaison, was natürlich für unser Falkengirl nun etwas verwirrend ist.

6. Spielminute

20.11 Uhr

Im Tor der Steelers heute Backup Daniel Wrobel.

6. Spielminute

20.11 Uhr

Und die Steelers gehen wieder in Führung.

4. Spielminute

20.10 Uhr

Und die Infernos führen zu Beginn der neuen Saison die erfolgreiche "OBEN OHNE TOUR" der Vorsaison fort. Gute Stimmung bei den Falkenfans !

4. Spielminute

20.08 Uhr

UND DER AUSGLEICH DURCH DIE FALKEN !!!!!!!!!

 

Manuel Weibler mit dem ersten Tor der Saison.

3. Spielminute

20.07 Uhr

Man merkt, dass die Steelers schon Spielerfahrung in dieser Saison haben. Die Falken mit einigen Fehlpässen auf der Suche nach der "Grundordnung".

2. Spielminute

20.06 Uhr

Leider schon das frühe Tor gegen die Falken, geschossen vom ehemaligen Heilbronner. Die Fans von Bietigheim haben Banner mit Slogans wie "Heimspiele nur in Bietigheim" am Start.

2. Spielminute

20.05 Uhr

S #26 Philipp Schlager macht das 1:0 für die Steelers

1. Spielminute

20.03 Uhr

Und die Falken mit der ersten Chance doch Caudron verzieht knapp. Danny aus den Birken steht im Tor. Pascal Appel ist heute nicht mit dabei dafür Thomas Korte als Testspieler.

1. Spielminute

20.02 Uhr

UND LOS GEHT´S !!!!

 

Das Eröffnungsbully geht an Heilbronn !

0. Spielminute

19.56 Uhr

Leider liegt bis dato noch kein Spielberichtsbogen vor, sodass wir die Aufstellungen wohl nachreichen müssen.

Die Fans der Steelers haben alle Doppelhalter und Banner aus Protest auf den Kopf gestellt. Wir sind gespannt was hier heute noch "abgeht."

 

0. Spielminute

18.54 Uhr

Einen fröhlichen guten Abend an alle Tickerleser des Vorbereitungsspiels der Falken in Bietigheim wünscht euch euer Adam Deadmarsh.

Im Moment kommt in mehreren Eishockeyforen die offensichtlich sehr fundierte Meldung auf, dass die Steelers im Nachwuchsbereich nun doch eine Kooperation mit dem Stuttgarter EC eingehen und somit auch in Stuttgart aktiv werden. Eine Bestätigung der Vereine hierzu liegt noch nicht vor, aber es ist auf der anderen Seite zu erwarten, dass sich auch heute wieder die Fans der Steelers wie beim Spiel gegen die DEG in der letzten Woche gegen einen möglichen Umzug nach Stuttgart mit Spruchbändern und "Gesängen" aussprechen werden. Eine Kooperation der Steelers mit dem Stuttgarter EC , sowie die Nutzung eines Internats in Stuttgart-Vaihingen nährt natürlich noch diese Gerüchte.

Diese Vorgänge sollte die Mannschaft der Steelers aber nicht sonderlich beeindrucken und so steht den Falken heute ein "harter Ritt" im Ellental bevor.

Gegen 19.30 wird sich das "Falkengirl mit den Mannschaftsaufstellungen aus Bietigheim melden und gegen 20 Uhr startet der HEC dann von Fans und Spielern schon sehnsüchtig erwartet das Eröffnungsbully zur Operation "Bundesliga-Aufstieg".

Bis dahin !

0. Spielminute

10.30 Uhr

Hallo nochmal, heute ist es soweit: unsere Falken bestreiten das erste Testspiel. Gestern fand das erste Training auf heimischem Eis statt und es gab Neuigkeiten: Eric Lodge verletzte sich beim Aufwärmen an den Bändern und wird wohl für einige Zeit ausfallen. Desweiteren befand sich ein Probespieler im Training der Falken: Thomas Korte, letzte Saison als Verteidiger bei den Stuttgart Wizards, ließ einiges von seinem Kampfgeist durchblicken und hinterließ einen recht guten ersten Eindruck. Soviel zu den neuesten Entwicklungen, wir melden uns heute Abend live aus Bietigheim wieder....

0. Spielminute

20.42 Uhr

Hallo und herzlich willkommen zum neuen Liveticker der Falken und zum ersten Auswärtsspiel der Saison. Am Freitag messen sich die Falken mit ihrem Derbygegner. Gastgeber sind die Steelers des SC Bietigheim-Bissingen. Bei dem Aufeinandertreffen der Rivalen, die in ihrer Liga zu den Favoriten gehören und mit hochkarätigen Verstärkungen den Sprung nach oben anpeilen, wird es wie schon in den Jahren zuvor auf dem Eis und auf den Rängen hoch hergehen. Um sich für diese schwere Aufgabe zu rüsten, sind die Steelers ein geeigneter Testspielgegner, denn auch das Team von Chefcoach Uli Liebsch hat gewaltig aufgerüstet und möchte endlich den Sprung in die Deutsche Eishockey Liga schaffen, nachdem dies in der letzten Saison trotz hoher Erwartungen erneut nicht gelang. Mit den Stürmern David Gosselin, Fabian Brännström und Florian Jung kamen gleich drei Spieler aus der höchsten deutschen Liga an die Enz. Gemeinsam mit etablierten Kräften wie Markus Wieland, Jochen Molling, Dan Bjornlie, Jason Elliott und Alexandre Jacques sollen sie dafür sorgen, dass den Steelers endlich der Sprung nach oben gelingt. Welches Potential in der Mannschaft steckt, zeigte die Liebsch-Truppe am vergangenen Sonntag im Vorbereitungsspiel gegen das DEL-Team der DEG Metro Stars, das knapp mit 3:4 verloren ging.

Tore
48. Spielminute

8:2

Tor: Jaques

Assist: Bjornlie; Smith

40. Spielminute

7:2

Tor: Smith

Assist: Bjornlie; Jaques

37. Spielminute

6:2

Tor: Jaques

Assist: Smith

31. Spielminute

5:2

Tor: Schlager

Assist: Wrobel

29. Spielminute

4:2

Tor: #44 Wrobel

18. Spielminute

3:2

Tor: Petrozza

Assist: Caig

15. Spielminute

3:1

Tor: Gosselin

Assist: Smith; Jaques

6. Spielminute

2:1

Tor: Gosselin

Assist: Smith

4. Spielminute

1:1

Tor: Weibler

Assist: Calce

2. Spielminute

1:0

Tor: Schlager

Assist: Jaques; Smith

Strafen
59. Spielminute

Spieler: Noe

Strafe: 2 Minuten

Bankstrafe

54. Spielminute

Spieler: Petrozza

Strafe: 2 Minuten

Halten

45. Spielminute

Spieler: T.J. Caig

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

41. Spielminute

Spieler: Molling

Strafe: 2 Minuten

Stockcheck

31. Spielminute

Spieler: Vogler

Strafe: 2 Minuten

Unkorrekter Körperangriff

30. Spielminute

Spieler: T.J. Caig

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

29. Spielminute

Spieler: Stolikowski

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

28. Spielminute

Spieler: Schietzold

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

28. Spielminute

Spieler: Gosselin

Strafe: 2 Minuten

Ellenbogencheck

24. Spielminute

Spieler: Wittmann

Strafe: 2 Minuten

Unkorrekter Körperangriff

20. Spielminute

Spieler: Schietzold

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

19. Spielminute

Spieler: Caig

Strafe: 2 Minuten

Hoher Stock

11. Spielminute

Spieler: #44 Wrobel

Strafe: 2 Minuten

Haken

8. Spielminute

Spieler: #44 Wrobel

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

8. Spielminute

Spieler: Stanley

Strafe: 2 Minuten

Hoher Stock

Tickerarchiv
24.03.2017
1:5
19.03.2017
3:2
14.03.2017
4:3
03.03.2017
5:1
26.02.2017
2:1
19.02.2017
4:1
14.02.2017
2:0
12.02.2017
4:1
03.02.2017
3:2
29.01.2017
4:0
20.01.2017
5:1
13.01.2017
5:2
06.01.2017
2:3
03.01.2017
4:0
30.12.2016
2:5
26.12.2016
3:2
18.12.2016
6:3
11.12.2016
4:3
04.12.2016
3:1
27.11.2016
4:0
18.11.2016
5:1
11.11.2016
3:2
30.10.2016
7:5
21.10.2016
5:3
14.10.2016
3:4
07.10.2016
6:4
02.10.2016
5:3
25.09.2016
5:4
18.09.2016
5:6
09.09.2016
4:5
28.08.2016
2:2
10.04.2016
4:2
05.04.2016
4:1
01.04.2016
0:1
26.03.2016
0:3
15.03.2016
3:1
11.03.2016
2:1
01.03.2016
7:0
28.02.2016
8:3
21.02.2016
4:2
12.02.2016
3:1
05.02.2016
3:2
29.01.2016
4:3
22.01.2016
3:0
15.01.2016
9:5
08.01.2016
6:4
05.01.2016
8:2
29.12.2015
6:1
26.12.2015
6:2
18.12.2015
3:2
13.12.2015
6:4
06.12.2015
2:3
29.11.2015
2:3
20.11.2015
7:4
15.11.2015
5:3
30.10.2015
6:4
25.10.2015
2:3
18.10.2015
3:1
09.10.2015
5:4
02.10.2015
6:4
25.09.2015
3:1
18.09.2015
5:4
11.09.2015
3:2
06.09.2015
6:5
28.08.2015
2:1
12.04.2015
2:0
08.04.2015
5:4
04.04.2015
6:4
22.03.2015
3:2
17.03.2015
6:4
13.03.2015
6:5
27.02.2015
8:2
20.02.2015
2:1
13.02.2015
3:2
06.02.2015
7:2
30.01.2015
9:4
23.01.2015
6:2
18.01.2015
4:0
11.01.2015
7:3
30.12.2014
8:0
28.12.2014
5:2
23.12.2014
6:4
21.12.2014
12:2
12.12.2014
2:0
07.12.2014
5:2
28.11.2014
4:3
23.11.2014
4:1
14.11.2014
4:1
31.10.2014
5:3
26.10.2014
5:2
17.10.2014
4:2
12.10.2014
2:3
04.10.2014
3:5
26.09.2014
5:1
21.09.2014
5:3
14.09.2014
1:2
05.09.2014
7:6
31.08.2014
4:2
12.03.2014
4:3
09.03.2014
1:2
02.03.2014
3:2
21.02.2014
3:6
14.02.2014
5:2
07.02.2014
3:4
31.01.2014
4:2
24.01.2014
2:0
17.01.2014
4:3
10.01.2014
4:1
03.01.2014
7:3
26.12.2013
6:2
20.12.2013
5:0
13.12.2013
4:0
08.12.2013
8:4
01.12.2013
6:3
24.11.2013
2:5
15.11.2013
3:1
02.11.2013
2:5
31.10.2013
1:2
25.10.2013
2:4
22.10.2013
7:2
18.10.2013
2:3
13.10.2013
7:2
06.10.2013
3:0
29.09.2013
4:3
20.09.2013
4:3
15.09.2013
5:2
08.09.2013
0:10
03.09.2013
4:3
31.08.2013
3:4
15.03.2013
2:5
10.03.2013
1:4
01.03.2013
2:1
22.02.2013
4:3
17.02.2013
4:3
01.02.2013
1:2
27.01.2013
0:2
22.01.2013
5:2
18.01.2013
3:0
06.01.2013
4:2
30.12.2012
0:3
26.12.2012
2:0
21.12.2012
4:3
07.12.2012
3:2
05.12.2012
1:5
30.11.2012
3:6
25.11.2012
3:2
16.11.2012
4:2
13.11.2012
1:2
04.11.2012
0:3
17.10.2012
2:3
16.03.2012
4:5
11.03.2012
4:3
04.03.2012
4:3
26.02.2012
3:2
19.02.2012
3:4
10.02.2012
1:2
05.02.2012
6:2
27.01.2012
4:5
20.01.2012
1:4
06.01.2012
1:5
03.01.2012
2:6
28.12.2011
4:3
23.12.2011
4:3
18.12.2011
4:2
11.12.2011
8:1
04.12.2011
4:6
25.11.2011
1:5
20.11.2011
2:4
16.11.2011
2:0
08.11.2011
5:8
04.11.2011
2:4
28.10.2011
2:4
14.10.2011
1:4
09.10.2011
2:5
30.09.2011
4:5
23.09.2011
4:2
09.09.2011
6:3
22.03.2011
4:1
18.03.2011
3:1
04.03.2011
3:4
25.02.2011
2:3
20.02.2011
0:3
06.02.2011
2:3
30.01.2011
1:3
21.01.2011
0:2
16.01.2011
2:0
07.01.2011
2:5
05.01.2011
4:3
30.12.2010
2:3
26.12.2010
3:2
17.12.2010
3:0
12.12.2010
1:0
07.12.2010
2:3
03.12.2010
3:4
28.11.2010
4:1
23.11.2010
4:1
19.11.2010
1:3
29.10.2010
7:3
24.10.2010
1:3
17.10.2010
3:1
08.10.2010
2:7
01.10.2010
4:3
26.09.2010
6:2
19.09.2010
4:3
11.09.2010
2:6
04.09.2010
2:3
03.09.2010
4:3
29.08.2010
4:1
14.03.2010
2:3
07.03.2010
2:3
28.02.2010
3:4
21.02.2010
5:2
14.02.2010
2:3
07.02.2010
3:1
29.01.2010
8:6
22.01.2010
3:0
15.01.2010
5:2
08.01.2010
5:3
03.01.2010
3:5
28.12.2009
3:5
18.12.2009
2:4
13.12.2009
5:2
06.12.2009
4:1
29.11.2009
3:4
20.11.2009
2:3
15.11.2009
1:3
01.11.2009
3:1
23.10.2009
3:2
16.10.2009
2:0
09.10.2009
4:5
02.10.2009
4:1
25.09.2009
6:7
18.09.2009
3:1
11.09.2009
3:9
04.09.2009
3:6
21.08.2009
4:3
14.08.2009
2:0
30.03.2009
0:0
01.03.2009
4:1
24.02.2009
2:0
20.02.2009
2:3
13.02.2009
4:2
06.02.2009
2:1
30.01.2009
3:1
25.01.2009
1:2
16.01.2009
1:2
11.01.2009
2:0
02.01.2009
0:2
30.12.2008
1:4
21.12.2008
2:1
12.12.2008
3:1
07.12.2008
5:1
28.11.2008
4:2
21.11.2008
3:6
16.11.2008
3:1
31.10.2008
3:1
26.10.2008
4:3
17.10.2008
2:1
12.10.2008
4:3
05.10.2008
1:5
28.09.2008
5:3
21.09.2008
3:1
31.08.2008
2:1
24.08.2008
3:2
15.08.2008
2:2
08.04.2008
4:3
04.04.2008
5:3
30.03.2008
3:4
26.03.2008
4:5
22.03.2008
3:4
14.03.2008
2:1
09.03.2008
2:7
29.02.2008
2:4
22.02.2008
2:1
17.02.2008
2:1
08.02.2008
5:1
03.02.2008
6:4
25.01.2008
2:4
20.01.2008
3:1
11.01.2008
3:2
06.01.2008
3:1
30.12.2007
2:3
26.12.2007
2:3
21.12.2007
2:3
16.12.2007
3:2
15.12.2007
6:3
09.12.2007
1:7
30.11.2007
1:2
23.11.2007
4:6
16.11.2007
3:2
02.11.2007
2:4
28.10.2007
4:3
19.10.2007
5:3
14.10.2007
3:2
07.10.2007
5:3
30.09.2007
3:1
23.09.2007
4:6
14.09.2007
5:4
09.09.2007
3:3
21.04.2007
1:7
13.04.2007
0:3
07.04.2007
2:7
25.03.2007
2:5
18.03.2007
1:4
09.03.2007
3:4
04.03.2007
4:5
25.02.2007
3:2
20.02.2007
3:7
18.02.2007
5:4
04.02.2007
2:6
28.01.2007
1:4
19.01.2007
4:2
12.01.2007
5:8
05.01.2007
2:6
02.01.2007
3:4
26.12.2006
5:3
15.12.2006
4:5
03.12.2006
2:4
26.11.2006
3:4
19.11.2006
3:6
03.11.2006
5:1
29.10.2006
3:6
20.10.2006
5:3
17.10.2006
2:3
06.10.2006
1:5
03.10.2006
2:4
29.09.2006
2:3
22.09.2006
2:3
17.09.2006
1:7
10.09.2006
5:4
27.08.2006
4:5
18.08.2006
8:2

Kontaktieren Sie uns

Hinterlassen Sie eine Nachricht.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.
Beim Senden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten.