Spieldatum:

26.12.2006

Aktualisierung in:

  Sek.

ARCHIVIERTES SPIEL

SC Riessersee
Strafzeiten20 min
beendet
5:3
2:2/
1:0/
2:1
OT:0:0/
PN:0:0
Heilbronner Falken
Strafzeiten14 min

1. Drittel

2:2

2. Drittel

1:0

3. Drittel

2:1

Overtime

0:0

Penalty

0:0

Sponsoren
Ticker

64. Spielminute

23.29 Uhr

Wir vom Tickerteam bedanken uns bei unseren Sponsoren, allen Fans der Heilbronner Falken, und unseren Spielern und wünschen "einen guten Rutsch"!

 

Wir tickern wieder am 02. Januar 2007 ab 20:00 Uhr vom Auswärtsspiel in Weiden.

 

Halt! Nicht vergessen! Am 29. Dezember ist Füssen in der Knorr-Arena zu Gast und wir und unsere Falken freuen sich über möglichst viele Zuschauer.

 

Vom Handy verabschiedet sich das Falkengirl, von der Tastatur der Hexenmeister.

 

Gute Nacht ihr Falken, wo immer ihr seid....

63. Spielminute

23.20 Uhr

Hier das heutige Interview mit Trevor John Caig in Deutsch, jedenfalls in versuchtem Deutsch:

 

Tickerteam
Zunächst vielen Dank für das Interview.


T.J. Caig
Kein Problem.

 

Tickerteam
Heute hat der Spitzenreiter beim Tabellendritten verloren, beide Mannschaften waren vor dem Spiel punktgleich. Wie ist dein Kommentar zum Spiel?

 

T.J.Caig
Unsere Verteidigung war nicht so stark wie gewohnt , einige Spieler konnten nicht dabei sein. Und unsere Chancenverwertung war nicht so konsequent wie gewohnt.

 

Tickerteam
Bislang ist es eine außergewöhnliche Saison für die Falken. Was steckt hinter diesem so erfolgreichen Jahr, was sind die Gründe?


T.J.Caig
Gut, wir sind eine herausragende Mannschaft, das Team ist sehr stark und wir verhalten uns wie eine Mannschaft.

 

Tickerteam
Zwei der Riesserseer Gegentore entstanden in deren Unterzahl. Im Vergleich zu den vorigen Spielen ist das außergewöhnlich. Was waren heute die Gründe?


T.J. Caig
Riessersee führt in der Liga die Unterzahlstatistik an. Und sie haben heute die Chancen sehr konsequent in Tore umgesetzt.

 

Tickerteam
Was sind deine Ziele für den Rest der Saison, sowohl persönlich, als auch für die Mannschaft?


T.J. Caig
Für die Mannschaft ist es, weiterhin siegreich zu sein. Und wir haben ein Team, das das erreichen kann. Persönlich werde ich weiter hart für den Erfolg arbeiten, und ich hoffe, alle sich mir bietenden Chancen verwerten zu können. Klar, Scorerpunkte wären gut, aber meine primäre Ausrichtung gilt dem Team.


Tickerteam
Vielen Dank für das Interview. Alles Gute für das Spiel am Freitag und ein gutes neues Jahr für dich und alle Menschen, die für dich wichtig sind!


T.J. Caig
Ebenso alles Gute!

62. Spielminute

23.05 Uhr

Hier das heutige Interview mit Trevor John Caig

Tickerteam
First of all many thanks for your time for this interview.

T.J. Caig
No problem.


Tickerteam
Today the leading team of the league lost at the third, although before both teams had the same number of points. What is your comment to todays game?


T.J.Caig
Our defense had not been as strong, because of some players beeing away and the chances were not been put into goals as consequent as before.

Tickerteam
So far it had been an extraordinary season for the Falcons. What is behind this very successful year, what are the reasons?


T.J.Caig
Well, we are a great punch of guys, the team is very strong and we are behaving as one team.


Tickerteam
Unfortunately two goals from Riessersee were shorthanded. This was not usual within the games before. Any reasons for that?


T.J. Caig
Well, Riessersee has got the number one penalty killing in the league, and they turned the chances they had very consequently into goals.


Tickerteam
What are your expectations for the rest of the season both personnally and for the whole team?


T.J. Caig
Well for the team it is to win, and we have got a team to do so. Personnally I try working hard and I hope to realise all the opportunities which I might get. Of course, scorer points would be good, but primarily I am focused on the team.


Tickerteam
Many thanks for the interview - all the best for Fridays game and a happy new year to you and to all the people which are important for you.


T.J. Caig
Same to you.

61. Spielminute

22.40 Uhr

Das Ergebnis vom heutigen Livetickerquiz:

 

Frage: 27.10.2006, Knorr-Arena. Was stand auf dem Schal, den der Schwenninger an der Bande zur Stehplatztribüne hochgehalten hat?

 

Die richtige Antwort lautet:

SCHEISS FREIBURG

 

Damit gehen die heutigen Punkte an:

Julia Schweikert (3 Punkte)

Tobias Kurz (2 Punkte)

Vector (1 Punkt)

 

Der Gesamtstand lautet:

Dominik Prutky 16 Punkte

Tobias Kurz 13 Punkte

Vector 12 Punkte

Julia Schweikert 11 Punkte

Christian Sept 9 Punkte

 

Wir danken allen Teilnehmern.

60. Spielminute

22.03 Uhr

Das Spiel ist aus. Leider oder endlich.

 

Der "Spitzenreiterfluch" der Falken hat sich wieder einmal bewahrheitet. Garmisch heute eben den Tick besser, der sich in zwei Toren - Unterzahl - ausgezahlt hat.

 

Wir melden uns später wieder, mit dem Interview mit Trevor John Caig und der Tickerquizauflösung, so stay tuned.

60. Spielminute

22.00 Uhr

Kurz vor Schluss, sechs gegen vier...

58. Spielminute

21.59 Uhr

Danny ist draussen...

58. Spielminute

21.58 Uhr

Garmisch komplett.

57. Spielminute

21.57 Uhr

Scheisse am Schläger! Petrozza schießt am leeren Tor vorbei! Es soll heute nicht sein!

57. Spielminute

21.56 Uhr

Die Falken wieder komplett. Geht noch was?

56. Spielminute

21.55 Uhr

So, Ludwig führt Danny um und darf zwei Minuten wegen unkorrektem Körperangriff in die Kühlbox. AUF GEHTS!

55. Spielminute

21.53 Uhr

Die ersten zwei Minuten in Unterzahl sind um. McArthur hält gegen Stanley. Und Tanja Bückner (?) grüßt Dali (?).

53. Spielminute

21.51 Uhr

So, jetzt wird es suspekt. Stoli erhält zwei (Stockschlag) plus zwei (Haken) Strafminuten. Das Falkengirl klingt deprimiert, ich bin es auch. Kopf hoch, kämpfen!

52. Spielminute

21.49 Uhr

Die Falken versuchen alles, allerdings klappt das Passspiel heute nicht. Zudem pfeift der Schiri auf beiden Seiten planlos. Das soll jetzt aber keine Entschuldigung sein.

49. Spielminute

21.43 Uhr

So ein Mist. das 5:3 für Garmisch. Maurer trifft auf Zuspiel von Schennach frei vor Danny. Warum war er frei vor Danny? Auf gehts Falken, kämpfen und siegen! 

47. Spielminute

21.39 Uhr

In Stadion sind 3.492 Zuschauer. Petrozza passt auf Stanley, doch der verzieht...

46. Spielminute

21.37 Uhr

Der SCR jetzt drückender. Der Ansturm der Falken durch die Führung der Garmischer zunächst unterbrochen.

44. Spielminute

21.36 Uhr

Scheiße. Tor in Unterzahl für den SCR. Self auf Zuspiel von Maurer und Höck. Auf gehts Falken, kämpfen und siegen!

43. Spielminute

21.33 Uhr

TOOOOOOOOOOR! Ausgleich 3:3! Petrozza auf Zuspiel durch Lodge! Der SCR dadurch wieder zu viert.

43. Spielminute

21.32 Uhr

Zwei Minuten gegen Paderhuber wegen Stockschlag, also ca. eine Minute fünf gegen drei...

42. Spielminute

21.30 Uhr

In der 42. Minute gefällt es der Nummer 42 des SCR so gut auf der Strafbank, dass er sich wegen Spielverzögerung auf derselben zwei Minuten ausruhen darf. Überzahl Falken! Ausgleich, Ausgleich!

41. Spielminute

21.27 Uhr

Das dritte Drittel hat begonnen. Bully ging an die Falken. 

40. Spielminute

21.17 Uhr

Noch eine kleine Hilfestellung zur heutigen Tickerquizfrage. Ein Fan im Schwenninger Trikot hat den Schal hochgehalten. Nun, bezüglich der Aufschrift geht es um etwas Lokalrivalität in Baden-Württemberg. Also, haltet euch ran!

40. Spielminute

21.14 Uhr

Eine Sekunde vor Schluss des zweiten Drittels schießt "Eishockeygott" Benjamin Hecker kilometerweit am Tor von Danny vorbei. Nach der Sirene schießt Sikora noch Danny an, was ihm einen Schubser von Stanley einbringt. Wir melden uns wieder zum Schlussdrittel. 

39. Spielminute

21.10 Uhr

Garmisch zur Zeit einen Tick besser, hoffen wir, dass die Falken im dritten Drittel wieder zur Stärke der letzten Partien zurückfinden. Ein Krimi ist das aber auch, meine Nerven...

35. Spielminute

21.07 Uhr

HSR der Begegnung ist Ninkov, ergänzt um LSR Faigle und Molis (wenn die Einteilung des DEB noch aktuell ist).

35. Spielminute

21.05 Uhr

Die Falken wieder komplett. Trotz der Führung für die Garmischer, beide Mannschaften gleichwertig, nur die Zebras fallen durch komische Entscheidungen ab.

33. Spielminute

21.03 Uhr

Der Linesman pfeift Abseits im Drittel der Falken, obwohl diese in Puckbesitz sind. Dafür erhält Dennis Walther zwei Minuten Kühlbox wegen Halten des Stocks. Bitte, was soll ein Eishockeyspieler sonst mit dem Stock machen?

31. Spielminute

21.00 Uhr

Entwarnung... Der Heimtickerer hat jetzt die Spielzeit wieder im Griff *Entschuldigung* und darüber hinaus ist Petrozza zurück und kann weiterspielen.

29. Spielminute

20.58 Uhr

Offener Schlagabtausch. McArthur geht oft aus dem Tor und provoziert, angefahren zu werden. Im Gegenzug hält Danny wieder... Was für ein Spiel!

28. Spielminute

20.57 Uhr

Zwei Monstersaves durch Danny. Keiner weiß, wie er das gemacht hat, aber super!!!

27. Spielminute

20.55 Uhr

Tor für Garmisch in Unterzahl. Bleicher auf Zuspiel durch Cespiva und Sokira. Mist!

26. Spielminute

20.54 Uhr

Großchance für JFC, aber leider kein Tor...

26. Spielminute

20.53 Uhr

Petrozza wird von zwei Mannschaftskameraden vom Eis geführt, hoffentlich keine schlimmere Verletzung.

26. Spielminute

20.52 Uhr

Zwei Minuten Lindmark Beinstellen.

 

25. Spielminute

20.49 Uhr

So, Platz auf dem Eis und zwei Minuten vier gegen vier. Bleicher hakt Caig, der sich allzu offensichtlich fallen ließ...

24. Spielminute

20.47 Uhr

Garmisch wieder komplett, leider kein überzeugendes Powerplay der Falken. Darüber hinaus hatte der SCR zwei Unterzahlchancen, die aber nichts eingebracht haben. Ein echtes Spitzenspiel!

22. Spielminute

20.44 Uhr

Zwei Minuten Kühlbox gegen Bleicher wegen "Halten". Calce lag anschließend auf dem Boden und musste behandelt werden, kann aber weiterspielen. Auf gehts Falken, kämpfen und siegen!

21. Spielminute

20.41 Uhr

Das zweite Drittel läuft. Auftaktbully ging an Garmisch.

20. Spielminute

20.33 Uhr

So, hier unsere heutige Tickerquizfrage.

 

27.10.2006, Knorr-Arena. Was stand auf dem Schal, den der Schwenninger an der Bande zur Stehplatztribüne hochgehalten hat?

 

Die richtige Antwort bitte wie immer an  hec_tickerquiz@web.de 

 

Viel Glück!

20. Spielminute

20.25 Uhr

Falkengirl grüßt alle Daheimgebliebenen und Mitgereisten, diejenigen, welche fünf Schnäpse spendiert haben, den Schiri, Adam (d*** g***** S**) und Nub. Ich schließe mich an und  grüße darüber hinaus den Rest der Welt. Stay tuned, wir melden uns wieder mit dem allseits beliebten *fg* Tickerquiz.

20. Spielminute

20.21 Uhr

Drittelpause im Krimi-Spitzenspiel.

19. Spielminute

20.19 Uhr

Die Vorlage kam von Sachar Blank. Wer sagt es denn! Weiter, kämpfen und siegen!

19. Spielminute

20.18 Uhr

TOOOOOOR! Chris Stanley in der dritten Überzahl - Assists werden nachgereicht!

18. Spielminute

20.17 Uhr

Dafür jetzt eine Überzahl für die Falken. Beinstellen - zwei Minuten gegen Kink. Ausgleich, Ausgleich!

18. Spielminute

20.16 Uhr

Tor für Garmisch. Lindmark auf Zuspiel von Sikora und Ludwig. Mist aber auch...

17. Spielminute

20.13 Uhr

T.J. wird gehakt, gehakt und gehakt, bekommt dafür zwei Minuten wegen Halten des Stocks??? Hä?

16. Spielminute

20.12 Uhr

Der SCR wieder komplett.  Die Taktik heißt jetzt Falkentor im dritten Überzahlspiel, weil es diesmal leider keine Powerplayaufstellung gegeben hat!

14. Spielminute

20.09 Uhr

Die Szenen wiederholen sich... zwei Minuten Kühlbox gegen Maurer wegen Beinstellen. So, jetzt die Überzahl nutzen, eiskalt!

12. Spielminute

20.06 Uhr

Das Spiel wogt fünf gegen fünf hin und her, ein echtes Spitzenspiel!

11. Spielminute

20.05 Uhr

Großchance für Calce, doch McArthur hält, wir wissen nicht, wie er das geschafft hat. Auf gehts, Falken!

10. Spielminute

20.04 Uhr

Der SCR komplett. Man sieht, dass sich die beiden Mannschaften mit den wenigsten Gegentoren  gegenüberstehen...

8. Spielminute

20.01 Uhr

Überzahl für die Falken - Maurer zwei Minuten Kühlbox wegen Beinstellen.

7. Spielminute

19.59 Uhr

Heilbronn wieder komplett!

5. Spielminute

19.58 Uhr

McArthur geht hinters Tor und wird von Petrozza gestreift - wieder Unterzahl und zwei Minuten gegen die Falken! 

4. Spielminute

19.57 Uhr

TOOOOOOOOR!

Nur wenige Sekunden nach dem Rückstand der Ausgleich für die Falken! Caig auf Zuspiel von Lodge und Caudron! 

4. Spielminute

19.56 Uhr

Danny kann den Puck nicht festhalten - 1.0 für Garmisch. Vorlage Bleicher, Kink, Torschütze Mair S #80 Christian Mair

3. Spielminute

20.00 Uhr

 Zwei Minuten gegen Weibler wegen Halten.

3. Spielminute

19.51 Uhr

Unterzahl Falken. S #44 Manuel Weibler zwei Minuten wegen Halten.

2. Spielminute

19.50 Uhr

Die Falken starten aggressiv und sind bisher die bessere Mannschaft. Schuss von Stanley, aber McArthur hält.

1. Spielminute

19.48 Uhr

Das erste Drittel läuft. Bully ging an die Falken. Im Tor bei den Falken: Danny aus den Birken. Auf gehts, Falken, kämpfen und siegen!

0. Spielminute

19.25 Uhr

Noch eine aktuelle Meldung aus Garmisch. Das Spiel fängt 10 Minuten später an, weil der Besucherandrang so groß ist. Klar, endlich ein vernünftiger Gegner für den SCR...

0. Spielminute

19.24 Uhr

Und hier unsere Falken:

S,8,Frank Petrozza
S,12,Jean-François Caudron
S,13,Chris Stanley
S,19,Fabio Carciola
S,25,Dennis Walther
S,28,Frank Mauer
S,39,Luigi Calce
S,42,Igor Filobok
S,44,Manuel Weibler
S,52,Sachar Blank
S,61,Trevor Jon Caig
S,79,Fabian Krull
T,6,Ronny Glaser
T,33,Danny aus den Birken
V,7,Sean Owens
V,24,Roman Weilert
V,36,Tobias Stolikowski
V,38,Eric Lodge
V,84,Heiko Vogler

0. Spielminute

19.23 Uhr

Hier die Aufstellung des SC Riessersee:

S,11,Martin Pfohmann
S,14,Benedikt Schennach
S,17,Georg Kink
S,18,Brad Self
S,21,Marco Ludwig
S,22,Petr Sikora
S,42,Markus Bleicher
S,55,Ulrich Maurer
S,77 Martin Niesnecker,
S,80,Christian Mair
S,85,Benjamin Hecker
S,88, Vincenz Mayer
T,1,Mark McArthur
T,93,Andrea Demont
V,5,Florian Storf
V,7,Michael Höck
V,28,Benedikt Kastner
V,30,Hubert Schöpf
V,44,David Cespiva
V,74,Mats Lindmark
V,87,Andreas Paderhuber 

0. Spielminute

19.06 Uhr

Liebe Eishockeyfreunde, Eishockeyskeptiker und Eishockeygegner, das Tickerteam begrüsst euch ganz herzlich zur heutigen Begegnung der Falken beim SC Riessersee.

 

Wir hoffen natürlich, heute wieder einige Punkte aus der Fremde mit in die Kätchenstadt zurückbringen zu können und melden uns rechtzeitig vor Spielbeginn mit den Aufstellungen der Teams.

 

Telefonterror kommt wie gehabt vom Falkengirl (sofern die Schnapsbar nix dagegen hat *fg*), am heimischen PC versucht der Hexenmeister Linie ins Gestammel, äh Spiel zu bringen.

 

Wir melden uns rechtzeitig vor Spielbeginn mit den Aufstellungen der Teams.

 

So long - stay tuned!

0. Spielminute

14.28 Uhr

SC Riessersee – Heilbronner Falken

 

Wenn heute Abend, gegen 19.30h, der Pfiff des Schiedsrichters durch das Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Patenkirchen hallt, dann ist es vorbei mit dem Warten. Dem Warten darauf es dem SCR endlich heimzuzahlen, dass die Heimpremiere der Falken versaut wurde. Vorbei mit damit immer und immer wieder an die Schlüsselszenen aus dem Spiel denken zu müssen und sich zu sagen: „Warum?“. Vorbei mit der Schmach nach einer 4:1-Führung das Spiel noch mit 4:5 aus der Hand zu geben. Vorbei damit sich immer zu sagen: „Das zahlen wir ihnen heim!“. Wie oft mag das dem Team und den Fans durch die Köpfe gegeistert sein?

Heute ist die Gelegenheit gekommen. Am 2. Weihnachtstag können die Falken die Niederlage aus den Köpfen streichen und beweisen, dass sie dieses Jahr im Kopf weiter und bereiter sind als die Mannschaften der letzten beiden Jahren. Sie können zeigen, dass in dieser bisher so wahnsinnigen Saison auch der Spitzenreiterfluch der Vergangenheit angehört. Am Selbstvertrauen sollte es nicht mangeln, schließlich gab es am Freitag einen 9:0Sieg gegen den EC Peiting und das Wochenende davor wurde mit 6 Punkten abgeschlossen.

Zur Erinnerung: Nach der Heimniederlage gegen Ravensburg wurde das Spiel gegen Bad Tölz mit Spannung erwartet, es war sogar von einem Charaktertest die Rede. Die Mannschaft sollte zeigen, dass sie in der Lage ist Niederlagen wegzustecken und sie zeigte es, eindrucksvoll. Beim 4:5-Sieg über Bad Tölz gingen die Unterländer mit 0:1, 1:2 und 2:3 in Führung, ehe die Tölzer Löwen durch einen Doppelschlag mit 4:3 führten, das ganze 5 ½ - Minuten vor Schluss. Doch die Falken bewiesen Charakter, schlugen 50 Sekunden später zurück und erzielten dann sogar den Siegtreffer. Am Sonntag darauf folgte dann der 5:1-Sieg gegen die Hannover Indians. Auf der Pressekonferenz sprach Joe West von den Falken als die beste Mannschaft die er in der Oberliga bisher gesehen hat und der Mannschaft mit dem größten Potenzial. Diese Schiene schlug auch Ron Chyzowski ein und behauptete, dass die Falken eigentlich eine 2.-Liga-Mannschaft seien. Nun liegt es allein an den Spieler es zu beweisen um auch nach dem heutigen Abend an der Tabellenspitze zu stehen. Man darf sich sicher sein, dass Spieler, Trainer und Fans heute alles geben werden, damit es so kommt. Personell sind beide Teams geschwächt. Den Heilbronnern fehlen mit Schietzold, Fischer und Kohl 3 Stützen der Mannschaft und mit Henry Martens ein Mann, der in letzter Zeit immer wichtiger wurde und sich immer besser in das Team einfügte.

Den Werdenfelsenern fehlen mit Sebastian Eickmann, Martin Buchwieser und Michael Rimbeck ebenfalls drei Nachwuchscracks. Am schwersten dürfte allerdings die Sperre von Jade Galbraith wiegen, der wegen einer Schlägerei mit Freiburgs Goalie Knudsen zuerst eine Spieldauer-Disziplinarstrafe kassiert hatte und sich dann auf dem Weg in die Kabine noch mit Ravil Khaidarov nett unterhalten wollte, was eine zusätzliche Matchstrafe bedeutete. Allerdings dürfen die Garmischer noch auf David Cespiva und Uli Maurer hoffen, die beide eine Förderlizenz der Icetigers aus Nürnberg besitzen. Die Falken können in dieser Beziehung darauf hoffen, dass neben Sachar Blank auch noch Fabio Carciola zum Team stoßen könnte, dies ist allerdings ziemlich unwahrscheinlich.

 

Fakt ist allerdings, dass auch mit den „geschwächten“ Teams ein wirklich hochklassiges Spitzenspiel erwartet werden darf, in welchem der SCR leicht in der Favoritenrolle ist, was den Mannen von Rico Rossi allerdings ziemlich egal sein dürfte.

 SC Riessersee

-

Heilbronner Falken

ab 19.30h live

 

Tore
49. Spielminute

5:3

Tor: Ulrich Maurer

Assist: Benedikt Schennach

44. Spielminute

4:3

Tor: Brad Self

Assist: Ulrich Maurer, Michael Höck

43. Spielminute

3:3

Tor: Frank Petrozza

Assist: Lodge

27. Spielminute

3:2

Tor: Markus Bleicher

Assist: Cespiva, Sikora.

19. Spielminute

2:2

Tor: Stanley

Assist: Blank

18. Spielminute

2:1

Tor: Mats Lindmark

Assist: Sikora, Ludwig

4. Spielminute

1:1

Tor: Caig

Assist: Lodge, Caudron

4. Spielminute

1:0

Tor: Christian Mair

Assist: Bleicher, Kink

Strafen
60. Spielminute

Spieler: Petr Sikora

Strafe: 2 Minuten

Halten

56. Spielminute

Spieler: Marco Ludwig

Strafe: 2 Minuten

Unkorrekter Körperangriff

53. Spielminute

Spieler: Tobias Stolikowski

Strafe: 2+2 Minuten

Stockschlag

43. Spielminute

Spieler: Andreas Paderhuber

Strafe: 2 Minuten

Stockschlag

42. Spielminute

Spieler: Markus Bleicher

Strafe: 2 Minuten

Spielverzögerung

33. Spielminute

Spieler: Dennis Walther

Strafe: 2 Minuten

Halten des Stocks

26. Spielminute

Spieler: Mats Lindmark

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

25. Spielminute

Spieler: Markus Bleicher

Strafe: 2 Minuten

Haken

25. Spielminute

Spieler: Trevor Jon Caig

Strafe: 2 Minuten

Unsportliches Verhalten

22. Spielminute

Spieler: Markus Bleicher

Strafe: 2 Minuten

Halten

18. Spielminute

Spieler: Georg Kink

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

17. Spielminute

Spieler: Trevor Jon Caig

Strafe: 2 Minuten

Halten des Stocks

14. Spielminute

Spieler: Ulrich Maurer

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

8. Spielminute

Spieler: Ulrich Maurer

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

5. Spielminute

Spieler: Frank Petrozza

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

3. Spielminute

Spieler: Manuel Weibler

Strafe: 2 Minuten

Halten

Tickerarchiv
24.03.2017
1:5
19.03.2017
3:2
14.03.2017
4:3
03.03.2017
5:1
26.02.2017
2:1
19.02.2017
4:1
14.02.2017
2:0
12.02.2017
4:1
03.02.2017
3:2
29.01.2017
4:0
20.01.2017
5:1
13.01.2017
5:2
06.01.2017
2:3
03.01.2017
4:0
30.12.2016
2:5
26.12.2016
3:2
18.12.2016
6:3
11.12.2016
4:3
04.12.2016
3:1
27.11.2016
4:0
18.11.2016
5:1
11.11.2016
3:2
30.10.2016
7:5
21.10.2016
5:3
14.10.2016
3:4
07.10.2016
6:4
02.10.2016
5:3
25.09.2016
5:4
18.09.2016
5:6
09.09.2016
4:5
28.08.2016
2:2
10.04.2016
4:2
05.04.2016
4:1
01.04.2016
0:1
26.03.2016
0:3
15.03.2016
3:1
11.03.2016
2:1
01.03.2016
7:0
28.02.2016
8:3
21.02.2016
4:2
12.02.2016
3:1
05.02.2016
3:2
29.01.2016
4:3
22.01.2016
3:0
15.01.2016
9:5
08.01.2016
6:4
05.01.2016
8:2
29.12.2015
6:1
26.12.2015
6:2
18.12.2015
3:2
13.12.2015
6:4
06.12.2015
2:3
29.11.2015
2:3
20.11.2015
7:4
15.11.2015
5:3
30.10.2015
6:4
25.10.2015
2:3
18.10.2015
3:1
09.10.2015
5:4
02.10.2015
6:4
25.09.2015
3:1
18.09.2015
5:4
11.09.2015
3:2
06.09.2015
6:5
28.08.2015
2:1
12.04.2015
2:0
08.04.2015
5:4
04.04.2015
6:4
22.03.2015
3:2
17.03.2015
6:4
13.03.2015
6:5
27.02.2015
8:2
20.02.2015
2:1
13.02.2015
3:2
06.02.2015
7:2
30.01.2015
9:4
23.01.2015
6:2
18.01.2015
4:0
11.01.2015
7:3
30.12.2014
8:0
28.12.2014
5:2
23.12.2014
6:4
21.12.2014
12:2
12.12.2014
2:0
07.12.2014
5:2
28.11.2014
4:3
23.11.2014
4:1
14.11.2014
4:1
31.10.2014
5:3
26.10.2014
5:2
17.10.2014
4:2
12.10.2014
2:3
04.10.2014
3:5
26.09.2014
5:1
21.09.2014
5:3
14.09.2014
1:2
05.09.2014
7:6
31.08.2014
4:2
12.03.2014
4:3
09.03.2014
1:2
02.03.2014
3:2
21.02.2014
3:6
14.02.2014
5:2
07.02.2014
3:4
31.01.2014
4:2
24.01.2014
2:0
17.01.2014
4:3
10.01.2014
4:1
03.01.2014
7:3
26.12.2013
6:2
20.12.2013
5:0
13.12.2013
4:0
08.12.2013
8:4
01.12.2013
6:3
24.11.2013
2:5
15.11.2013
3:1
02.11.2013
2:5
31.10.2013
1:2
25.10.2013
2:4
22.10.2013
7:2
18.10.2013
2:3
13.10.2013
7:2
06.10.2013
3:0
29.09.2013
4:3
20.09.2013
4:3
15.09.2013
5:2
08.09.2013
0:10
03.09.2013
4:3
31.08.2013
3:4
15.03.2013
2:5
10.03.2013
1:4
01.03.2013
2:1
22.02.2013
4:3
17.02.2013
4:3
01.02.2013
1:2
27.01.2013
0:2
22.01.2013
5:2
18.01.2013
3:0
06.01.2013
4:2
30.12.2012
0:3
26.12.2012
2:0
21.12.2012
4:3
07.12.2012
3:2
05.12.2012
1:5
30.11.2012
3:6
25.11.2012
3:2
16.11.2012
4:2
13.11.2012
1:2
04.11.2012
0:3
17.10.2012
2:3
16.03.2012
4:5
11.03.2012
4:3
04.03.2012
4:3
26.02.2012
3:2
19.02.2012
3:4
10.02.2012
1:2
05.02.2012
6:2
27.01.2012
4:5
20.01.2012
1:4
06.01.2012
1:5
03.01.2012
2:6
28.12.2011
4:3
23.12.2011
4:3
18.12.2011
4:2
11.12.2011
8:1
04.12.2011
4:6
25.11.2011
1:5
20.11.2011
2:4
16.11.2011
2:0
08.11.2011
5:8
04.11.2011
2:4
28.10.2011
2:4
14.10.2011
1:4
09.10.2011
2:5
30.09.2011
4:5
23.09.2011
4:2
09.09.2011
6:3
22.03.2011
4:1
18.03.2011
3:1
04.03.2011
3:4
25.02.2011
2:3
20.02.2011
0:3
06.02.2011
2:3
30.01.2011
1:3
21.01.2011
0:2
16.01.2011
2:0
07.01.2011
2:5
05.01.2011
4:3
30.12.2010
2:3
26.12.2010
3:2
17.12.2010
3:0
12.12.2010
1:0
07.12.2010
2:3
03.12.2010
3:4
28.11.2010
4:1
23.11.2010
4:1
19.11.2010
1:3
29.10.2010
7:3
24.10.2010
1:3
17.10.2010
3:1
08.10.2010
2:7
01.10.2010
4:3
26.09.2010
6:2
19.09.2010
4:3
11.09.2010
2:6
04.09.2010
2:3
03.09.2010
4:3
29.08.2010
4:1
14.03.2010
2:3
07.03.2010
2:3
28.02.2010
3:4
21.02.2010
5:2
14.02.2010
2:3
07.02.2010
3:1
29.01.2010
8:6
22.01.2010
3:0
15.01.2010
5:2
08.01.2010
5:3
03.01.2010
3:5
28.12.2009
3:5
18.12.2009
2:4
13.12.2009
5:2
06.12.2009
4:1
29.11.2009
3:4
20.11.2009
2:3
15.11.2009
1:3
01.11.2009
3:1
23.10.2009
3:2
16.10.2009
2:0
09.10.2009
4:5
02.10.2009
4:1
25.09.2009
6:7
18.09.2009
3:1
11.09.2009
3:9
04.09.2009
3:6
21.08.2009
4:3
14.08.2009
2:0
30.03.2009
0:0
01.03.2009
4:1
24.02.2009
2:0
20.02.2009
2:3
13.02.2009
4:2
06.02.2009
2:1
30.01.2009
3:1
25.01.2009
1:2
16.01.2009
1:2
11.01.2009
2:0
02.01.2009
0:2
30.12.2008
1:4
21.12.2008
2:1
12.12.2008
3:1
07.12.2008
5:1
28.11.2008
4:2
21.11.2008
3:6
16.11.2008
3:1
31.10.2008
3:1
26.10.2008
4:3
17.10.2008
2:1
12.10.2008
4:3
05.10.2008
1:5
28.09.2008
5:3
21.09.2008
3:1
31.08.2008
2:1
24.08.2008
3:2
15.08.2008
2:2
08.04.2008
4:3
04.04.2008
5:3
30.03.2008
3:4
26.03.2008
4:5
22.03.2008
3:4
14.03.2008
2:1
09.03.2008
2:7
29.02.2008
2:4
22.02.2008
2:1
17.02.2008
2:1
08.02.2008
5:1
03.02.2008
6:4
25.01.2008
2:4
20.01.2008
3:1
11.01.2008
3:2
06.01.2008
3:1
30.12.2007
2:3
26.12.2007
2:3
21.12.2007
2:3
16.12.2007
3:2
15.12.2007
6:3
09.12.2007
1:7
30.11.2007
1:2
23.11.2007
4:6
16.11.2007
3:2
02.11.2007
2:4
28.10.2007
4:3
19.10.2007
5:3
14.10.2007
3:2
07.10.2007
5:3
30.09.2007
3:1
23.09.2007
4:6
14.09.2007
5:4
09.09.2007
3:3
21.04.2007
1:7
13.04.2007
0:3
07.04.2007
2:7
25.03.2007
2:5
18.03.2007
1:4
09.03.2007
3:4
04.03.2007
4:5
25.02.2007
3:2
20.02.2007
3:7
18.02.2007
5:4
04.02.2007
2:6
28.01.2007
1:4
19.01.2007
4:2
12.01.2007
5:8
05.01.2007
2:6
02.01.2007
3:4
26.12.2006
5:3
15.12.2006
4:5
03.12.2006
2:4
26.11.2006
3:4
19.11.2006
3:6
03.11.2006
5:1
29.10.2006
3:6
20.10.2006
5:3
17.10.2006
2:3
06.10.2006
1:5
03.10.2006
2:4
29.09.2006
2:3
22.09.2006
2:3
17.09.2006
1:7
10.09.2006
5:4
27.08.2006
4:5
18.08.2006
8:2

Kontaktieren Sie uns

Hinterlassen Sie eine Nachricht.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.
Beim Senden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten.