Spieldatum:

05.01.2007

Aktualisierung in:

  Sek.

ARCHIVIERTES SPIEL

Wölfe Freiburg
Strafzeiten10 min
beendet
2:6
0:3/
1:0/
1:3
OT:0:0/
PN:0:0
Heilbronner Falken
Strafzeiten26 min

1. Drittel

0:3

2. Drittel

1:0

3. Drittel

1:3

Overtime

0:0

Penalty

0:0

Sponsoren
Ticker

62. Spielminute

22.57 Uhr

Damit verabschieden wir uns für heute von unseren Tickerlesern !

 

Beste Grüsse vom Falkengirl aus Freiburg und auch von mir Adam Deadmarsh noch einen schönen Abend !

 

 

NICHT VERGESSEN !!

 

NÄCHSTES HEIMSPIEL AM SONNTAG 18.30 UHR IN DER KNORR ARENA GEGEN GARMISCH !!

 

KOMMT ZAHLREICH !!

61. Spielminute

22.55 Uhr

UND HIER UNSER INTERVIEW MIT ANDRÉ SCHIETZOLD !

 

 

Tickerteam:

 

Hallo André ! Gratulation zum Derbysieg ! Über 800 Fans haben euch heute unterstützt. Aus meiner Sicht ein kurioses Spiel mit starken Freiburgern und ganz abgezockten Falken. Wie hast du das Spiel gesehen, wie war das für dich auswärts mit so vielen Fans im Rücken ?

 

André Schietzold :

Das war heute wie ein Heimspiel für uns und die Fans haben sicher sehr dazu beigetragen, dass wir gewonnen haben. Ich denke heute hatten wir den richtigen Killerinstinkt um die Tore dann zu machen wenn es notwendig war. Das lief heute wirklich sehr gut, ich denke wir können zufrieden sein. Wir haben uns nie beirren lassen und im letzten Drittel den Sack dann zugemacht.

 

 

Tickerteam:

 

Du bist gestern noch bei der U-20 WM gegen die Schweiz auf dem Eis gestanden und heute gegen die Wölfe - gehst du da jetzt nicht ziemlich auf dem Zahnfleisch ?

 

 

André Schietzold :

 

Also ich muss schon zugeben das ich jetzt grade richtig platt bin. Aber wir wollten alle gerne spielen und es hat ja zum Glück noch geklappt, dass wir rechtzeitig von Schweden nach Freiburg kommen konnten. 

 

 

Tickerteam:

 

Du bist trotz guter Spiele mit deinen Jungs bei der U-20 WM abgestiegen- hast du dir heute ein bisschen den Frust von der Seele geschossen ? Berichte und doch bitte mal über deine Eindrücke von der WM !

 

André Schietzold :

 

Die WM war schon trotz des sehr unglücklichen Abstiegs ein tolles Erlebnis. Wir sind mit zwei tollen Siegen ins Turnier gestartet mussten aber unserem Einsatz im Spiel gegen Schweden Tribut zollen. Leider hat es dann am Ende ganz knapp nicht gereicht. Wir hatten ärgerlicherweise keinen guten Spielplan und immer weniger Zeit zur Regeneration wie unsere Gegner. Sehr schade..

Mich freuen die Tore heute natürlich, aber wichtig ist im Endeffekt der Sieg und das wir weiter mit den Falken ganz oben dranbleiben.

 

Tickerteam:

 

Du bist in deinen jungen Jahren bereits bei den Falken zu einem echten Leistungsträger geworden. Wie und wo siehst du deine Zukunft in den nächsten Jahren.

 

André Schietzold :

 

Ich spiele super gerne in Heilbronn und darauf richte ich 100% meinen Focus aus. Ich versuche einfach immer nur eine gute Leistung zu bringen und will mit den Falken austeigen. Alles weitere ergibt sich dann...

 

Tickerteam:

 

Es gab neulich mal die Aussage eines Förderlizenzspieler, der so zu interpretieren war, dass er keinen grossen Spass daran hat in HN zu spielen. Wie geht dir das persönlich wenn du vorwiegend bei den Falken spielst ?

 

André Schietzold :

 

Ich kann da natürlich nicht für andere sprechen, vielleicht ist das auch ein Thema des Alters und der Erwartungen.

Es macht mir wie gesagt sehr viel Spass bei den Falken und ich habe ja auch in meinem Alter noch keinen Zeitdruck.

 

Tickerteam:

 

Möchtest du an die Fans noch ein paar Worte richten ?

 

André Schietzold :

 

Vielen Dank an alle für die Unterstützung nicht nur heute, sonder auch bei den anderen Spielen ! Macht weiter so - wir brauchen euch ! 

 

 

Danke André und alles Gute !

 

 

 

 

60. Spielminute

22.19 Uhr

Es lebe die Dominanz des Königreichs Württemberg über Baden :-)

 

 

Fazit :

 

Die Freiburger mit zwei sehr guten Anfangsdritteln, aber schlechter Chancenverwertung - Die Falken abgezockt und mit einem überragenden Ronny Glaser im Tor angetreten gewinnen verdient im Badnerland.

Die Freiburger sind zwei Drittel ein tolles Tempo gegangen und waren aber dann wie fast zu erwarten im letzten Drittel zu platt um das Blatt noch zu wenden. Die Falken haben auch hier dann wieder eiskalt zugeschlagen. Die U-20 Nationalspieler waren wieder sehr wichtig heute und so dürfen wir heute auch folgerichtig André Schietzold zum Interview begrüssen !

STAY TUNED !!

60. Spielminute

22.16 Uhr

AUS AUS DAS SPIEL IST AUS !!!

59. Spielminute

22.14 Uhr

UND DAS 2:6 FÜR DIE FALKEN WIRD PRÄSENTIERT VON :

 

HABLIIIIIIIIIIIIIIIIIIX

 

Torschüüüützeee :

KRULLKRULLKRULLKRULLKRULL 

59. Spielminute

22.12 Uhr

Wir gehen gleich in die letzte Minute des Spiels !

 

Die üblichen Fangeänge aus den Reihen der leisen Freiburger Fans....:-)

 

Ihr seid blaaaa und Mannheim und blaaaaa <gähn>

58. Spielminute

22.10 Uhr

2601 Zuschauer in Freiburg, davon über 800 Falkenfans ! AUSVERKAUFT !

 

UND TOOOOOOOR FÜR DIE HEEEEEEEILBRONNER FALKEEEEEEEEN !!!

 

So nu is der Drops gelutscht......

 

 

 

 

57. Spielminute

22.08 Uhr

Und Ronny Glaser leidenschaftlich wie man ihn kennt... Er ist mit dem Tor nicht einverstanden und sagt dies in deutlichster Form dem Schiri. Die 10 Minuten Disziplinarstrafe sitzt Dennis Reul ab :-)T #7 Ronny Glaser

57. Spielminute

22.06 Uhr

Der Anschlusstreffer der Wölfe durch ein Stochertor !!

55. Spielminute

22.03 Uhr

Stoli muss für 2 Minuten raus...

55. Spielminute

22.03 Uhr

JAWOLLJAAA

 

DAS TOOOOOOR FÜR DIE FALKEN !!!!!!!!!!!!!!!!!

54. Spielminute

22.01 Uhr

Und die Falken wieder vollzählig !

53. Spielminute

22.00 Uhr

Stanley in Unterzahl im Alleingang aber er verzieht knapp !

52. Spielminute

21.59 Uhr

UND BIGSAVE DURCH KNUDSEN IN UNTERZAHL GEGEN JEAN-FRANCOIS CAUDRON !

52. Spielminute

21.58 Uhr

Meine Güte- der Unparteiische fängt nun langsam an echt zu nerven....

50. Spielminute

21.55 Uhr

Die Falken blasen zur Schlussoffensive und haben nun gute Chancen das Spiel endgültig zu entscheiden.

48. Spielminute

21.54 Uhr

Stanley liegt im Tor der Freiburger ! Leider kein Tor :-)

 

Der Schiri hat wohl sein Kontaktlinsen in der Kabine liegen lassen. Kohl wird gehakt gehakt gehakt aber der Pfiff bleibt aus.

 

Many greetings to Janic @ Canada ! YES MAN WE HAVE CANADIANS IN OUR TEAM TO :-)

47. Spielminute

21.52 Uhr

Owens prallt unglücklich mit Andreas Henkel dem Kapitän der Freiburger zusammen. Henkel wird vom Eis in die Kabine geführt ! Owens der "Brocken" ist natürlich OK !

46. Spielminute

21.48 Uhr

Die Falken haben jetzt etwas mehr Chancen....

45. Spielminute

21.46 Uhr

Sooo ! nun sind die Wölfe auch wieder komplett !

44. Spielminute

21.43 Uhr

Die Falken sind wieder komplett.

43. Spielminute

21.42 Uhr

Mamonovs möchte sich auch wieder gerne mal auf das "Sünderbänkchen" setzen.

 

 

42. Spielminute

21.40 Uhr

Gott ist dieses Zebra wieder mimosig.....2 Minuten für den Verteidiger der Falken.

41. Spielminute

21.39 Uhr

Und die Falken sind wieder komplett !

 

Die Grussorgie geht glatt noch weiter ! :

 

Beste Grüsse an den fiesen Torwarttrainer von Alemannia Aachen Chris Schmidt ! 

 

Ich wüüüüüürde nie zum FC Bayern Müüüünchen gehn.. <swing><schunkel>

41. Spielminute

21.37 Uhr

LOS GEHTS ZUM LETZTEN DRITTEL !

 

Bullygewinn für die Falken in Unterzahl, daher schnell weg mit dem Puck !

40. Spielminute

21.33 Uhr

Nun sind wir schon soweit, dass hier Inferno Hablix auch noch seinen Senf dazu geben will :

 

Er grüsst Christoph Daum und seinen Geissbock Hennes den 148sten, alle die daheim geblieben sind. UND Ronny Glaser....

40. Spielminute

21.30 Uhr

Hier noch die übliche Grussrunde :

 

Falkengirl grüsst :

 

Heute nur mal Mum and Dad- alle anderen sind in Freiburg mit dabei :-)

 

Adam grüsst :

 

Siggi, Scara, Schwänchen, Tobi, Svenni,Hexenmeister, Nub, alle Falkenfans in Freiburg - und alle die ich vergessen haben sollte.

Kein Gruss geht an Jan Schlaudraff und Timo Hildenbrandt

 

Das Tickerteam grüsst alle Sponsoren und Tickerleser.

 

Und hier auf speziellen Wunsch einer Tickerleserin :

 

Der Satansbraten grüsst den Dirty Devil !

40. Spielminute

21.24 Uhr

Um doch ganz kurz nocheinmal detaillierter zu werden !

 

Das zweite Drittel ist wirklich ein Abbild des ersten Drittels. Die Wölfe Stürmen und Ronny Glaser und die Falken bringen die Freiburger fast zur Verzweiflung. Einmal hat es aber doch geklinkelt.

Hoffen wir, dass sich die Freiburger durch das hohe Tempo etwas ausgepowert haben und die Falken Konter setzen können.

Bis gleich !

40. Spielminute

21.22 Uhr

ENDE DES ZWEITEN DRITTELS !!

 

 

Das Fazit bitte direkt aus dem ersten Drittel übernehmen. :-)

 

 

39. Spielminute

21.20 Uhr

Die Falken müssen kurz vor der Pause noch eine Strafzeit hinnehmen.

39. Spielminute

21.19 Uhr

Und er Kapitän der Falken Jean-Francois Caudron ist wieder auf dem Eis !

38. Spielminute

21.18 Uhr

Und Freiburg ist wieder komplett.

 

Die in Weiden so gerne gesehenen Falkenspieler ALU LATTE und TOR PFOSTEN spielen heute für Freiburg !

 

MISST ! ZWEIMAL METALL IN EINEM POWERPLAY

37. Spielminute

21.16 Uhr

JFC fährt mit einem Eisbeutel am Knie vom Eis. Hoffentlich nichts schlimmeres...

36. Spielminute

21.14 Uhr

Und jetzt wieder 2 Minuten Überzahl für den HEC.

34. Spielminute

21.12 Uhr

Jetzt mal wieder eine gute Chance für die Falken durch Frank Petrozza. Knudsen hat aufgepasst....

32. Spielminute

21.09 Uhr

Ich denke man darf sich nicht beschweren...

 

Tor für den Gastgeber.

 

AUF GEHT´S FALKEN KÄMPFEN UND SIEGEN !!!

 

 

31. Spielminute

21.07 Uhr

Die Spielbeschreibung ist immer noch recht einfach :

 

Freiburg stürmt und stürmt und stürmt - und Ronny Glaser hält und hält und hält.

 

Die Falkenangriffen enden meist an der blauen Linie...

28. Spielminute

21.06 Uhr

JAWOLL!!! DIE QUIZFRAGE IST GELÖST !

 

Lösung :  

 

Rudolph Pejchar in Bad Nauheim

 

 

3 Punkte an : VOLKER GRATZ

2 Punte an : MATTHIAS ZÜRN

1 Punkt an : MARKUS PAUL

 

WIR GRATULIEREN !!

28. Spielminute

21.03 Uhr

Und die Falken sind wieder komplett. Starkes Penaltykilling des HEC, allen voran Ronny Glaser der heute eine unglaubliche Partie abliefert hält den 3 Tore Vorsprung.

26. Spielminute

21.01 Uhr

MÖRDERSAVE von Ronny Glaser- im Stil von Sepp Maier hechtet er durch seinen Torraum und klärt den Puck halb liegend - halb fliegend.

26. Spielminute

20.59 Uhr

Da Freiburg wieder komplett ist, und KRULLKRULLKRULL auf die Stranbank muss heisst es nun 1.5 Minuten -  5 Freiburger gegen 3 Falken !

26. Spielminute

20.58 Uhr

Und auch Eric Lodge darf mal ein kurzes Päuschen einlegen.

 

Jetzt 4 gegen 4 Feldspieler !

24. Spielminute

20.57 Uhr

Und das nächste Überzahlspiel für die Falken. Wieder muss einer der Wölfe mit einem wie üblich unausprechlichem Namen auf die Strafbank.

 

WIR HABEN ERST ZWEI RICHTIGE LÖSUNGEN FÜR DIE QUIZFRAGE !! WEITER GEHTS !!

 

Die Kapazitäten scheinen heute alle in Freiburg mit dabei zu sein  :-)

23. Spielminute

20.54 Uhr

Schöne Chance für Manu Weibler, der mit Blank und Mauer heute in einer Reihe spielt.

 

Kurze persönliche Anmerkung des Schreibers :

 

KLAPPE SVENJA !! :-)

22. Spielminute

20.52 Uhr

Es geht weiter wie im ersten Drittel. Freiburg druckvoll, nistet sich vor Ronny Glaser ein.

22. Spielminute

20.51 Uhr

Falkengirl ist im Glück- Ihr "Lieblings-Stoli" darf wieder mitspielen. Beide Mannschaften komplett.

21. Spielminute

20.49 Uhr

UND WEITER GEHTS IM TEXTE !!

 

BULLYGEWINN FÜR DIE FALKEN - auch mal scheeee <feix>

20. Spielminute

20.41 Uhr

UND HIER DAS HEUTIGE LIVETICKER-QUIZ !

 

Frage :

Welcher Torwart erzielte ein Empty-Net-Goal für die Falken und wo?

Bitte die Lösung wie immer an :  hec_tickerquiz@web.de

 

 

20. Spielminute

20.35 Uhr

FAZIT ZUM ERSTEN DRITTEL !

 

Man kann Freiburg wahrlich nicht unterstellen, dass Sie von den Falken dominiert würden. Die U-20 Nationalspieler sind geil auf Siege und Tore wie man sieht und haben zu zwei der drei Tore beigetragen. Gleich kommt wie immer das Tickerquiz !

BIS GLEICH !

20. Spielminute

20.34 Uhr

ENDE DES ERSTEN DRITTELS !

19. Spielminute

20.32 Uhr

Und Stoli darf in die Kühlbox !

19. Spielminute

20.31 Uhr

UND TOOOOOOOOOOOOOO FÜR DIE FALKEN

 

Das ist absolut KILLERMÄSSIG was die Falken heute da abliefern.

 

Die Chancenverwertung ist der Hammer.

Schuss von Fischer und Stanley fälscht ins Tor ab !

19. Spielminute

20.30 Uhr

Und das erste Powerplay der Falken in diesem Spiel !

18. Spielminute

20.29 Uhr

Die Freiburger Fans sind nach dem 0:2 deutlich ruhiger geworden. Die Falkenfans machen ordentlich "Putz".

Auf dem Eis ist es, wie es sich bei einem Derby gehört immer wieder etwas rustikal aber nicht unfair.

17. Spielminute

20.26 Uhr

Falkengirl hätte bitte gerne eine Pizza Vegetarisch (GRUSEL), einen Glühwein und eine Fussbodenheizung. Kümmert sich da bitte mal jemand drum ? DANKE :-)

16. Spielminute

20.24 Uhr

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE FALKEEEEEEEEEEEEN

 

Es ist einfach zu geil......das war nun die dritte Chance und JFC macht das Tor. PER SCHLAGSCHUSS WOHLGEMERKT !!

14. Spielminute

20.21 Uhr

Also momentan heisst das Spiel Freiburg gegen Ronny Glaser. Das Chancenverhältnis steht etwa 20:2 für Freiburg. Ich muss sicher nicht erwähnen das die Falken aus 2 Chancen ein Tor gemacht haben. Das nenne ich effektiv :-)

12. Spielminute

20.19 Uhr

Caudron und Caig im Vorwärtsgang. Caig passt quer doch JFC scheitert knapp an Knudsen im Tor der Breisgauer.

10. Spielminute

20.16 Uhr

Freiburg will das nicht auf sich sitzen lassen, doch Ronny Glaser hat bis dato einen Sahnetag erwischt.

9. Spielminute

20.18 Uhr

Ronny Glaser steht unter Beschuss, wie an einem schönen Sonntag Mittag in Bagdad.

9. Spielminute

20.15 Uhr

UND TOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE FALKEN !

 

So musses sein !! Keine Chance ein Tor.....die Youngsters haben zugeschlagen...

8. Spielminute

20.13 Uhr

Die Falken schalten einen Gang hoch aber noch ohne zählbaren Erfolg.

6. Spielminute

20.10 Uhr

Ronny Glaser hält die Falken im Spiel und seine guten Saves verhindern die Führung der Wölfe.

 

HEILBRONN KOMPLETT ! YEAH !

6. Spielminute

20.09 Uhr

Die Falken mit 4 Feldspielern

4. Spielminute

20.07 Uhr

Jetzt wirds gleich mal wieder richtig unentspannt. Doppelte Unterzahl für den HEC

4. Spielminute

20.06 Uhr

Die Falken zum ersten Mal in Unterzahl.

3. Spielminute

20.05 Uhr

Wie auch in Weiden brauchen die Falken länger als der Gastgeber um in die Partie zu kommen.

2. Spielminute

20.03 Uhr

Freiburg beginnt druckvoll und fordert Ronny Glaser im Tor der Falken schon nach wenigen Minuten.

1. Spielminute

20.02 Uhr

Und das Bully geht an Freiburg.

 

LOS GEHT !

 

GEILE STIMMUNG AUF DEN RÄNGEN !

0. Spielminute

19.58 Uhr

IT´S DERBYTIIIIIME !!!!

 

Eine wunderschönen guten Abend, hier aus der Tickerhomebase der Falken im schönen Schwabenland. Der Sonderzug inkl. unserer Tickerlady ist wohlbehalten im Land der Menschen mit den "gelben Füssen" angekommen. Freuen wir uns auf eine hoffentlich spannendes und freundschaftliches Derby in Freiburg.

Die Aufstellungen sind leider ohne Spielberichtsbogen erstellt worden, da dieser bisher nicht vorliegt. Bei Freiburg fehlen in jedem Fall Khaidarov, Vater und Gaus- die Falken sind nahezu in Vollbesetzung ausser Appel, Vogler, aus den Birken und Vogl angereist. Die U-20 Nationalspieler sind praktisch vom Flughafen direkt nach Freiburg aufgebrochen und unterstüzten das Team bei diesem heutigen Derby.

 

Wir melden uns pünktlich zum Eröffnungsbully wieder.

 

Viel Spass - Adam Deadmarsh

0. Spielminute

19.51 Uhr

UND HIER DAS TEAM DER

 

H E I L B R O N N E R    F A L K E N    !!!

 

 

T #7 Ronny Glaser

T #35 Tobias Amon

 

V #3 Christopher Fischer

V #4 Andreas Maier

V #23 Sean Owens

V #24 Roman Weilert

V #29 Denis Reul

V #34 Benedikt Kohl

V #36 Tobias Stolikowski

V #38 Eric Lodge

V #91 Nicolas Ackermann

V #92 Benedikt Brückner

 

S #8 Frank Petrozza

S #12 Jean-François Caudron

S #13 Chris Stanley

S #19 Fabio Carciola

S #25 Dennis Walther

S #28 Frank Mauer

S #42 Igor Filobok

S #44 Manuel Weibler

S #55 Sachar Blank

S #61 Trevor Jon Caig

S #79 Fabian Krull

S #87 André Schietzold

S #93 Michael Christ

S #94 Patrick Geiger

 

0. Spielminute

19.49 Uhr

HIER DIE AUFSTELLUNGE DER WÖLFE FREIBURG :

 

T #1 Kim Knudsen

T #47 Christoph Mathis

 

V #2 Maxim Bauer

V #4 Alexandrs Siskovics

V #6 Daniel Ketter

V #8 Robert Paule

V #9 Pavel Rajnoha

V #10 Georg Havlik

V #23 Maximilian Brückmann

V #27 Robert Hoffmann

V #87 Kevin Kern

 

S #?? Petr Mares

S #7 Roman Nesrsta

S #11 Milan Liebsch

S #12 Marcel Koch

S #15 Martin Kotasek

S #17 Tobias Samendinger

S #19 Christian Böcherer

S #22 Tobias Kunz

S #24 Michal Bartosch

S #26 Philip Rießle

S #28 Vladimirs Mamonovs

S #31 Andreas Henkel

S #81 Christian Billich

 

 

 

0. Spielminute

14.31 Uhr

EHC Freiburg – Heilbronner Falken

 

Es ist Derbyzeit heute in der Eishockeyoberliga. Heute Abend, pünktlich um 20.00h ist Anpfiff, treffen, in der Franz-Siegel-Halle zu Freiburg, die Wölfe und die Heilbronner Falken aufeinander. Für eine stimmungsvolle Kulisse dürfte dank des Sonderzuges, 570 Mitfahrer und ausverkauft, und den „Privatfahrern“ bestens gesorgt sein. Es werden 800-900 Falkenfans im Breisgau erwartet. Auch auf dem Eis dürfte gute Unterhaltung geboten sein, zwar verloren die Falken keines der bisherigen vier Duelle mit den Freiburgern, davon zwei in der Vorbereitung, verloren, doch die Badener, im Moment 8., haben sich in letzter Zeit gefangen und vor allem seit der Verpflichtung von Petr Mares (Neuzugang aus Bietigheim) stark verbessert gezeigt. Sie gewannen drei der letzten vier Spiele (davon auch eines gegen Hannover) und verloren nur gegen den EV Ravensburg.

 

Die diesjährige Bilanz mit den Falken allerdings sieht nicht allzu rosig aus: 21:7 Tore und  11:1 Punkte (angenommen, dass die Vorbereitung auch zählt).

 

Freiburg muss auf Stürmer Mathias Vater und Verteidiger Ravil Khaidarov verzichten (beide fallen die restliche Saison aus), haben allerdings mit Mares und Georg Havlik bereits Ersatz verpflichtet. Den Falken fehlen die U20-Nationalspieler Fischer, Kohl, Schietzold und Martens ebenso wie, der nach einer Spieldauer gesperrte, Luigi Calce. Die Chancen stehen ebenfalls gut, dass aus Mannheim Unterstützung in Form von Sachar Blank und Fabio Carciola kommt. Für Carciola wäre dies das 10. Spiel im Trikot der Falken, was die gleichzeitige Spielberechtigung für die Play-Offs bedeuten würde. Blank absolvierte gegen Weiden bereits sein 11. Spiel. Henry Martens steht aktuell bei 5 Spielen, muss also noch 5 mal für die Falken auflaufen. „Bad Boy“ Tobias Stolikowski sollte sich heute etwas zurücknehmen und aufpassen, keine 10-Minuten-Disiplinarstrafe zu bekommen, da er bereits 2 auf dem Konto hat und sonst gegen den SC Riessersee am Sonntag gesperrt wäre, gleiches gilt für Manuel Weibler.

 

Der Über- sowie der Unterzahlvergleich geht klar an die Falken. Das Powerplay ist das drittbeste der Liga und weist eine Quote von 22,4% auf, Freiburg liegt auf Rang 9 mit 15,6%. In Unterzahl sind die Heilbronner Ligaprimus (88,6%) und die Badener liegen auch hier auf Rang 9 (79%).

 

Heilbronn liegt momentan auf Platz 3 in der Tabelle und hat auf Spitzenreiter Riessersee 5 Punkte Rückstand, bei einem Spiel weniger, auf den zweiten Bad Tölz 1 Punkt(Wie die Falken 30 Spiele). Auf den 4. Weiden haben die Falken 18 Punkte Vorsprung, auf Freiburg sind es gar 26 Punkte(beide 1 Spiel mehr als Heilbronn).

Die Wölfe haben 7 Punkte Vorsprung auf den 9. EHC Klostersee, die Grafinger haben allerdings 2(!) Spiele weniger. Auf die punktgleichen Füssen und Hannover (6. und 7.) hat Freiburg 1 Punkt Rückstand. (Hannover wie Freiburg 31 Spiele, Füssen nur 30)

 

Es bleibt zu hoffen, dass die Falken das Spiel heute nicht so spannend machen werden wie gegen den EV Weiden. Die Falken sind der Favorit und auch das bessere Team, ein klarer Sieg heute wäre wichtig für Moral und Selbstbewusstsein, vor dem Topspiel am Sonntag.

 EHC Freibrug

-

Heilbronner Falken

Ab 20.00h live

 

Tore
59. Spielminute

2:6

Tor: S #79 Fabian Krull

Assist: V #23 Sean Owens

58. Spielminute

2:5

Tor: S #87 André Schietzold

Assist: S #13 Chris Stanley

57. Spielminute

2:4

Tor: S #28 Vladimirs Mamonovs

55. Spielminute

1:4

Tor: S #19 Fabio Carciola

Assist: S #61 Trevor Jon Caig ; S#12 JFC

32. Spielminute

1:3

Tor: S #12 Marcel Koch

Assist: S #?? Petr Mares

19. Spielminute

0:3

Tor: S #13 Chris Stanley

Assist: V #3 Christopher Fischer

16. Spielminute

0:2

Tor: S #12 Jean-François Caudron

Assist: S #19 Fabio Carciola

9. Spielminute

0:1

Tor: S #87 André Schietzold

Assist: V #34 Benedikt Kohl

Strafen
57. Spielminute

Spieler: T #7 Ronny Glaser

Strafe: 10 Minuten

Disziplinarstrafe

55. Spielminute

Spieler: V #36 Tobias Stolikowski

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

52. Spielminute

Spieler: V #34 Benedikt Kohl

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

43. Spielminute

Spieler: S #28 Vladimirs Mamonovs

Strafe: 2 Minuten

Haken

42. Spielminute

Spieler: V #38 Erik Lodge

Strafe: 2 Minuten

Halten

39. Spielminute

Spieler: V #24 Roman Weilert

Strafe: 2 Minuten

Bandencheck

36. Spielminute

Spieler: S #28 Vladimirs Mamonovs

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

26. Spielminute

Spieler: S #79 Fabian Krull

Strafe: 2 Minuten

Stockcheck

26. Spielminute

Spieler: V #38 Eric Lodge

Strafe: 2 Minuten

Halten

24. Spielminute

Spieler: V #9 Pavel Rajnoha

Strafe: 2 Minuten

Unkorrekter Körperangriff

19. Spielminute

Spieler: V #36 Tobias Stolikowski

Strafe: 2 Minuten

Halten

19. Spielminute

Spieler: S #28 Vladimirs Mamonovs

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

4. Spielminute

Spieler: S #19 Fabio Carciola

Strafe: 2 Minuten

Hoher Stock

4. Spielminute

Spieler: V#29 Dennis Reul

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

Tickerarchiv
14.02.2017
2:0
12.02.2017
4:1
03.02.2017
3:2
29.01.2017
4:0
20.01.2017
5:1
13.01.2017
5:2
06.01.2017
2:3
03.01.2017
4:0
30.12.2016
2:5
26.12.2016
3:2
18.12.2016
6:3
11.12.2016
4:3
04.12.2016
3:1
27.11.2016
4:0
18.11.2016
5:1
11.11.2016
3:2
30.10.2016
7:5
21.10.2016
5:3
14.10.2016
3:4
07.10.2016
6:4
02.10.2016
5:3
25.09.2016
5:4
18.09.2016
5:6
09.09.2016
4:5
28.08.2016
2:2
10.04.2016
4:2
05.04.2016
4:1
01.04.2016
0:1
26.03.2016
0:3
15.03.2016
3:1
11.03.2016
2:1
01.03.2016
7:0
28.02.2016
8:3
21.02.2016
4:2
12.02.2016
3:1
05.02.2016
3:2
29.01.2016
4:3
22.01.2016
3:0
15.01.2016
9:5
08.01.2016
6:4
05.01.2016
8:2
29.12.2015
6:1
26.12.2015
6:2
18.12.2015
3:2
13.12.2015
6:4
06.12.2015
2:3
29.11.2015
2:3
20.11.2015
7:4
15.11.2015
5:3
30.10.2015
6:4
25.10.2015
2:3
18.10.2015
3:1
09.10.2015
5:4
02.10.2015
6:4
25.09.2015
3:1
18.09.2015
5:4
11.09.2015
3:2
06.09.2015
6:5
28.08.2015
2:1
12.04.2015
2:0
08.04.2015
5:4
04.04.2015
6:4
22.03.2015
3:2
17.03.2015
6:4
13.03.2015
6:5
27.02.2015
8:2
20.02.2015
2:1
13.02.2015
3:2
06.02.2015
7:2
30.01.2015
9:4
23.01.2015
6:2
18.01.2015
4:0
11.01.2015
7:3
30.12.2014
8:0
28.12.2014
5:2
23.12.2014
6:4
21.12.2014
12:2
12.12.2014
2:0
07.12.2014
5:2
28.11.2014
4:3
23.11.2014
4:1
14.11.2014
4:1
31.10.2014
5:3
26.10.2014
5:2
17.10.2014
4:2
12.10.2014
2:3
04.10.2014
3:5
26.09.2014
5:1
21.09.2014
5:3
14.09.2014
1:2
05.09.2014
7:6
31.08.2014
4:2
12.03.2014
4:3
09.03.2014
1:2
02.03.2014
3:2
21.02.2014
3:6
14.02.2014
5:2
07.02.2014
3:4
31.01.2014
4:2
24.01.2014
2:0
17.01.2014
4:3
10.01.2014
4:1
03.01.2014
7:3
26.12.2013
6:2
20.12.2013
5:0
13.12.2013
4:0
08.12.2013
8:4
01.12.2013
6:3
24.11.2013
2:5
15.11.2013
3:1
02.11.2013
2:5
31.10.2013
1:2
25.10.2013
2:4
22.10.2013
7:2
18.10.2013
2:3
13.10.2013
7:2
06.10.2013
3:0
29.09.2013
4:3
20.09.2013
4:3
15.09.2013
5:2
08.09.2013
0:10
03.09.2013
4:3
31.08.2013
3:4
15.03.2013
2:5
10.03.2013
1:4
01.03.2013
2:1
22.02.2013
4:3
17.02.2013
4:3
01.02.2013
1:2
27.01.2013
0:2
22.01.2013
5:2
18.01.2013
3:0
06.01.2013
4:2
30.12.2012
0:3
26.12.2012
2:0
21.12.2012
4:3
07.12.2012
3:2
05.12.2012
1:5
30.11.2012
3:6
25.11.2012
3:2
16.11.2012
4:2
13.11.2012
1:2
04.11.2012
0:3
17.10.2012
2:3
16.03.2012
4:5
11.03.2012
4:3
04.03.2012
4:3
26.02.2012
3:2
19.02.2012
3:4
10.02.2012
1:2
05.02.2012
6:2
27.01.2012
4:5
20.01.2012
1:4
06.01.2012
1:5
03.01.2012
2:6
28.12.2011
4:3
23.12.2011
4:3
18.12.2011
4:2
11.12.2011
8:1
04.12.2011
4:6
25.11.2011
1:5
20.11.2011
2:4
16.11.2011
2:0
08.11.2011
5:8
04.11.2011
2:4
28.10.2011
2:4
14.10.2011
1:4
09.10.2011
2:5
30.09.2011
4:5
23.09.2011
4:2
09.09.2011
6:3
22.03.2011
4:1
18.03.2011
3:1
04.03.2011
3:4
25.02.2011
2:3
20.02.2011
0:3
06.02.2011
2:3
30.01.2011
1:3
21.01.2011
0:2
16.01.2011
2:0
07.01.2011
2:5
05.01.2011
4:3
30.12.2010
2:3
26.12.2010
3:2
17.12.2010
3:0
12.12.2010
1:0
07.12.2010
2:3
03.12.2010
3:4
28.11.2010
4:1
23.11.2010
4:1
19.11.2010
1:3
29.10.2010
7:3
24.10.2010
1:3
17.10.2010
3:1
08.10.2010
2:7
01.10.2010
4:3
26.09.2010
6:2
19.09.2010
4:3
11.09.2010
2:6
04.09.2010
2:3
03.09.2010
4:3
29.08.2010
4:1
14.03.2010
2:3
07.03.2010
2:3
28.02.2010
3:4
21.02.2010
5:2
14.02.2010
2:3
07.02.2010
3:1
29.01.2010
8:6
22.01.2010
3:0
15.01.2010
5:2
08.01.2010
5:3
03.01.2010
3:5
28.12.2009
3:5
18.12.2009
2:4
13.12.2009
5:2
06.12.2009
4:1
29.11.2009
3:4
20.11.2009
2:3
15.11.2009
1:3
01.11.2009
3:1
23.10.2009
3:2
16.10.2009
2:0
09.10.2009
4:5
02.10.2009
4:1
25.09.2009
6:7
18.09.2009
3:1
11.09.2009
3:9
04.09.2009
3:6
21.08.2009
4:3
14.08.2009
2:0
30.03.2009
0:0
01.03.2009
4:1
24.02.2009
2:0
20.02.2009
2:3
13.02.2009
4:2
06.02.2009
2:1
30.01.2009
3:1
25.01.2009
1:2
16.01.2009
1:2
11.01.2009
2:0
02.01.2009
0:2
30.12.2008
1:4
21.12.2008
2:1
12.12.2008
3:1
07.12.2008
5:1
28.11.2008
4:2
21.11.2008
3:6
16.11.2008
3:1
31.10.2008
3:1
26.10.2008
4:3
17.10.2008
2:1
12.10.2008
4:3
05.10.2008
1:5
28.09.2008
5:3
21.09.2008
3:1
31.08.2008
2:1
24.08.2008
3:2
15.08.2008
2:2
08.04.2008
4:3
04.04.2008
5:3
30.03.2008
3:4
26.03.2008
4:5
22.03.2008
3:4
14.03.2008
2:1
09.03.2008
2:7
29.02.2008
2:4
22.02.2008
2:1
17.02.2008
2:1
08.02.2008
5:1
03.02.2008
6:4
25.01.2008
2:4
20.01.2008
3:1
11.01.2008
3:2
06.01.2008
3:1
30.12.2007
2:3
26.12.2007
2:3
21.12.2007
2:3
16.12.2007
3:2
15.12.2007
6:3
09.12.2007
1:7
30.11.2007
1:2
23.11.2007
4:6
16.11.2007
3:2
02.11.2007
2:4
28.10.2007
4:3
19.10.2007
5:3
14.10.2007
3:2
07.10.2007
5:3
30.09.2007
3:1
23.09.2007
4:6
14.09.2007
5:4
09.09.2007
3:3
21.04.2007
1:7
13.04.2007
0:3
07.04.2007
2:7
25.03.2007
2:5
18.03.2007
1:4
09.03.2007
3:4
04.03.2007
4:5
25.02.2007
3:2
20.02.2007
3:7
18.02.2007
5:4
04.02.2007
2:6
28.01.2007
1:4
19.01.2007
4:2
12.01.2007
5:8
05.01.2007
2:6
02.01.2007
3:4
26.12.2006
5:3
15.12.2006
4:5
03.12.2006
2:4
26.11.2006
3:4
19.11.2006
3:6
03.11.2006
5:1
29.10.2006
3:6
20.10.2006
5:3
17.10.2006
2:3
06.10.2006
1:5
03.10.2006
2:4
29.09.2006
2:3
22.09.2006
2:3
17.09.2006
1:7
10.09.2006
5:4
27.08.2006
4:5
18.08.2006
8:2

Kontaktieren Sie uns

Hinterlassen Sie eine Nachricht.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.
Beim Senden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten.