Spieldatum:

12.01.2007

Aktualisierung in:

  Sek.

ARCHIVIERTES SPIEL

EHC Klostersee
Strafzeiten34 min
beendet
5:8
3:3/
2:1/
0:4
OT:0:0/
PN:0:0
Heilbronner Falken
Strafzeiten52 min

1. Drittel

3:3

2. Drittel

2:1

3. Drittel

0:4

Overtime

0:0

Penalty

0:0

Sponsoren
Ticker

64. Spielminute

23.57 Uhr

So, wir wünschen eine gute Nacht und bedanken uns bei allen Tickerlesern.

 

Der nächste Live-Ticker findet in einer Woche, am Freitag, den 19. Januar 2007 vom Auswärtsspiel in Peiting statt. Der Spielbeginn ist um 19:30.

 

Am Start werden von unserer Seite Adam und wie üblich die Falkenlady sein. 

 

Nicht vergessen! Heimspiel am Sonntag, den 14. Januar gegen die Eisbären Juniors in der Knorr-Arena. Spielbeginn ist 18:30.

 

Es verabschieden sich für heute von der Muschel unsere Falkenlady und euer Tastenchaot Hex.

63. Spielminute

23.50 Uhr

Hier das Interview mit Sebastian Vogl.

 

Tickerteam:

Danke, dass du dir kurz nach dem Spiel Zeit für unser Interview genommen hast.

 

Sebastian Vogl:

Gern.

 

Tickerteam:

Gratulation zum 5:8 Auswärtssieg in Grafing.

 

Sebastian Vogl:

Danke.

 

Tickerteam:

Wie war in der Kabine die Stimmung nach dem Spiel?

 

Sebastina Vogl:

Wir waren froh, die Punkte entführt zu haben, und dass wir vorerst nicht mehr in dieser offenen Halle spielen müssen. Als Gästespieler ist es nicht gerade schön, mit Bier überschüttet und beschimpft zu werden.

 

Tickerteam:

Wie hast du das heutige Spiel erlebt?

 

Sebastian Vogl:

Es war ein richtiges "run and gun"-Spiel. Vorne haben wir schön gespielt und aufs Tor geschossen, hinten allerdings Fehler gemacht und Tore kassiert, die wir wieder ausgleichen konnten. Am Schluss haben wir eben die drei Tore mehr erzielt und kein Tor der Grafinger mehr zugelassen, was uns den Sieg gesichert hat.

 

Tickerteam:

Du kannst bereits jetzt, mit relativ jungen Jahren,

beeindruckende Statistiken vorweisen und hast Erfahrung in der zweiten Bundesliga und vor allem in der DEL. Wie groß ist der Unterschied von der Oberliga zur 2. Bundesliga und zur DEL?

 

Sebastian Vogl:

Der Unterschied zur zweiten Bundesliga ist nicht sehr groß! Es gibt einige Vereine aus der Oberliga, welche locker in der zweiten Bundesliga mithalten könnten. Insgesamt ist die zweite Bundesliga aber etwas professioneller als die Oberliga. Der Unterschied zur DEL ist dann doch sehr groß, was vor allem am höheren Tempo und der höheren Intensität des Spiels liegt. Auch ist in der DEL das Umfeld noch professioneller gestaltet. 

 

Tickerteam:

Was zeichnet die Falken deiner Meinung nach aus?

 

Sebastian Vogl:

Dass die Falken im richtigen Moment die Tore machen, dann wenn der Ausgleich nötig ist und es dem Gegner besonders weh tut!

 

Tickerteam:

Was sind deine persönlichen Ziele?

 

Sebastian Vogl:

Dass ich in dieser Saison, wenn ich spiele, weiter ungeschlagen bleibe, und zwar sowohl bei den Falken, als auch in Ingolstadt! Ansonsten habe ich keine persönliche Planung. Mein Vertrag in Ingolstadt läuft aus, und ich bin gerade in Verhandlungen. Wie es weitergeht, in welcher Liga und bei wem, ist noch völlig offen.
 

Tickerteam:

10 Einsätze müssen als Förderlizenzspieler in der Oberliga absolviert werden, um weiter spielberechtigt zu sein. Zählen Einsätze auf der Bank dazu?

 

Sebastian Vogl:

Ja, auch mein Einsatz in Riessersee auf der Bank zählt dazu. Im komme also bereits auf sieben Einsätze für die Falken. 

 

Tickerteam:

Wirst du bei den Falken voraussichtlich auf 10 Einsätze kommen?

 

Sebastian Vogl:

Ja, ich denke. Und ich hoffe, bei den Play-Offs spielen zu können. Rico ist auch der Meinung, dass ich weitere Einsätze bei den Falken bekommen sollte. 

 

Tickerteam:

Was hälst du vom System der Förderlizenzen?

 

Sebastian Vogl:

Ich habe bereits seit vier Jahren eine Förderlizenz. Persönlich profitiere ich erst diese Saison bei den Falken von meiner Förderlizenz richtig, da ich regelmäßig Einsätze habe. Das liegt aber auch an meiner Position als Torhüter. Viele Vereine ziehen einem jungen Torhüter, der eventuell in einer höheren Liga nicht zum Einsatz kommt, einen erfahrenen Torhüter vor. Rico und Ernst machen dies bei den Falken aber sehr gut. Gerade als junger Torhüter bist du über viel Spielpraxis froh!

 

Tickerteam:

Vielen Dank für das Interview. Für deine Zukunft alles Gute -  vielleicht sehen wir dich irgendwann in der DEL wieder - , obwohl unser Herz eher für die Falken schlägt...

 

Sebastian Vogl:

(lacht) 

 

Tickerteam: 

Gute Heimreise und bis bald!

 

Sebastian Vogl:

Danke. Bis bald - da bin ich mir sicher!

62. Spielminute

22.40 Uhr

So, noch einmal Grüße, und zwar an

 

Nub, Adam, Siggi, Scara, Lavazza, Hablix und alle, die ich jetzt vergessen habe ;-)

61. Spielminute

22.39 Uhr

So, das Spiel ist aus, die Falken gewinnen nach schlechtem Start und verschlafenem zweiten Drittel mit 5:8 in Grafing!  Egal, Hauptsache wieder drei Punkte!

 

Wir melden uns wieder mit dem Interview, heute mit Sebastian Vogl - stay tuned!

60. Spielminute

22.37 Uhr

Ja, eben waren alle wieder komplett, da darf Stanley wegen Stockschlag auf die Strafbank - zwei Minuten!

60. Spielminute

22.35 Uhr

Der Fisch ist geputzt! Luigi, einfach Luigi! Calce trifft zum 5:8 ins leere Tor!

59. Spielminute

22.35 Uhr

Grafing jetzt mit sechs Feldspielern - der Goalie gibt auf!

58. Spielminute

22.34 Uhr

Andreas Maier erhält zwei Minuten wegen Halten des Stocks! 

57. Spielminute

22.32 Uhr

Heilbronn komplett!

57. Spielminute

22.32 Uhr

Alleingang JFC, aber kein Tor!

56. Spielminute

22.29 Uhr

Weilert hat sich ganz dolle lieb und umarmt sich heftig mit  Quinlan. Ebenso Owens und Kinateder.

 

Dafür gehen Weilert und Quinlan jeweils zwei plus zwei Minuten, sowie Owens und kinateder zwei Minuten auf die Strafbank.

 

Grosses Kino, die Grafinger "Fans"! Schütten Bier auf die Spieler. Na ja, bei bayerischem Bier versteh ich das ja irgendwo, aber auf Spieler???

56. Spielminute

22.24 Uhr

JAAA! TOOOOR FÜR DIE FALKEN! JFC IM ALLEINGANG! JAAA!!!!

55. Spielminute

22.23 Uhr

Die Falken wieder zu viert!

55. Spielminute

22.22 Uhr

Martens erhält zwei Minuten wegen Spielverzögerung, dadurch die Falken kurz zu dritt! Heißt es nicht, zu dritt verboten oder so?

53. Spielminute

22.20 Uhr

Jean Owens kann vor dem Tor von Vogl nicht mehr bremsen - der Puck war weg - und fährt einen Grafinger um. Zwei Minuten Kühlbox. Nein, wir ärgern uns nicht über den Schiri, nein das tun wir nicht!!!

53. Spielminute

22.17 Uhr

Beide Mannschaften wieder komplett. Uiuiuiuiui! Spannung! Unsere Nerven!!!!

50. Spielminute

22.15 Uhr

Fischer und Ruprecht haben sich soo lieb und tauschen Liebkosungen aus -> je zwei Minuten Kühlbox! Weiter geht es mit vier gegen vier, könnte aber fünf gegen fünf sein, wo ist das Regelbuch???

50. Spielminute

22.14 Uhr

Die Falken sind jetzt wieder stark. Aggressives Forechecking, gepaart mit gutem Aufbauspiel. Allerdings könnte die Chancenverwertung besser sein. Alle(!) haben eben am leeren Tor vorbeigeschossen!  Bei fünf gegen fünf macht es jetzt Spaß, das Spiel anzuschauen.

48. Spielminute

22.12 Uhr

Heilbronn wieder komplett. Ein gutes Unterzahlspiel.

46. Spielminute

22.11 Uhr

Mist! Eben war das Spiel sooo schön! Petrozza erhält zwei Minuten wegen Haken und gleich noch einmal zehn Minuten weil der Schiri ein paar nette Worte gesagt hat. Kämpfen, Heilbronn, kämpfen! 

44. Spielminute

22.08 Uhr

TOOOOOR! DIE FÜHRUNG FÜR DIE FALKEN! CALCE MIT SCHLAGSCHUSS VON DER BLAUEN LINIE. ZUSPIEL KAM VON CAIG!

44. Spielminute

22.06 Uhr

Heilbronn wieder komplett!

43. Spielminute

22.06 Uhr

AUSGLEICH! AUF VORLAGE VON CARCIOLA TRIFFE LAUT STADIONSPRECHE CALCE VON DER BLAUEN LINIE. WIr meinen, es war T.J. Caig? EGAL, EGAL, EGAL!!!

42. Spielminute

22.02 Uhr

Es wird unübersichtlich, dank der unkonventionellen Art der Zebras!

 

Also: Coudron und Michael Saller wieder im Spiel, dafür erhalten Christopher Fischer (Stockschlag) und Uli Drechsler (Haken) jeweils zwei Minuten.

 

Also weiter mit 3 Grafingern und 4 Falken.

41. Spielminute

21.58 Uhr

Die Auflösung des heutigen Tickerquiz:

 

Der heutige Trainer der Grafinger erzielte als Spieler zusammen mit seinem kongenialem Sturmpartner in einer Saison der 2. Bundesliga Süd in der Vorrunde (Doppelrunde) 242 Scorerpunkte.

Welcher Spieler des HEC erzielte in eben dieser Saison die meisten Scorerpunkte und wie viele?

Die unvergessene #23, Robby Geale, mit 102 Scorerpunkten in der Saison 1987/88. Das Duo John Samanski / David (Dave) Morrison rockte in dieser Saison für den EV Stuttgart die Liga, allerdings hatte der HEC in der Relegation als Gruppenerster wieder die Nase vor den Stuttgartern.  

 

Vector - 3 Punkte

74-HEC - 2 Punkte

Markus Klein - 1 Punkt

 

Danke an alle, die mitgemacht haben und beide Fragen beantwortet haben. Die Saison 87/88 ergibt sich durch den Hinweis auf die 242 Scorerpunkte des Duos Samanski / Morrison!

41. Spielminute

21.55 Uhr

Strafe gegen Grafing - Carthas zwei plus zwei Strafminuten. Allerdings - Chris Stanley blutet. Hat der Schiri das Regelbuch verlegt???

41. Spielminute

21.53 Uhr

Überraschung! Das Bully geht an die Falken und das dritte Drittel läuft. Auf gehts, FALKEN! 

41. Spielminute

21.43 Uhr

Das zweite Drittel ist aus - wir hüllen den Mantel des Schweigens darüber.

 

Die Grußrunde. Wir grüßen alle Daheimgebliebenen, Mama, Papa und Schwester der Tickerlady, und sonst noch alle.

 

Hablix' Corner fällt heute aus wegen is' nich, dafür grüßen wir Ben aus Straubing ganz herzlich!

 

Wir melden uns wieder zum dritten Drittel.

40. Spielminute

21.41 Uhr

So, noch eine Strafe gegen Grafing. Die #69, Mudryk, zwei Minuten wegen Haken. Also vier gegen drei.

40. Spielminute

21.39 Uhr

Strafe gegen beide Mannschaften! Coudron und Michael Saller jeweils zwei Minuten. Haben sich beide gegenseitig gehalten???

40. Spielminute

21.37 Uhr

TOOOOOOR FÜR DIE FALKEN!TJ Caig nach Zuspiel von Calce und Coudron! AUF GEHTS, JUNX!

38. Spielminute

21.35 Uhr

Patzer von Vogl. Sicorschi trifft nach Zuspiel von Nickel. Falkengirl will jetzt gehen. Ich sage "OK, äh nein, verstanden, gut". Alles klar?

38. Spielminute

21.33 Uhr

So, alle vier Spieler haben die Strafbank wieder verlassen. Damit zumindest die Strafbank der Falken warm bleibt, darf Mauer wegen zwei Behinderung den Sitz wärmen. Überzahl Grafing.

35. Spielminute

21.29 Uhr

So, jeweils zwei Minuten um das Mütchen zu kühlen gegen

Caig / Martens sowie

Kinateder / Saller M.

Weiter fünf gegen fünf.

35. Spielminute

21.25 Uhr

Gähn. Ups, da reisst mich ein Anruf aus dem Schlaf... Die Mannschaften haben entdeckt, dass Eishockey durchaus ein köperliches Spiel sein kann und haben hinter dem Tor der Grafinger "Freundlichkeiten" ausgetauscht. Die Strafen, so es denn welche gibt, reichen wir nach.

34. Spielminute

21.21 Uhr

Grafing jetzt die bessere Mannschaft - bei unseren Falken ist gerade Sand im Getriebe oder auf dem Eis - wir kommen nicht einmal richtig bis zur Blauen Linie!

32. Spielminute

21.20 Uhr

Grafing wieder komplett - irgendwie klappt das Überzahlspiel heute noch nicht. Ein typisches zweites Drittel unserer Falken!

31. Spielminute

21.19 Uhr

Unterzahlchance für Grafing - Zajonc verzieht meilenweit am Tor vorbei. Uff.

30. Spielminute

21.18 Uhr

Bankstrafe gegen Grafing - zu viele Spieler auf dem Eis. Die Strafe wird abgesessen von Wieser.

29. Spielminute

21.17 Uhr

Heilbronn wieder komplett. Drei auf zwei Situation für die Triple-C-Reihe, aber Abseits.

 

Originalton: Ist das Spiel gut oder nicht?

 

Antwort Ja, Doch, Nein.

 

Und hier in Deutsch: Ein typisches zweites Drittel der Falken! 

29. Spielminute

21.14 Uhr

Bitte keine Lösungen mehr für das Tickerquiz einsenden - ich ziehe meinen Hut - Auflösung folgt! 

27. Spielminute

21.12 Uhr

Grafing wieder komplett, dafür geht TJ für zwei Minuten in die Kühlbox - hoher Stock.

25. Spielminute

21.09 Uhr

Unterzahlchance für Grafing - Vogl hält.

25. Spielminute

21.09 Uhr

Nein, kein Ausgleich, dafür sitzt Michael Saller wegen Ellbogencheck zwei Minuten ab.

24. Spielminute

21.08 Uhr

Tor für das Kloster im See. Nickel trifft auf Zuspiel von Michael Saller. Jetzt könnten wir doch wieder ausgleichen, oder?

23. Spielminute

21.04 Uhr

Es geht wieder so los - Stoli zwei Minuten wegen Beinstellen. Nein, wir wollen nicht noch so ein Drittel, nein! 

22. Spielminute

21.03 Uhr

Grafing spielt, Heilbronn verteidigt - irgendwie klappt das Angriffsspiel gerade nicht... 

21. Spielminute

21.00 Uhr

So, das zweite Drittel läuft - Bully ging an Grafing...

21. Spielminute

20.56 Uhr

Hinweis zum Tickerquiz: Bitte beide Fragen beantworten!

21. Spielminute

20.49 Uhr

FALKENTICKER PROUDLY PRESENTS:

 

LETS GET READY TO RAMBLE!

 

Das heutige Livetickerquiz für unsere Statistikfreunde ;-)

 

Antworten bitte wie immer an hec_tickerquiz@web.de

 

Viel Spaß!

 

Hier die heutige Frage:

 

Der heutige Trainer der Grafinger erzielte als Spieler zusammen mit seinem kongenialem Sturmpartner in einer Saison der 2. Bundesliga Süd in der Vorrunde (Doppelrunde) 242 Scorerpunkte.

Welcher Spieler des HEC erzielte in eben dieser Saison die meisten Scorerpunkte und wie viele?

20. Spielminute

20.46 Uhr

So, das Drittel ist vorbei. Spielstand 3:3.

 

Der Rückstand von 2:0 nach den doch sehr kuriosen Fragen wurde wieder aufgeholt, insgesamt ein schönes Eishockeyspiel.

 

Unser Überzahlspiel könnte besser sein.

 

Die Youngster-Reihe, die heute immer wieder durchgemischt wird (Walther, Weibler, Krull, Filobok) spielt heute sehr gut.

 

Wir melden uns gleich mit dem beliebten Tickerquiz...

20. Spielminute

20.42 Uhr

Grafing wieder komplett. Hatten wir ein Powerplay? Theoretisch ja, aber... nix gesehen davon...

18. Spielminute

20.41 Uhr

Grafing wieder zu viert.

18. Spielminute

20.41 Uhr

Vaclav Ruprecht darf für zwei Minuten auf die Strafbank - Behinderung! 

17. Spielminute

20.40 Uhr

Grafing wieder zu viert. Schöne Chancen für unsere Falken, ein Maskentreffer, aber nix zählbares. 

 

16. Spielminute

20.36 Uhr

Mudryk mit unkorrektem Körpereinsatz - zwei Minuten Kühlbox. Auf gehts!

14. Spielminute

20.36 Uhr

Alleingang Weibler, der gehalten wird, dafür zwei Minuten gegen McCartin.

14. Spielminute

20.33 Uhr

Beim Spiel fünf gegen fünf, wenn die Zebras uns lassen, ist es ein sehr schönes, schnelles Spiel.

14. Spielminute

20.32 Uhr

MIST! Ausgleich für Klostersee. Sicorschi auf Zuspiel Zajonc... 

13. Spielminute

20.29 Uhr

TOOOOOOOR für die Falken! Petrozza auf Zuspiel von Kohl.

 

Jetzt gehts looos!

13. Spielminute

20.28 Uhr

Chance für Fischer in Überzahl, aber das Teil im Tor des Klostersee hält.

11. Spielminute

20.26 Uhr

Heilbronn wieder komplett. Dafür eine Strafe gegen den EHC Klostersee. Wälde zwei Minuten Kühlbox wegen Behinderung. Die erste Überzahlsituation! Macht was draus!

9. Spielminute

20.25 Uhr

JFC versucht in Unterzahl bei leerem Tor den Bauerntrick, klappt nicht, und Calce kann den Puck nicht aufnehmen. Schade.

9. Spielminute

20.24 Uhr

Stoli versucht heute die 200er-Marke zu knacken. Zwei Minuten wg.Halten und damit wieder Unterzahl...

9. Spielminute

20.23 Uhr

JAAAA! IST DAS GEIL! TOR FÜR DIE FALKEN! WALTHER AUF ZUSPIEL VON "UNS" MANU WEIBLER!!! DAS SPIEL WIEDER AUSGEGLICHEN!

6. Spielminute

20.20 Uhr

JAAAA! TOOOOOOR FÜR DIE FALKEN!

KRULL UND CARCIOLA GEHEN AB - CARCIOLA VERWANDELT AUF VORLAGE VON KRULL!

 

KÄMPFEN, HEILBRONN KÄMPFEN!!!

6. Spielminute

20.19 Uhr

Die Falken komplett. Bitte fangt jetzt an zu spielen (und zu kämpfen, klar!) 

4. Spielminute

20.18 Uhr

Fehlstart! 2:0 für Grafing, Sicorschi auf Vorlage von Drechsler. Torwartfehler von Vogl - er stand im falschen Eck... AUFWACHEN! Die Falken weiter zu viert! 

 

4. Spielminute

20.16 Uhr

Und noch ein Falke auf die Strafbank... Diesmal Fischer für zwei Minuten... Mann, Mann!

3. Spielminute

20.15 Uhr

MIST 1:0 für Grafing, Sch**** Start für unsere Falken!

2. Spielminute

20.14 Uhr

So, geht gleich richtig los. Stoli wg. Spielverzögerung auf der Strafbank. Weiter mit 3:5 in Unterzahl.

 

 

2. Spielminute

20.09 Uhr

So, gleich zwei Strafen gegen Heilbronn: Schietzold zwei Minuten und Martens zwei Minuten... Hektik, Hektik...

 

 

 

1. Spielminute

20.07 Uhr

WANN GEHTS LOOOS?

 

JETZT GEHTS LOOOS!

 

Das Auftaktbully ging an Grafing. Auf einen vergnüglichen Abend im Frühsommer - und natürlich auf drei Punkte aus der Fremde... 

 

Es beginnen im Sturm unsere Triple-C, in der Verteidigung Owens und Weilert.

 

Im Tor: Vogl

0. Spielminute

19.55 Uhr

Teil eins der Grußrunde:

 

Gruß vom Klemm an den Paul!

 

Und wir grüßen alle Tickerleser und natürlich unsere Sponsoren, ohne dies das Projekt in dieser Form nicht möglich wäre. DANKE!

0. Spielminute

19.54 Uhr

UND HIER UNSERE FALKEN:

S,8,Frank Petrozza
S,12,Jean-François Caudron
S,13,Chris Stanley
S,19,Fabio Carciola
S,25,Dennis Walther
S,28,Frank Mauer
S,39,Luigi Calce
S,42,Igor Filobok
S,44,Manuel Weibler
S,61,Trevor Jon Caig
S,79,Fabian Krull
S,87,André Schietzold
T,1,Sebastian Vogl
T,6,Ronny Glaser
V,3,Christopher Fischer
V,7,Sean Owens
V,24,Roman Weilert
V,27,Henry Martens
V,34,Benedikt Kohl
V,36,Tobias Stolikowski
V,84,Heiko Vogler

0. Spielminute

19.50 Uhr

Die Aufstellung des EHC Klostersee:

 

S,8,Brendan McCartin
S,11,Petr Zajonc
S,16,Uli Drechsler
S,27,Johannes Wieser
S,69,Jared Mudryk
S,75,Oliver Wälde
S,76,Valentin Scharpf
S,83,Johannes Giel
S,89,Michael Saller
S,91,Dominik Quinlan
S,97,Florian Saller
T,25,Simon Eitermoser
T,31,Josef Mayer
V,19,Vaclav Ruprecht
V,20,Brian Carthas
V,35,Raymund Nickel
V,37,Cori Sicorschi
V,60,Christian Kinateder
V,63,Ferdinand Zink

0. Spielminute

19.47 Uhr

Liebe Tickerleser, von unserer Seite ein herzliches Willkommen zur Tickermania heute Abend vom Auswärtsspiel unserer Falken beim EHC Klostersee in Grafing.

 

Wir vom Tickerteam hoffen natürlich, dass sich unsere Mannschaft heute Abend rehabilitieren wird, allerdings wird die Aufgabe nicht ganz einfach. Drücken wir die Daumen!

 

Wir melden uns gleich mit den heutigen Aufstellungen.

 

Der Telefonterror wie immer vom Falkengirl, während der Hexenmeister heute die Tastatur hütet.

0. Spielminute

15.21 Uhr

EHC Klostersee – Heilbronner Falken

 

2:8. So lautete das Ergebnis im Gipfeltreffen der Oberliga am vergangenen Sonntag gegen den SC Riessersee. Entsprechend ernüchtert war auch die Bilanz, die Falken-Coach Rico Rossi nach dem Spiel zog: „Riessersee war und ist besser als wir, damit müssen wir leben“, meinte der Italo-Kanadier auf der Pressekonferenz.

 

Heute Abend in Grafing soll es nun also zur Wiedergutmachung kommen und um den Fans zu zeigen, dass dies nur ein Ausrutscher war sollte heute Abend ein deutlicher Sieg her, denn der Gegner am Sonntag sind die Eisbären Berlin Juniors und um dort eine ordentliche Kulisse zu bekommen sollte heute Abend kein Zweifel daran aufkommen, wer in der Tabelle oben steht. Die Bilanz in der bisherigen Saison lautet: Ein Sieg und eine Niederlage. Während die Partie in Bayern mit 3:5 verloren ging, gewannen die Württemberger das Heimspiel mit 7:2. Ruppig ging es allerdings in beiden Partien zur Sache: Im Hinspiel bekam Ruprecht zunächst 2+10 für einen Check gegen den Kopf, kassierte später seine zweite 10-Minuten-Strafe was eine Spieldauer und einen Ausraster von EHCK Goalie Hochhäuser zur Folge hatte, welcher dafür ebenfalls seine 10-Minuten abholte. Bereits im ersten Drittel gab es eine 10-Minuten Strafe gegen Coach Samanski. 80 Strafminuten für Grafing und 32 für die Falken standen am Ende auf dem Spielberichtsbogen. Im Rückspiel gab es für Maier (Heilbronn) und für Drechsler (Klostersee) eine Spieldauer und die Falken hatten am Ende sechs Verletzte zu beklagen.

 

Zu hoffen bleibt, dass das Spiel heute Abend hart, aber dennoch nicht übermäßig hart geführt wird und am Ende die Falken, ohne Verletzte, als Sieger vom Eis gehen. Das dürfte angesichts der momentanen Konstellation schwer genug sein. Die Grafinger haben ihre letzten beiden Partien souverän gewonnen und sind im Moment, einen Punkt hinter Freiburg, 9.. Das Team dürfte also heiß auf einen Sieg sein, immerhin spielt Freiburg heute gegen

Rosenheim und die waren schon des öfteren für Überraschungen gut.

 

Die Falken sind in dieser Partie also der Favorit und müssen sich heute Abend für die 2:8-Niederlage revanchieren. Was André Schietzold mit den Worten „Irgendeiner muss dran glauben“ sagte, sollte sich auch das restliche Team vor Augen halten.

EHC Klostersee

-

Heilbronner Falken

ab 20.00h live

 

Tore
60. Spielminute

5:8

Tor: Luigi Calce

56. Spielminute

5:7

Tor: Jean-François Caudron

44. Spielminute

5:6

Tor: Luigi Calce

Assist: Trevor Jon Caig

43. Spielminute

5:5

Tor: Luigi Calce

Assist: Fabio Carciola

40. Spielminute

5:4

Tor: Trevor Jon Caig

Assist: Luigi Calce, J.-F. Caudron

38. Spielminute

5:3

Tor: Cori Sicorschi

Assist: Raymund Nickel

24. Spielminute

4:3

Tor: Raymund Nickel

Assist: Michael Saller

14. Spielminute

3:3

Tor: Cori Sicorschi

Assist: Petr Zajonc

13. Spielminute

2:3

Tor: Frank Petrozza

Assist: Benedikt Kohl

9. Spielminute

2:2

Tor: Dennis Walther

Assist: Manuel Weibler

6. Spielminute

2:1

Tor: Fabio Carciola

Assist: Fabian Krull

4. Spielminute

2:0

Tor: Cori Sicorschi

Assist: Uli Drechsler

3. Spielminute

1:0

Tor: Johannes Wieser

Assist: Dominik Quinlan

Strafen
60. Spielminute

Spieler: Chris Stanley

Strafe: 2 Minuten

Stockschlag

58. Spielminute

Spieler: Andreas Maier

Strafe: 2 Minuten

Halten des Stocks

56. Spielminute

Spieler: Christian Kinateder

Strafe: 2 Minuten

Unnötige Härte

56. Spielminute

Spieler: Sean Owens

Strafe: 2 Minuten

Unnötige Härte

56. Spielminute

Spieler: Roman Weilert

Strafe: 2+2 Minuten

Unnötige Härte

56. Spielminute

Spieler: Dominik Quinlan

Strafe: 2+2 Minuten

Unnötige Härte

55. Spielminute

Spieler: Henry Martens

Strafe: 2 Minuten

Spielverzögerung

53. Spielminute

Spieler: Sean Owens

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

50. Spielminute

Spieler: Vaclav Ruprecht

Strafe: 2 Minuten

Unnötige Härte

50. Spielminute

Spieler: Christopher Fischer

Strafe: 2 Minuten

Unnötige Härte

46. Spielminute

Spieler: Frank Petrozza

Strafe: 2+10 Minuten

Haken

42. Spielminute

Spieler: Uli Drechsler

Strafe: 2 Minuten

Haken

42. Spielminute

Spieler: Christopher Fischer

Strafe: 2 Minuten

Stockschlag

41. Spielminute

Spieler: Brian Carthas

Strafe: 2+2 Minuten

Hoher Stock

40. Spielminute

Spieler: Jared Mudryk

Strafe: 2 Minuten

Haken

40. Spielminute

Spieler: Michael Saller

Strafe: 2 Minuten

Halten

40. Spielminute

Spieler: Jean-François Caudron

Strafe: 2 Minuten

Halten

38. Spielminute

Spieler: Frank Mauer

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

35. Spielminute

Spieler: Michael Saller

Strafe: 2 Minuten

Unnötige Härte

35. Spielminute

Spieler: Christian Kinateder

Strafe: 2 Minuten

Unnötige Härte

35. Spielminute

Spieler: Henry Martens

Strafe: 2 Minuten

Unnötige Härte

35. Spielminute

Spieler: Trevor Jon Caig

Strafe: 2 Minuten

Unnötige Härte

30. Spielminute

Spieler: Johannes Wieser

Strafe: 2 Minuten

Bankstrafe

27. Spielminute

Spieler: Trevor Jon Caig

Strafe: 2 Minuten

Hoher Stock

25. Spielminute

Spieler: Michael Saller

Strafe: 2 Minuten

Ellenbogencheck

23. Spielminute

Spieler: Tobias Stolikowski

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

18. Spielminute

Spieler: Vaclav Ruprecht

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

16. Spielminute

Spieler: Jared Mudryk

Strafe: 2 Minuten

Unkorrekter Körperangriff

14. Spielminute

Spieler: Brendan McCartin

Strafe: 2 Minuten

Halten

11. Spielminute

Spieler: Oliver Wälde

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

9. Spielminute

Spieler: Tobias Stolikowski

Strafe: 2 Minuten

Halten

4. Spielminute

Spieler: Christopher Fischer

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

2. Spielminute

Spieler: Tobias Stolikowski

Strafe: 2 Minuten

Spielverzögerung

2. Spielminute

Spieler: Henry Martens

Strafe: 2 Minuten

Bandencheck

2. Spielminute

Spieler: André Schietzold

Strafe: 2 Minuten

Unkorrekter Körperangriff

Tickerarchiv
24.03.2017
1:5
19.03.2017
3:2
14.03.2017
4:3
03.03.2017
5:1
26.02.2017
2:1
19.02.2017
4:1
14.02.2017
2:0
12.02.2017
4:1
03.02.2017
3:2
29.01.2017
4:0
20.01.2017
5:1
13.01.2017
5:2
06.01.2017
2:3
03.01.2017
4:0
30.12.2016
2:5
26.12.2016
3:2
18.12.2016
6:3
11.12.2016
4:3
04.12.2016
3:1
27.11.2016
4:0
18.11.2016
5:1
11.11.2016
3:2
30.10.2016
7:5
21.10.2016
5:3
14.10.2016
3:4
07.10.2016
6:4
02.10.2016
5:3
25.09.2016
5:4
18.09.2016
5:6
09.09.2016
4:5
28.08.2016
2:2
10.04.2016
4:2
05.04.2016
4:1
01.04.2016
0:1
26.03.2016
0:3
15.03.2016
3:1
11.03.2016
2:1
01.03.2016
7:0
28.02.2016
8:3
21.02.2016
4:2
12.02.2016
3:1
05.02.2016
3:2
29.01.2016
4:3
22.01.2016
3:0
15.01.2016
9:5
08.01.2016
6:4
05.01.2016
8:2
29.12.2015
6:1
26.12.2015
6:2
18.12.2015
3:2
13.12.2015
6:4
06.12.2015
2:3
29.11.2015
2:3
20.11.2015
7:4
15.11.2015
5:3
30.10.2015
6:4
25.10.2015
2:3
18.10.2015
3:1
09.10.2015
5:4
02.10.2015
6:4
25.09.2015
3:1
18.09.2015
5:4
11.09.2015
3:2
06.09.2015
6:5
28.08.2015
2:1
12.04.2015
2:0
08.04.2015
5:4
04.04.2015
6:4
22.03.2015
3:2
17.03.2015
6:4
13.03.2015
6:5
27.02.2015
8:2
20.02.2015
2:1
13.02.2015
3:2
06.02.2015
7:2
30.01.2015
9:4
23.01.2015
6:2
18.01.2015
4:0
11.01.2015
7:3
30.12.2014
8:0
28.12.2014
5:2
23.12.2014
6:4
21.12.2014
12:2
12.12.2014
2:0
07.12.2014
5:2
28.11.2014
4:3
23.11.2014
4:1
14.11.2014
4:1
31.10.2014
5:3
26.10.2014
5:2
17.10.2014
4:2
12.10.2014
2:3
04.10.2014
3:5
26.09.2014
5:1
21.09.2014
5:3
14.09.2014
1:2
05.09.2014
7:6
31.08.2014
4:2
12.03.2014
4:3
09.03.2014
1:2
02.03.2014
3:2
21.02.2014
3:6
14.02.2014
5:2
07.02.2014
3:4
31.01.2014
4:2
24.01.2014
2:0
17.01.2014
4:3
10.01.2014
4:1
03.01.2014
7:3
26.12.2013
6:2
20.12.2013
5:0
13.12.2013
4:0
08.12.2013
8:4
01.12.2013
6:3
24.11.2013
2:5
15.11.2013
3:1
02.11.2013
2:5
31.10.2013
1:2
25.10.2013
2:4
22.10.2013
7:2
18.10.2013
2:3
13.10.2013
7:2
06.10.2013
3:0
29.09.2013
4:3
20.09.2013
4:3
15.09.2013
5:2
08.09.2013
0:10
03.09.2013
4:3
31.08.2013
3:4
15.03.2013
2:5
10.03.2013
1:4
01.03.2013
2:1
22.02.2013
4:3
17.02.2013
4:3
01.02.2013
1:2
27.01.2013
0:2
22.01.2013
5:2
18.01.2013
3:0
06.01.2013
4:2
30.12.2012
0:3
26.12.2012
2:0
21.12.2012
4:3
07.12.2012
3:2
05.12.2012
1:5
30.11.2012
3:6
25.11.2012
3:2
16.11.2012
4:2
13.11.2012
1:2
04.11.2012
0:3
17.10.2012
2:3
16.03.2012
4:5
11.03.2012
4:3
04.03.2012
4:3
26.02.2012
3:2
19.02.2012
3:4
10.02.2012
1:2
05.02.2012
6:2
27.01.2012
4:5
20.01.2012
1:4
06.01.2012
1:5
03.01.2012
2:6
28.12.2011
4:3
23.12.2011
4:3
18.12.2011
4:2
11.12.2011
8:1
04.12.2011
4:6
25.11.2011
1:5
20.11.2011
2:4
16.11.2011
2:0
08.11.2011
5:8
04.11.2011
2:4
28.10.2011
2:4
14.10.2011
1:4
09.10.2011
2:5
30.09.2011
4:5
23.09.2011
4:2
09.09.2011
6:3
22.03.2011
4:1
18.03.2011
3:1
04.03.2011
3:4
25.02.2011
2:3
20.02.2011
0:3
06.02.2011
2:3
30.01.2011
1:3
21.01.2011
0:2
16.01.2011
2:0
07.01.2011
2:5
05.01.2011
4:3
30.12.2010
2:3
26.12.2010
3:2
17.12.2010
3:0
12.12.2010
1:0
07.12.2010
2:3
03.12.2010
3:4
28.11.2010
4:1
23.11.2010
4:1
19.11.2010
1:3
29.10.2010
7:3
24.10.2010
1:3
17.10.2010
3:1
08.10.2010
2:7
01.10.2010
4:3
26.09.2010
6:2
19.09.2010
4:3
11.09.2010
2:6
04.09.2010
2:3
03.09.2010
4:3
29.08.2010
4:1
14.03.2010
2:3
07.03.2010
2:3
28.02.2010
3:4
21.02.2010
5:2
14.02.2010
2:3
07.02.2010
3:1
29.01.2010
8:6
22.01.2010
3:0
15.01.2010
5:2
08.01.2010
5:3
03.01.2010
3:5
28.12.2009
3:5
18.12.2009
2:4
13.12.2009
5:2
06.12.2009
4:1
29.11.2009
3:4
20.11.2009
2:3
15.11.2009
1:3
01.11.2009
3:1
23.10.2009
3:2
16.10.2009
2:0
09.10.2009
4:5
02.10.2009
4:1
25.09.2009
6:7
18.09.2009
3:1
11.09.2009
3:9
04.09.2009
3:6
21.08.2009
4:3
14.08.2009
2:0
30.03.2009
0:0
01.03.2009
4:1
24.02.2009
2:0
20.02.2009
2:3
13.02.2009
4:2
06.02.2009
2:1
30.01.2009
3:1
25.01.2009
1:2
16.01.2009
1:2
11.01.2009
2:0
02.01.2009
0:2
30.12.2008
1:4
21.12.2008
2:1
12.12.2008
3:1
07.12.2008
5:1
28.11.2008
4:2
21.11.2008
3:6
16.11.2008
3:1
31.10.2008
3:1
26.10.2008
4:3
17.10.2008
2:1
12.10.2008
4:3
05.10.2008
1:5
28.09.2008
5:3
21.09.2008
3:1
31.08.2008
2:1
24.08.2008
3:2
15.08.2008
2:2
08.04.2008
4:3
04.04.2008
5:3
30.03.2008
3:4
26.03.2008
4:5
22.03.2008
3:4
14.03.2008
2:1
09.03.2008
2:7
29.02.2008
2:4
22.02.2008
2:1
17.02.2008
2:1
08.02.2008
5:1
03.02.2008
6:4
25.01.2008
2:4
20.01.2008
3:1
11.01.2008
3:2
06.01.2008
3:1
30.12.2007
2:3
26.12.2007
2:3
21.12.2007
2:3
16.12.2007
3:2
15.12.2007
6:3
09.12.2007
1:7
30.11.2007
1:2
23.11.2007
4:6
16.11.2007
3:2
02.11.2007
2:4
28.10.2007
4:3
19.10.2007
5:3
14.10.2007
3:2
07.10.2007
5:3
30.09.2007
3:1
23.09.2007
4:6
14.09.2007
5:4
09.09.2007
3:3
21.04.2007
1:7
13.04.2007
0:3
07.04.2007
2:7
25.03.2007
2:5
18.03.2007
1:4
09.03.2007
3:4
04.03.2007
4:5
25.02.2007
3:2
20.02.2007
3:7
18.02.2007
5:4
04.02.2007
2:6
28.01.2007
1:4
19.01.2007
4:2
12.01.2007
5:8
05.01.2007
2:6
02.01.2007
3:4
26.12.2006
5:3
15.12.2006
4:5
03.12.2006
2:4
26.11.2006
3:4
19.11.2006
3:6
03.11.2006
5:1
29.10.2006
3:6
20.10.2006
5:3
17.10.2006
2:3
06.10.2006
1:5
03.10.2006
2:4
29.09.2006
2:3
22.09.2006
2:3
17.09.2006
1:7
10.09.2006
5:4
27.08.2006
4:5
18.08.2006
8:2

Kontaktieren Sie uns

Hinterlassen Sie eine Nachricht.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.
Beim Senden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten.