Spieldatum:

30.11.2007

Aktualisierung in:

  Sek.

ARCHIVIERTES SPIEL

EV Landsberg 2000
Strafzeiten18 min
beendet
1:2
0:0/
1:0/
0:2
OT:0:0/
PN:0:0
Heilbronner Falken
Strafzeiten16 min

1. Drittel

0:0

2. Drittel

1:0

3. Drittel

0:2

Overtime

0:0

Penalty

0:0

Sponsoren
Ticker

61. Spielminute

22.43 Uhr

Das wars für heute vom Liveticker des Spiels beim EVL Landsberg.

 

Wir wünschen allen Tickerlesern noch einen schönen Abend und erinnern an das Spiel am Sonntag in der Lavatec Arena gegen Schwenningen.

 

Bitte informiert euch auf der Webseite der Falken auch über die Spielverlegungen der Spiele gegen Regensburg und Landshut.

 

Ciao bis bald sagen Falkengirl & Adam Deadmarsh 

 

61. Spielminute

22.39 Uhr

Hier noch das Interview mit unserer #44 

 

Tickerteam : Hallo Manu – dein Fazit zum Spiel

 

Manuel Weibler : Das war 50 Minuten lang nicht wirklich gut, was wir da abgeliefert haben. Dann haben wir uns aber nocheinmal zusammengerissen und sind belohnt worden

 

Tickerteam : Die Falken haben bisher in der Saison mehr als überzeugt. Denkst du das Team kann dieses Niveau halten oder sich sogar in den Top 5 festsetzen ?

 

 

Manuel Weibler : Die Liga ist sehr ausgeglichen, da kann man schon mal ein Spiel verlieren. Unter dem Strich glaube ich aber, dass wir eine gute Rolle spielen werden.

 

Tickerteam : Wie sieht bisher dein persönliches Saisonfazit aus was deine Leistung und die Eiszeiten betrifft die du „fährst“.

 

Manuel Weibler : Ich hatte zwischendurch mal ein kleines Zwischentief, aber nun darf ich auch wieder in den Special Teams ran und werde alles tun, daß ich weiter gute Leistungen zeige.

 

Tickerteam : Was hat sich für dich in der Bundesliga zum Vorjahr in der Oberliga verändert.

 

Manuel Weibler : Das Spiel ist klar schneller und härter. Allerdings auch etwas fairer. Die Checks sind zwar hart aber in der Regel nicht unfair. Da ist es in der Oberliga etwas unkoordinierter, was natürlich auch an der Qualität der Teams und Spieler liegt.

 

Tickerteam : Schwenningen hat heute Kassel mit 6:0 abgevespert. Was dürfen wir am Sonntag von den Falken erwarten ?

 

Manu Weibler : Wir wollen daheim mit der Unterstützung der Fans ein gutes Spiel zeigen und natürlich auch gewinnen.

 

 

Tickerteam : Vielen Dank Manu und gute Heimfahrt.

 

60. Spielminute

22.12 Uhr

Ein frecher Sieg der Falken, die 2 Drittel den Landsbergern unterlegen waren. Dann aber ganz clever und abgezockt das Spiel in 10 Minuten noch umgebogen. Sehr herrlich !!

 

Wir melden uns gleich noch mit einem Interview. Heute haben wir Manuel Weibler am Start ! STAY TUNED ! 

 

60. Spielminute

22.11 Uhr

SIEEEEEG FÜR DEN HEC !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Wir gratulieren noch im Namen der Treuen dem Bieri zum 40er. 

 

59. Spielminute

22.09 Uhr

Auszeit Landsberg - Endras bleibt draussen!

 

58. Spielminute

22.07 Uhr

Noch 90 Sekunden DAUMEN DRÜCKEN !!!

 

57. Spielminute

22.05 Uhr

TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE FALKENNNNNN !!

 

 

SCHLAGER WARS  !!!! 

 

55. Spielminute

22.02 Uhr

Und Penaltyschiessen im Spiel Landshut gegen die Söldner aus dem Elendtal.

 

55. Spielminute

22.00 Uhr

Eine Strafzeit gegen Landsbergs Adam Mitchell nutzt Rico Rossi zu einer Auszeit. Jetzt wird die Trickkiste ausgepackt :-)

 

54. Spielminute

21.58 Uhr

Beide Teams sind wieder komplett

 

52. Spielminute

21.57 Uhr

Hier noch die Assists : CAUDRON + CALCE -> YEAH TRIPLE C IS BACK !!!

 

52. Spielminute

21.55 Uhr

Und Strafzeiten gegen beide Mannschaften !

 

52. Spielminute

21.54 Uhr

JAWOLL DA IST DER AUSGLEICH !!!!!!!!

 

 

T.J. kurvt um das Tor der Landsberger herum und packt den Hammer aus. Gut das du wieder bei uns bist- Gruß nach Graz ! 

 

50. Spielminute

21.52 Uhr

Wir warten auf die Schlussoffensive der Falken....hoffentlich nicht vergeblich...

 

49. Spielminute

21.49 Uhr

Man kann den Falken nicht absprechen, daß man sich bemüht aber es kommt einfach nichts wirklich zählbares dabei heraus.

 

47. Spielminute

21.48 Uhr

Nein liebe Fans wir sind nicht eingeschlafen ! Das Spiel plätschert vor sich hin...

 

46. Spielminute

21.46 Uhr

Immer wenn die Falken mal offensiv unterwegs sind steht Endras im Weg. Zwingend ist das beim HEC heute irgendwie bisher alles nicht.

 

43. Spielminute

21.40 Uhr

Kaum sag ich´s schon eine gute Chance für Calce- Aber der Puck bleibt unter Endras liegen.

 

42. Spielminute

21.39 Uhr

Heilbronn wieder komplett ! Von mir aus kanns jetzt endlich losgehen...LUIGI MACH ET !

 

41. Spielminute

21.37 Uhr

Das Bully zum Schlussdrittel geht an Landsberg.

 

40. Spielminute

21.35 Uhr

Hier noch ein paar Zwischenstände aus der Eishockey Bundesliga :

 

Wild Wings-Huskies 6:0

Essen-München 8:3

Crimme-Lausitz 2:2

Landshut-Steelers 4:4

Regensburg-Garmisch 2:2

Bremerhaven-Ravensburg 1:3

 

Alle Spiele Stand Ende Drittel 2 ausser Landshut gegen Steelers - hier sind wir in der 50. Minute 

 

40. Spielminute

21.27 Uhr

Kurze Info zum Mitteldrittel :

 

Landsberg einfach besser- wenn im Schlussdrittel nicht der Schalter umgelegt wird gehen wir hier heute verdient als Verlierer vom Eis.

 

Wir melden uns pünktlich zum Schlussdrittel wieder. 

 

40. Spielminute

21.26 Uhr

UND HIER DIE ÜBLICHE GRUSSRUNDE :

 

Falkengirl grüßt Mum, Dad und Thea..

 

Wir grüßen im Kollektiv :

 

Des Rest des Tickerteams, unsere Sponsoren, Segafredo,Scara, Siggi, Lavazza, Hablix Daum, alle die in Landsberg die Falken unterstützen, Frau Stef in RV, Stef mein Guter in Landsberg und alle die wir vergessen haben. 

 

40. Spielminute

21.22 Uhr

  Philipp Schlager mit der Strafzeit

 

39. Spielminute

21.20 Uhr

JFC mit einem Alleingang- dieser endet wieder bei Endras.

 

37. Spielminute

21.18 Uhr

Der HEC ist wieder komplett. Nichts passiert...

 

35. Spielminute

21.14 Uhr

Kollege Wartenberg scheint es auf der Strafbank in Lansberg zu gefallen. Unterzahl für die Falken.

 

35. Spielminute

21.13 Uhr

Die Falken zwar jetzt etwas aktiver aber Landsberg ist im Drittel des HEC immer gefährlich.

 

32. Spielminute

21.09 Uhr

Der HEC ist wieder komplett. Von Powerplay kann man hier nicht sprechen. DAS WAR NIX ! 

30. Spielminute

21.07 Uhr

HERR KREITL - HERR KREITL BITTE AUF DER STRAFBANK MELDEN ! - Jetzt aber meine Herren.....wir wollen den AUSGLEICH !

 

28. Spielminute

21.05 Uhr

Landshut führt nach dem zweiten Drittel gegen die Schdeelers mit 3:2. Wenigstens DAS klappt, nachdem Caudron mit einem tollen Alleingang an Endras scheitert.

 

28. Spielminute

21.03 Uhr

Eine gute Chance für den HEC im Powerplay durch den Captain himself. Das war es aber leider schon und die Ost-Tiroler sind wieder vollzählig.

 

26. Spielminute

21.00 Uhr

Nachdem die Falken wieder komplett sind dürfen Sie es gleich nochmal im Powerplay versuchen !

 

23. Spielminute

21.02 Uhr

Zwischendurch kurz die Auflösung für das Tickerquiz !

 

LÖSUNG : DAS SPIEL WURDE WEGEN DEM BÖSEN DEGERLOCHER NEBEL ABGEBROCHEN !

 

3 Punkte für Tobi Kurz

2 Punkte für Christian Sept

1 Punkt für Falkenfan Dominik Prutky 

 

23. Spielminute

20.58 Uhr

Wir grüßen zwischendurch die Hopfenprinzen Klenk und Stasi, die gerade erfolglos versucht haben am Liveticker-Quiz teilzunehmen :-). Die Lösung war zwar richtig, ist aber leider ca. 3 Lichtjahre zu spät angekommen.

 

23. Spielminute

20.55 Uhr

So wird es mit einer schnellen Antwort natürlich nichts. Unterzahl der Falken.

 

22. Spielminute

20.54 Uhr

Die Falken pennen und die üblichen Verdächtigen bei Landsberg machen das 1:0.

 

22. Spielminute

20.53 Uhr

Landsberg ist wieder komplett. Das Powerplay der Falken ist nun etwas besser, aber noch nicht von Erfolg gekrönt.

 

21. Spielminute

20.51 Uhr

Los gehts in die zweite Runde. Bullygewinn für die Falken. Die Falken noch 1:30 Minuten in Überzahl.


 

 

20. Spielminute

20.40 Uhr

UND HIER UNSER TICKERQUIZ !!!!

 

Mail to : hec_tickerquiz@web.de

 

DIE HEUTIGE FRAGE :

 
 

WIESO WURDE DAS VORBEREITUNGSSPIEL IN DER SAISON 05/06 AUF DER WALDAU GEGEN DIE STUTTGART WIZARDS NACH 11 MINUTEN ABGEBROCHEN ?

 

Die Auflösung gibt es in der zweiten Drittelpause !

20. Spielminute

20.36 Uhr

DRITTELPAUSE !

 

Die Falken sind noch etwas unkoordiniert. Christian Rohde ist "warmgeschossen" und wir freuen uns, wenn Rico Rossi die Herren jetzt in der Kabine für das Mitteldrittel "formatiert". Gleich das Tickerquiz !!

 

20. Spielminute

20.34 Uhr

30 Sekunden vor Drittelende sind die Falken wieder komplett und Dave Wrigley darf auch mal 2 Minuten Pause machen. Eine Pause vor und nach der Pause sozusagen.

18. Spielminute

20.31 Uhr

Überzahlspiel für den EVL 2000. Auf gehts Falken !!

 

16. Spielminute

20.29 Uhr

FALKEN SCHIESSEN KASSEL IN DIE KRISE ! oder so ählich könnte es heißen. Schwenningen macht es den Falken nach. 4:0 für den SERC und es ist nichteinmal das erste Drittel rum.

 

16. Spielminute

20.28 Uhr

Frank Mauer peilt auch den Brustschutz von Endras an UND TRIFFT. Bissi weiter rechts oder weiter links Franky dann passt das.....

 

15. Spielminute

20.26 Uhr

Fahrlässige Chancenverwertung bei Landsberg trifft auf einen hellwachen Christian Rohde. Demnächst sollten die Falken mal etwas "Strippe" geben. Ohne Initiative ist dieses Spiel nicht zu gewinnen ! (5 Euro ins Phrasenschein)

 

14. Spielminute

20.24 Uhr

Pfosten, Latte oder Rhode, was weiss ich....in jedem Fall Landsberg mit der Chance aber kein Tor...Gott sei Dank..

 

13. Spielminute

20.23 Uhr

Die erste wirkliche Chance für den HEC. Christopher Fischer tankt sich durch die Defense der Landsberger um dann spektakulär Goalie Endras den Puck auf den Brustschutz zu zementieren.

 

12. Spielminute

20.22 Uhr

Die Falken sind wieder komplett. Landsberg macht momentan den etwas frischeren, engagierteren Eindruck.

 

10. Spielminute

20.21 Uhr

Wenns es gerade so ruhig ist die Info aus Schwenningen :

 

SERC Wild Wings - Martin Heider (Dominic Auger, Kevin Lavallee) 1:09
SERC Wild Wings - John Hooks (ohne Assist) 1:31
SERC Wild Wings - Dusan Frosch (Dustin Whitecotton, Bogdan Selea) 3:12

 

Sieht doch fast so aus wie neulich bei den Falken in Bremerhaven. 

 

 

10. Spielminute

20.20 Uhr

Stefan Langwieder kann einen Alleingang von Landsbergs Wrigley nur durch einen Stockschlag unterbinden und muss dafür auf die Strafbank.

 

8. Spielminute

20.17 Uhr

Und die Wild Wings rocken gegen Kassel. Nach 4 Minuten steht es 3:0 für die Schwarzwälder. Nach dem ersten Drittel Landshut gegen Bimselheim 2:2.

 

Zwei Strafzeiten in Landsberg.

 

6. Spielminute

20.13 Uhr

Mitchel zaubert vor dem Falkentor und Philipp Schlager holt sich 2 Minuten ab. Das wars dann mit dem zweiten Powerplay.

6. Spielminute

20.12 Uhr

Die Falken dürfen das Überzahlspiel gleich nochmal üben. Wrigley Spearmint ab in die Kühlbox.

 

5. Spielminute

20.10 Uhr

Landsberg ist wieder komplett- Der HEC sucht noch sein Powerplay. 

3. Spielminute

20.08 Uhr

 Die Falken beginnen verhalten- Landsberg mit der ersten Strafzeit. 

2. Spielminute

20.06 Uhr

Gleich die erste große Chance durch Landsberg. Die Tiroler versemmeln den Puck aber vor dem Tor. 

1. Spielminute

20.05 Uhr

Und los gehts !

 

Die Falken starten mit Christian Rhode im Tor - in der Verteidigung Schutte und Fischer- im Sturm Calce, Caudron und Mauer.

 

Im Tor bei Landsberg steht  Dennis Endras

 

0. Spielminute

19.37 Uhr

DIE HEILBRONNER FALKEN !!!!!!!

 

T #82 Christian Rohde

T #33 Danny aus den Birken

 

V #3 Christopher Fischer

V #6 Stefan Langwieder

V #20 Patrick Baum

V #21 Nicolas Ackermann

V #24 Michael Schutte

V #34 Benedikt Kohl

V #81 Torsten Ankert

V #88 Jörg Wartenberg

 

S #8 Frank Petrozza

S #12 Jean-Francois Caudron

S #15 Jörg Filobok

S #17 Tobias Samendinger

S #19 Derek Edwardson

S #22 Mats Schöbel

S #26 Philipp Schlager

S #28 Frank Mauer

S #39 Luigi Calce

S #44 Manuel Weibler

S #61 Trevor Jon Caig

S #72 Patrick Strauch

 

 

 

0. Spielminute

19.34 Uhr

EV LANDSBERG

 

T #44 Dennis Endras

T #30 Andreas Tanzer

 

V #4 Doug Andress

V #7 Vincent Marci

V #10 Manuel Wintergerst

V #20 Patrick Seifert

V #27 Andreas Widmann

V #39 Martin Hoffmann  

 

S #9 Michael Hess

S #16 David Wrigley

S #18 Michael Kreitl

S #22 Austin Wycisk

S #23 Jon Smyth

S #33 Christoph Koziol

S #47 Adam Mitchell

S #55 Kyle Helms

S #57 Matthias Wittmann

S #61 Ronny Zientek

S #73 Marcel Juhasz 

 

 

0. Spielminute

19.30 Uhr

Und jetzt endgültig : WELCOME TO THE SHOW !

 

Falkengirl ist wohlbehalten in Landsberg angekommen und meldet sich gleich mit den Mannschaftsaufstellungen.

 

VIEL SPASS UND AUF EINEN SIEG DES HEC ! 

 

0. Spielminute

10.39 Uhr

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie EV Landsberg2000 gegen die Falken aus Heilbronn!

 

In der Saison 2004/2005 gelang dem Team des EVL2000 der Aufstieg aus der Bayernliga in die Oberliga. Dort schaffte man dann die Sensation: Im fünften Playoff-Halbfinalspiel siegte man gegen die Hannover Indians im heimischen Hungerbachdome mit 2:1 nach Penaltyschießen und stieg in die 2. Bundesliga auf. Auch in der zweiten Liga hat sich das Team gut etabliert, konnte in der letzten Saison lange Zeit an der Playoffstür kratzen, sicherte sich dann jedoch mit Platz 10 den Klassenerhalt.
Auch in dieser Saison gibt Trainer Larry Mitchell das Ziel Klassenerhalt ohne Playdowns aus. In der letzten Zeit machte der EVL aber auch außerhalb des Eises Schlagzeilen. Finanzielle Schwierigkeiten dämpfen die euphorische Stimmung, die nach Siegen gegen Bietigheim (3:1), Ravensburg (7:1), Schwenningen (5:3) und Regensburg (8:2) herrscht. Aus den letzten fünf Spielen gingen die Lechstädter viermal als Sieger hervor, einzig den Huskies aus Kassel unterlag man 1:2.

Im Tor setzt man in Landsberg weiterhin auf Dennis Endras, der unterstützt wird vom 18 jährigen Andreas Tanzer, der aus der DNL Mannschaft des SC Riessersee ensprungen ist.
In der Verteidigung galt es die Abgänge von Andreas Pufal (ESV Kaufbeuren), Thomas Vogl (ES Weißwasser), Marc St. Jean (EV Ravensburg) und Rob Brown (SC Riessersee) zu ersetzen. Die beiden Kontingentstellen nahmen Doug Andress (Springfield, AHL) und Vincent Macri (Fresno, ECHL) ein und zeigen bisher, dass sie ihre Vorgänger würdig ersetzen. Zurück an die Lech kehrte Alex Wedl, er kennt sich mit dem sportlichen Erfolg aus, schaffte er doch in seiner bisherigen Karriere sowohl mit München und Landsberg als auch letzte Saison mit Ravensburg den Aufstieg in die höhere Spielklasse. Komplettiert wird die Defensivabteilung des EVL durch den zweitligaerfahrenen Martin Hoffmann (Schwenningen) und dem Jungtalent Patrick Seifert (SC Riessersee, DNL). Gemeinsam mit Manuel Wintergerst, Dominik Nörenberg und Andreas Widmann sorgen sie für so wenig Gegentreffer wie möglich.
Im Sturm hinterließ der Abgang von Andrew McPherson (Straubing Tigers) ein großes Loch. Füllen soll dies Neuzugang David Wrigley, der in den bisherigen Partien mit 21 Punkten (10 Tore, 11 Assist) seine Nachfolgerqualitäten unter Beweis stellte. Die zweite neu zu besetzende Kontingentstelle nahm Jon Smyth ein. Er stürmt mit Adam Mitchell in einer Reihe. Der Clou: Beide haben schon in ihrer University-Zeit zusammengespielt und kennen sich daher. Die Ausländer im Sturm haben also durchaus Durchschlagskraft, was ihre bisherige Punkteausbeute bestätigt. Und auch die deutschen Akteure wissen, wo das Tor steht. Mit Christoph Koziol kam ein Spieler, der schon in der Oberliga gegen die Falken spielte, damals im Dress der Starbulls Rosenheim, und jetzt seine Zweitligatauglichkeit unter Beweis stellt. Das haben Michael Kreitl und Marcel Juhasz bereits ausgiebig getan. Kreitl kam aus Schwenningen und führt die interne Scorerliste des EVL an, Juhasz aus Kaufbeuren. Letzter Neuzugang im Sturm ist Kyle Helms, der aus der MWJHL (Cambridge) kam und im Besitz eines deutschen Passes ist. Weiterhin im Kader geblieben sind Michael Hess, Christoph Hicks, Daniel Nörenberg, Austin Wycisk, Matthias Wittmann und Ronny Thomas Zientek.

Mit 35 Punkten aus 21 Spielen liegen die Lechstädter im Moment auf Platz sechs der Tabelle und 3 Punkte hinter den Falken. Verzichten muss Mitchell auf den verletzten Christoph Hicks (Handbruch, fällt ca. sechs Wochen aus). Das Hinspiel konnten die Falken mit 4:2 für sich entscheiden.

 

Die Falken dürfen nach dem 6-Punkte-Wochenende nicht abheben. Natürlich euphorisiert vor allem der Sieg gegen Spitzenreiter Kassel, aber allzuviel Leichtfertigkeit wird in dieser Liga schnell bestraft.

Rico Rossi muss nur auf die zwei Verletzten Ed Hill und Dan Baum verzichten. Igor Filobok und Frank Petrozza sind dagegen zurück im Team. Aus Köln stehen Torsten Ankert und erstmals in dieser Saison auch Mats Schöbel zur Verfügung.

Hoffen wir, dass unsere Falken an die gute Leistung vom letzten Wochenende anknüpfen können und die nächsten drei Punkte einfahren.

 

Wir wünschen euch viel Spaß und Spannung!

0. Spielminute

09.10 Uhr

Einen possierlichen guten Morgen an alle Eishockeyfans da draußen "in diesem unserem Lande" (copyright by Ex-Bundeskanzelohr Kohl), insbesondere natürlich die göttlichen Fans der Heilbronner Falken. Freue mich außerordentlich euch heute Abend gegen 19:30 Uhr zum Liveticker gegen Landsberg begrüßen zu dürfen. Falkengirl wird in bewährter Manier Verkehr, Wind und Wetter trotzen und uns aus Ost-Tirol (Bauern, Kühe, Landsberg/Lech) live berichten. Möge die Triple-C-Macht auch heute wieder mit uns sein und Young Gun Mauer & Friends uns einen Auswärtssieg bescheren. Als "Unparteiische" im Zebraoutfit begrüßen wir bei der heutigen Partie als HSR Herrn Richard Schütz aus Moers (Nordrhein-Vandalen) mit seinen Linesmen Ralph Bidoul (Sonthofen) und Thomas Meister (Kempten).

Bis später ! Yours Adam Deadmarsh 

Tore
57. Spielminute

1:2

Tor: S #26 Philipp Schlager

Assist: Petrozza/Kohl

52. Spielminute

1:1

Tor: S #61 Trevor Jon Caig

Assist: JFC + Luigi Calce

22. Spielminute

1:0

Tor: S #47 Adam Mitchell

Assist: S #16 David Wrigley

Strafen
55. Spielminute

Spieler: S #47 Adam Mitchell

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

52. Spielminute

Spieler: V #6 Stefan Langwieder

Strafe: 2 Minuten

Stockschlag

52. Spielminute

Spieler: S #55 Kyle Helms

Strafe: 2 Minuten

Ellenbogencheck

40. Spielminute

Spieler: S #26 Philipp Schlager

Strafe: 2 Minuten

Haken

35. Spielminute

Spieler: V #88 Jörg Wartenberg

Strafe: 2 Minuten

Haken

30. Spielminute

Spieler: S #18 Michael Kreitl

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

26. Spielminute

Spieler: S #22 Austin Wycisk

Strafe: 2 Minuten

Unkorrekter Körperangriff

23. Spielminute

Spieler: V #88 Jörg Wartenberg

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

20. Spielminute

Spieler: S #16 David Wrigley

Strafe: 2 Minuten

Haken

18. Spielminute

Spieler: S #15 Jörg Filobok

Strafe: 2 Minuten

Unkorrekter Körperangriff

10. Spielminute

Spieler: V #6 Stefan Langwieder

Strafe: 2 Minuten

Stockschlag

8. Spielminute

Spieler: V #88 Jörg Wartenberg

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

8. Spielminute

Spieler: S #47 Adam Mitchell

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

8. Spielminute

Spieler: S #47 Adam Mitchell

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

6. Spielminute

Spieler: S #26 Philipp Schlager

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

6. Spielminute

Spieler: S #16 David Wrigley

Strafe: 2 Minuten

Haken

3. Spielminute

Spieler: V #20 Patrick Seifert

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

Tickerarchiv
06.10.2017
3:4
28.09.2017
3:4
22.09.2017
4:5
15.09.2017
3:0
01.09.2017
0:7
22.08.2017
3:2
24.03.2017
1:5
19.03.2017
3:2
14.03.2017
4:3
03.03.2017
5:1
26.02.2017
2:1
19.02.2017
4:1
14.02.2017
2:0
12.02.2017
4:1
03.02.2017
3:2
29.01.2017
4:0
20.01.2017
5:1
13.01.2017
5:2
06.01.2017
2:3
03.01.2017
4:0
30.12.2016
2:5
26.12.2016
3:2
18.12.2016
6:3
11.12.2016
4:3
04.12.2016
3:1
27.11.2016
4:0
18.11.2016
5:1
11.11.2016
3:2
30.10.2016
7:5
21.10.2016
5:3
14.10.2016
3:4
07.10.2016
6:4
02.10.2016
5:3
25.09.2016
5:4
18.09.2016
5:6
09.09.2016
4:5
28.08.2016
2:2
10.04.2016
4:2
05.04.2016
4:1
01.04.2016
0:1
26.03.2016
0:3
15.03.2016
3:1
11.03.2016
2:1
01.03.2016
7:0
28.02.2016
8:3
21.02.2016
4:2
12.02.2016
3:1
05.02.2016
3:2
29.01.2016
4:3
22.01.2016
3:0
15.01.2016
9:5
08.01.2016
6:4
05.01.2016
8:2
29.12.2015
6:1
26.12.2015
6:2
18.12.2015
3:2
13.12.2015
6:4
06.12.2015
2:3
29.11.2015
2:3
20.11.2015
7:4
15.11.2015
5:3
30.10.2015
6:4
25.10.2015
2:3
18.10.2015
3:1
09.10.2015
5:4
02.10.2015
6:4
25.09.2015
3:1
18.09.2015
5:4
11.09.2015
3:2
06.09.2015
6:5
28.08.2015
2:1
12.04.2015
2:0
08.04.2015
5:4
04.04.2015
6:4
22.03.2015
3:2
17.03.2015
6:4
13.03.2015
6:5
27.02.2015
8:2
20.02.2015
2:1
13.02.2015
3:2
06.02.2015
7:2
30.01.2015
9:4
23.01.2015
6:2
18.01.2015
4:0
11.01.2015
7:3
30.12.2014
8:0
28.12.2014
5:2
23.12.2014
6:4
21.12.2014
12:2
12.12.2014
2:0
07.12.2014
5:2
28.11.2014
4:3
23.11.2014
4:1
14.11.2014
4:1
31.10.2014
5:3
26.10.2014
5:2
17.10.2014
4:2
12.10.2014
2:3
04.10.2014
3:5
26.09.2014
5:1
21.09.2014
5:3
14.09.2014
1:2
05.09.2014
7:6
31.08.2014
4:2
12.03.2014
4:3
09.03.2014
1:2
02.03.2014
3:2
21.02.2014
3:6
14.02.2014
5:2
07.02.2014
3:4
31.01.2014
4:2
24.01.2014
2:0
17.01.2014
4:3
10.01.2014
4:1
03.01.2014
7:3
26.12.2013
6:2
20.12.2013
5:0
13.12.2013
4:0
08.12.2013
8:4
01.12.2013
6:3
24.11.2013
2:5
15.11.2013
3:1
02.11.2013
2:5
31.10.2013
1:2
25.10.2013
2:4
22.10.2013
7:2
18.10.2013
2:3
13.10.2013
7:2
06.10.2013
3:0
29.09.2013
4:3
20.09.2013
4:3
15.09.2013
5:2
08.09.2013
0:10
03.09.2013
4:3
31.08.2013
3:4
15.03.2013
2:5
10.03.2013
1:4
01.03.2013
2:1
22.02.2013
4:3
17.02.2013
4:3
01.02.2013
1:2
27.01.2013
0:2
22.01.2013
5:2
18.01.2013
3:0
06.01.2013
4:2
30.12.2012
0:3
26.12.2012
2:0
21.12.2012
4:3
07.12.2012
3:2
05.12.2012
1:5
30.11.2012
3:6
25.11.2012
3:2
16.11.2012
4:2
13.11.2012
1:2
04.11.2012
0:3
17.10.2012
2:3
16.03.2012
4:5
11.03.2012
4:3
04.03.2012
4:3
26.02.2012
3:2
19.02.2012
3:4
10.02.2012
1:2
05.02.2012
6:2
27.01.2012
4:5
20.01.2012
1:4
06.01.2012
1:5
03.01.2012
2:6
28.12.2011
4:3
23.12.2011
4:3
18.12.2011
4:2
11.12.2011
8:1
04.12.2011
4:6
25.11.2011
1:5
20.11.2011
2:4
16.11.2011
2:0
08.11.2011
5:8
04.11.2011
2:4
28.10.2011
2:4
14.10.2011
1:4
09.10.2011
2:5
30.09.2011
4:5
23.09.2011
4:2
09.09.2011
6:3
22.03.2011
4:1
18.03.2011
3:1
04.03.2011
3:4
25.02.2011
2:3
20.02.2011
0:3
06.02.2011
2:3
30.01.2011
1:3
21.01.2011
0:2
16.01.2011
2:0
07.01.2011
2:5
05.01.2011
4:3
30.12.2010
2:3
26.12.2010
3:2
17.12.2010
3:0
12.12.2010
1:0
07.12.2010
2:3
03.12.2010
3:4
28.11.2010
4:1
23.11.2010
4:1
19.11.2010
1:3
29.10.2010
7:3
24.10.2010
1:3
17.10.2010
3:1
08.10.2010
2:7
01.10.2010
4:3
26.09.2010
6:2
19.09.2010
4:3
11.09.2010
2:6
04.09.2010
2:3
03.09.2010
4:3
29.08.2010
4:1
14.03.2010
2:3
07.03.2010
2:3
28.02.2010
3:4
21.02.2010
5:2
14.02.2010
2:3
07.02.2010
3:1
29.01.2010
8:6
22.01.2010
3:0
15.01.2010
5:2
08.01.2010
5:3
03.01.2010
3:5
28.12.2009
3:5
18.12.2009
2:4
13.12.2009
5:2
06.12.2009
4:1
29.11.2009
3:4
20.11.2009
2:3
15.11.2009
1:3
01.11.2009
3:1
23.10.2009
3:2
16.10.2009
2:0
09.10.2009
4:5
02.10.2009
4:1
25.09.2009
6:7
18.09.2009
3:1
11.09.2009
3:9
04.09.2009
3:6
21.08.2009
4:3
14.08.2009
2:0
30.03.2009
0:0
01.03.2009
4:1
24.02.2009
2:0
20.02.2009
2:3
13.02.2009
4:2
06.02.2009
2:1
30.01.2009
3:1
25.01.2009
1:2
16.01.2009
1:2
11.01.2009
2:0
02.01.2009
0:2
30.12.2008
1:4
21.12.2008
2:1
12.12.2008
3:1
07.12.2008
5:1
28.11.2008
4:2
21.11.2008
3:6
16.11.2008
3:1
31.10.2008
3:1
26.10.2008
4:3
17.10.2008
2:1
12.10.2008
4:3
05.10.2008
1:5
28.09.2008
5:3
21.09.2008
3:1
31.08.2008
2:1
24.08.2008
3:2
15.08.2008
2:2
08.04.2008
4:3
04.04.2008
5:3
30.03.2008
3:4
26.03.2008
4:5
22.03.2008
3:4
14.03.2008
2:1
09.03.2008
2:7
29.02.2008
2:4
22.02.2008
2:1
17.02.2008
2:1
08.02.2008
5:1
03.02.2008
6:4
25.01.2008
2:4
20.01.2008
3:1
11.01.2008
3:2
06.01.2008
3:1
30.12.2007
2:3
26.12.2007
2:3
21.12.2007
2:3
16.12.2007
3:2
15.12.2007
6:3
09.12.2007
1:7
30.11.2007
1:2
23.11.2007
4:6
16.11.2007
3:2
02.11.2007
2:4
28.10.2007
4:3
19.10.2007
5:3
14.10.2007
3:2
07.10.2007
5:3
30.09.2007
3:1
23.09.2007
4:6
14.09.2007
5:4
09.09.2007
3:3
21.04.2007
1:7
13.04.2007
0:3
07.04.2007
2:7
25.03.2007
2:5
18.03.2007
1:4
09.03.2007
3:4
04.03.2007
4:5
25.02.2007
3:2
20.02.2007
3:7
18.02.2007
5:4
04.02.2007
2:6
28.01.2007
1:4
19.01.2007
4:2
12.01.2007
5:8
05.01.2007
2:6
02.01.2007
3:4
26.12.2006
5:3
15.12.2006
4:5
03.12.2006
2:4
26.11.2006
3:4
19.11.2006
3:6
03.11.2006
5:1
29.10.2006
3:6
20.10.2006
5:3
17.10.2006
2:3
06.10.2006
1:5
03.10.2006
2:4
29.09.2006
2:3
22.09.2006
2:3
17.09.2006
1:7
10.09.2006
5:4
27.08.2006
4:5
18.08.2006
8:2

Kontaktieren Sie uns

Hinterlassen Sie eine Nachricht.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.
Beim Senden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten.