Spieldatum:

26.12.2007

Aktualisierung in:

  Sek.

ARCHIVIERTES SPIEL

ETC Crimmitschau
Strafzeiten20 min
beendet
2:3
0:1/
2:0/
0:1
OT:0:0/
PN:0:1
Heilbronner Falken
Strafzeiten22 min

1. Drittel

0:1

2. Drittel

2:0

3. Drittel

0:1

Overtime

0:0

Penalty

0:1

Sponsoren
Ticker

65. Spielminute

20.22 Uhr

Das wars dann für heute. Das Tickerteam verabschiedet sich und hofft, ihr hattet Spaß und schaut am Sonntag gegen Weißwasser wieder rein. Das nächste Heimspiel ist am Freitag gegen den SC Riessersee.

 

Bis dahin, noch einen schönen Abend/Restfeiertag, eine erholsame kurze Woche und gute Nacht. 

 

65. Spielminute

20.20 Uhr

So, hier ist das Interview mit TJ: 

 

 

Hallo TJ. Sag zu Beginn bitte mal etwas über das Spiel.

Es war ein schweres Spiel. Wir hatten zwar nicht so viele Torchancen und es war auch nicht unbedingt ein Offensivspektakel, aber insgesamt eigentlich ein gutes Spiel von uns.

In den letzten Spielen wirst du immer besser. War es sehr schwer für dich, dich an das Niveau der 2. Liga zu gewöhnen?

Es ist schon ein höheres Niveau als die Oberliga oder auch Österreich, deswegen habe ich natürlich auch etwas Zeit gebraucht. Dass ich nun eine Reihe habe, die aber funktioniert und mit der ich oft zusammenspiele hilft mir auch sehr. Ich fühle mich schon viel wohler und habe mehr Selbstbewusstsein, als vor ein paar Wochen.

Deine Reihe um Samendinger und Schöbel arbeitet in den letzten Spielen wirklich sehr gut. Funktioniert das genauso gut, wie mit Caudron und Calce im letzten Jahr?

Das ist schwer zu vergleichen. Ich harmoniere mit den beiden sehr gut, würde aber auch gern wieder mit JF und Luigi zusammenspielen. Ich verstehe Rico, dass er die Reihe um die anderen mit Mauer nicht sprengen wollte und auch heute haben Edwardson, Caudron und Petrozza zusammen einen guten Job gemacht. Ich respektiere die Entscheidung und fühle mich mit meinen Mitspielern trotzdem sehr wohl.

Heute habt ihr in Crimmitschau gespielt, am Freitag gegen Riessersee, dann in Weißwasser. Letzte Woche hattet ihr auch 3 Spiele. Breitet sich langsam Müdigkeit im Team aus?

Das denke ich nicht. Man sieht ja auch, dass wir noch Kraft haben, wenn wir mit einigen Spielern weniger trotzdem kurz vor Schluss den Ausgleich erzielen und dann im Penaltyschießen gewinnen. Natürlich wäre es besser, wenn alle Mann an Bord wären, aber wir müssen mit der momentanen Situation leben und können das auch.

Würdest du noch einmal ins Ausland wechseln (z. Bsp. Österreich oder Schweiz), wenn du die Chance hättest oder würdest du in Deutschland bleiben, wegen deiner Erfahrungen in Graz?

Das ist eine schwere Frage. Man muss das so sehen, dass das was in Graz passierte auch in Deutschland passieren könnte. Deswegen möchte ich vor allem in Heilbronn bleiben. Es gefällt mir hier sehr gut, ich mag den Trainer, das Team, die Fans. Ich fühle mich hier wohl und würde gerne noch lange hier spielen.

 

Wir bedanken uns bei TJ für das Interview. 

65. Spielminute

19.43 Uhr

Auflösung des Tickerquiz:

 

Richtige Antwort war:

Jochen Hecht als Captain der Buffalo Sabres.

 

Die ersten 3 waren:

1. Statistikfreak --> 3 Punkte

2. Vector --> 2 Punkte

3. TomTom --> 1 Punkt

65. Spielminute

19.37 Uhr

So, das wars! Die Falken gewinnen gegen Crimmitschau nach einem Krimi im Penaltyschießen.

 

Wir melden uns gleich wieder mit der Auflösung des Tickerquiz und dem Interview mit TJ Caig! 

 

65. Spielminute

19.35 Uhr

Caig für Heilbronn und TJ trifft! SIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIEG!

 

65. Spielminute

19.35 Uhr

Liebenow für Crimme.... Danny hält!

 

65. Spielminute

19.34 Uhr

Für Heilbronn Edwardson.... und trifft... das Tor! 

 

65. Spielminute

19.34 Uhr

Jetzt... Jason Becker für Crimmitschau... und trifft den Pfosten!

 

65. Spielminute

19.30 Uhr

Der Spaß verzögert sich noch ein wenig.... die Eismaschine packts nicht so richtig...

 

65. Spielminute

19.24 Uhr

Verlängerung ist auch zu Ende.... es geht ins Penaltyschießen.... bis gleich!

 

64. Spielminute

19.23 Uhr

Samendinger hatte eine Chance vergibt aber.... noch eine halbe Minute.

 

62. Spielminute

19.20 Uhr

Das Volk tobt, aber Herr Ninkov gibt keine Strafe!

 

61. Spielminute

19.18 Uhr

Verlängerung läuft und Bully geht an Crimmitschau.

 

Das Falkengirl grüßt den einheimischen Fan, der ihr gerade einen Glühwein holt. 

 

60. Spielminute

19.16 Uhr

Die reguläre Spielzeit ist um und es geht in die Verlängerung. Stay tuned!

 

60. Spielminute

19.15 Uhr

Die Falken nehmen 4s vor Schluss eine Auszeit???? Komisch. 

60. Spielminute

19.14 Uhr

Das Tor fiel aus dem Nichts, aber das ist egal... vollkommen egal! Das Falkengirl "befürchtet", dass der Punktgewinn unverdient ist.

 

56. Spielminute

19.09 Uhr

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Heilbronn! Auf Zuspiel der #89 Sören Sturm und der #8 Frank Petrozza erzielt die #19 Derek Edwardson das 2:2 für die Falken!

 

53. Spielminute

19.04 Uhr

Das Spiel plätschert vor sich hin und die Falken starten die Schlussoffensive noch(?) nicht. Nur Caig-Samendiger-Schöbel macht etwas Druck.

 

51. Spielminute

19.01 Uhr

Filobok und Frenzel dürfen wieder mitmischen. Das Spiel verliert an Niveau.

 

50. Spielminute

18.59 Uhr

2896 Zuschauer im Sahnpark.

 

49. Spielminute

18.58 Uhr

Grosch spielt wieder mit, nachdem er nach dem Check von Baum in die Kabine musste.

 

Edwardson scheitert derweil an Martinovic. 

 

48. Spielminute

18.55 Uhr

Falken wieder komplett

 

47. Spielminute

18.53 Uhr

Der HEC wieder zu 4.!

 

44. Spielminute

18.49 Uhr

Strafe gegen die Falken. Ninkov gibt die Strafe erst nach Zuruf der Linesman.

 

43. Spielminute

18.46 Uhr

Crimmitschau komplett und Strafe gegen die Falken. Was Ninkov da gesehen haben will, ist ein Rätsel.

 

 

42. Spielminute

18.42 Uhr

Nach der Diszi gegen Filobok müssen die Falken jetzt mit 2 Reihen auskommen.

 

Strafe gegen Firsanov, der TJ stoppt. 

41. Spielminute

18.39 Uhr

Filobok und Frenzel erhalten 10 Minuten Disziplinarstrafe wegen einer Rangelei nach dem 2. Drittel! ;-)

 

Das 3. Drittel läuft und Bully gewinnen die Falken. 

 

40. Spielminute

18.28 Uhr

So, hier mal die Grußrunde:

 

Das Falkengirl grüßt ihre Eltern, ihre Schwester, die tierisch krank ist, ihre dicke Katze, das gesamte Tickerteam und alle denen warm ist.

Die Mama von Cora will noch Cora grüßen und der Heimtickerer grüßt alle. ;-) 

 

40. Spielminute

18.25 Uhr

Das zweite Drittel ist beendet.

Heilbronn in diesem Drittel ziemlich schwach und nur am verteidigen. Crimmitschau war gefährlicher, weil man von Heilbronn -abgesehen von 2-3 Chancen nichts gesehen.

 

 

 

38. Spielminute

18.20 Uhr

Edwardson, Caudron und nochmal Edwardson scheitern an Martinovic. Das Falkengirl ist gegen 2. Drittel, Strafen und hat keine Lust mehr. 

 

Als ob das hier ein Wunschkonzert ist! ;-) 

 

35. Spielminute

18.16 Uhr

Führung für Crimmitschau.... nach einer 2-auf-1-Situation. 

35. Spielminute

18.14 Uhr

Auch Crimmitschau ist wieder komplett. Das Powerplay war schwach!

 

33. Spielminute

18.12 Uhr

Jetzt sind die Falken wieder komplett.

 

32. Spielminute

18.10 Uhr

Strafe gegen Crimmitschau und die Falken in 15s in Überzahl.

 

31. Spielminute

18.08 Uhr

Strafe gegen die Falken.

29. Spielminute

18.05 Uhr

Beide Teams wieder komplett. Auch Edwardson semmelt jetzt einen Alleingang über das Tor, als er von der Strafbank kommt.

 

27. Spielminute

18.02 Uhr

Ausgleich... Heine drückt einen Abpraller über die Linie.

26. Spielminute

18.00 Uhr

Liebenow semmelt einen Alleingang übers Tor.

 

Dann Strafen gegen beide Teams:

Edwardson 2 min wegen unnötiger Härte

Wolf 2 min wegen unnötiger Härte. 

 

24. Spielminute

17.55 Uhr

Eispiraten drücken noch immer. Firsanov bekommt viel Eiszeit und ist natürlich sehr motiviert.

 

22. Spielminute

17.52 Uhr

Crimmitschau  erhöht den Druck und setzt sich im Heilbronner Drittel fest. Falken können sich aber befreien.

 

21. Spielminute

17.51 Uhr

Das Spiel geht weiter. Das Bully zum 2. Drittel geht an Heilbronn.

 

Falken sind wieder komplett und bitte keine Lösungen mehr fürs Tickerquiz, wir haben 3 richtige Antworten. 

 

20. Spielminute

17.43 Uhr

Heute gibts eine leichtere Frage:

Welcher Spieler war der erste deutsche Captain in der NHL und bei welchem Club?

 

Lösungen bitte wie immer an hec_tickerquiz(at)web.de 

 

20. Spielminute

17.36 Uhr

Das 1. Drittel ist beendet.

Als Fazit bleibt nicht viel zu sagen: Das Tor in Überzahl war sehr schön gemacht und die Falken spielen gut.

 

Wir melden uns gleich mit dem Tickerquiz.

19. Spielminute

17.34 Uhr

Strafe gegen TJ; HN in Unterzahl

17. Spielminute

17.34 Uhr

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für die Falken! Auf Zuspiel der #12 JF Caudron und der #24 M Schutte, erzielt die #89 Sören Sturm das 0:1 für Heilbronn!

16. Spielminute

17.29 Uhr

Liebenow will Danny überlupfen, schießt aber übers Tor. Danach muss Bonk auf die Strafbank.

 

15. Spielminute

17.27 Uhr

Pat Baum schießt Martinovic genau auf die Brust.

 

Die Falken sind bis jetzt gut - sehr gut. 

 

14. Spielminute

17.26 Uhr

Adlerauge  Falkengirl ist gerade aufgefallen, dass unsere Bank heute ziemlich leer ist.

 

12. Spielminute

17.23 Uhr

Riesenchance für Crimmitschau, aber Danny pariert nach Verwirrung in der Falkenabwehr. Heilbronn hat im Gegenzug durch Petrozza und Caudron die Chance zur Führung aber auch Martinovic hält.

 

10. Spielminute

17.19 Uhr

Das Spiel geht hin und her, manchmal zu schnell für Falkengirls Augen, die sich ohnehin aufgrund tausender Kleidungsschichten kaum bewegen kann! ;-)

 

Ca. 200 Heilbronner sind im Sahnpark. 

 

8. Spielminute

17.16 Uhr

Mörderchance für Caig, der aus kurzer Distanz den Puck nicht an Martinovic vorbeibringt.

 

7. Spielminute

17.14 Uhr

Auch Heilbronn ist wieder komplett.  In Unterzahl kommen die Falken zu einer Chance durch Petrozza und Edwardson, aber der Puck will nicht über die Linie.

 

6. Spielminute

17.13 Uhr

Crimmitschau ist wieder zu 5.. 

 

5. Spielminute

17.11 Uhr

Jetzt gehts weiter mit 4-gegen-4.

 

 

4. Spielminute

17.09 Uhr

Powerplay für die Falken..... ob das gut ist?:-/

 

Die Adler Mannheim haben gerade das Eröffnungsspiel beim Spengler-Cup gegen den HC Davos mit 3:2 gewonnen. Die FÖLIs hatten zwar Eiszeit (außer Mauer, der trotz freiem Platz nicht im Line-up auftauchte), konnten aber keine Punkte verbuchen.

 

2. Spielminute

17.07 Uhr

Im Gegenzug Chance für die Falken. Die Samendinger-Caig-Schöbel-Reihe kommt durch einen Bauerntrick von TJ aber nicht zu einem Erfolg.

 

 

1. Spielminute

17.05 Uhr

Erste Chance für Crimmitschau, aber Danny pariert eine 3-auf-2-Situation.

 

 

1. Spielminute

17.04 Uhr

Los gehts.... Falken gewinnen das Bully und beginnen mit: 

 

Petrozza-Edwardson-Caudron

Schutte-Sturm

Danny im Tor 

 

0. Spielminute

16.56 Uhr

Und hier die Aufstellung der Heilbronner Falken:

 

Tor: 

T #33 Danny aus den Birken

T #35 Tobias Amon

 

Verteidigung: 

V #20 Patrick Baum

V #21 Nicolas Ackermann

V #24 Michael Schutte

V #34 Benedikt Kohl

V #88 Jörg Wartenberg

V #89 Sören Sturm

 

Angriff: 

S #8 Frank Petrozza

S #12 Jean-Francois Caudron

S #15 Jörg Filobok

S #17 Tobias Samendinger

S #19 Derek Edwardson

S #22 Mats Schöbel

S #44 Manuel Weibler

S #61 Trevor Jon Caig

S #72 Patrick Strauch  

0. Spielminute

16.54 Uhr

Die Eispiraten spielen in folgender Aufstellung:

 

T #31 Sinisa Martinovic

T #83 Martin Niemz  

V #4 Daniel Willaschek

V #5 Matthias Frenzel  

V #26 Sebastian Klenner  

V #24 Roy Hähnlein 

V #25 Jason Becker  

V #30 Boris Flamik

V #36 Christoph Klotz  

V #46 Christian Schönmoßer 

 

S #8 Michel Maaßen

S #9 Christian Grosch

S #11 David Wolf

S #13 Vitali Stähle

S #15 Dave Bonk  

S #17 Konstantin Firsanov

S #19 Mirko Reinke

S #20 Norman Martens

S #22 Philipp Gunkel  

S #29 Florian Vollmer

S #43 Torsten Heine

S #71 Josh Liebenow

 

0. Spielminute

16.48 Uhr

Es grüßt recht herzlich, von draußen vom Walde herkommend und im Schneesturm fast die Nerven verlierend, Nub!

 

Ich wünsche allen einen geschmeidigen Abend und den Falken, natürlich, einen Sieg.

 

Das Falkengirl hat sich soeben das erste Mal gemeldet und die Aufstellungen folgen gleich. 

0. Spielminute

08.04 Uhr

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Begegnung ETC Crimmitschau gegen die Falken!

 

Das Programm der Falken in den letzten Dezemberwochen kann sich wahrlich sehen lassen: Sechs Spiele innerhalb von 12 Tagen. Die Hälfte haben die Käthchenstädter bereits geschafft und in den Partien gegen Regensburg (Heimspiel), Bietigheim (Auswärtsspiel) und Weißwasser (Heimspiel) immerhin sieben von neun möglichen Punkten geholt. Doch vor allem das Derby in Bietigheim brachte nicht nur zwei Punkte und strahlende Gesichter, sondern auch schlechte Nachrichten. Christopher Fischer rutschte auf einem Papierschnipsel aus und verdrehte sich das Knie: Innenbandanriss! Gar einen Innenbandriss zog sich Luigi Calce zu, als er gegen Ende des Spiels von einem Gegenspieler gecheckt wurde. Beide Cracks fallen drei bis sechs Wochen aus. Besonders bitter ist für Christopher Fischer, dass er eigentlich mit den Adlern zum Spengler-Cup hätte reisen dürfen. Seinen Platz nimmt nun Stefan Langwieder ein. Ebenfalls beim traditionsreichen Cup dabei sein werden Frank Mauer und Philipp Schlager. Für Rico Rossi bedeutet dies für die nächsten drei Spiele eine reine Puzzle-Arbeit. Aus der starken ersten Reihe ist nur noch J.F. Caudron übrig, in der Abwehr stehen ohne Fischer, Langwieder, Ankert (Köln) und den abgewanderten Hill gerade noch sechs Spieler zur Verfügung, sofern Sören Sturm aus Köln abgestellt wird.

Heute reisen die Falken nach Crimmitschau. Die Eispiraten liegen derzeit auf dem elften Tabellenplatz, jedoch punktgleich mit den Tower Stars aus Ravensburg auf Platz 10. Aus den letzten fünf Spielen gingen die Sachsen dreimal als Sieger vom Eis (darunter auch ein Sieg gegen Favorit Kassel). Auch beim ETC gab es zuletzt personelle Veränderungen. Rustyn Dolyny verließ den Verein und auch Probespieler Paul Cabana erhielt keinen festen Vertrag.
Topscorer des Teams ist Dave Bonk mit 28 Punkten, die meisten Tore konnte allerdings Josh Liebenow erzielen. Im Tor des ETC steht mit Sinisa Martinovic ein Goalie, der auch schon das Falkentrikot trug. Sein Gegentorschnitt beträgt derzeit 2,62. Auch in der Verteidigung findet sich ein ehemaliger Falkenspieler: Jason Becker, er ist der punktbeste Defender der Eispiraten. Und auch der Sturm hat einen Ex-Falken zu bieten. Der in Heilbronn glücklose Konstantin Firsanov wechselte unter der Saison zu den Sachsen und kann dort bisher auf ein Tor und drei Assists zurückblicken.
Die Schwäche des Teams stellt das Überzahlspiel dar, in 174 Situationen konnte man lediglich 22 mal den Puck im gegnerischen Tor versenken, dies bringt dem ETC den letzten Platz dieser Statistik ein. Besser läuft es mit einem Mann weniger auf dem Eis, hier stellen die Sachsen das zweitbeste Team nach Kassel. In der Strafzeitenstatistik steht Crimmitschau auf dem achten Platz und damit einen Rang vor Heilbronn.
Das erste Aufeinandertreffen beider Teams konnten die Falken vor heimischer Kulisse mit 4:2 für sich entscheiden. Ob dem minimierten Kader dies heute auswärts erneut gelingt, bleibt abzuwarten.

Zu wünschen wäre es den Jungs, denn sie beweisen immer wieder, dass sie einen starken Charakter und Teamgeist besitzen.

Hoffen wir das Beste, drücken unsren Jungs die Daumen und freuen uns auf ein tolles Eishockeyspiel am Sahnpark in Crimmitschau.

 

Viel Spaß!

Tore
65. Spielminute

2:3

Tor: Derek Edwardson

56. Spielminute

2:2

Tor: Derek Edwardson

Assist: Sören Sturm, Frank Petrozza

35. Spielminute

2:1

Tor: Reinke

Assist: Becker

27. Spielminute

1:1

Tor: Heine

Assist: Frenzel, Grosch

17. Spielminute

0:1

Tor: Sören Sturm

Assist: Jean-Francois Caudron, Michael Schutte

Strafen
44. Spielminute

Spieler: Baum

Strafe: 2 Minuten

Bandencheck

43. Spielminute

Spieler: Strauch

Strafe: 2 Minuten

Halten des Stocks

42. Spielminute

Spieler: Firsanov

Strafe: 2 Minuten

Haken

41. Spielminute

Spieler: Frenzel

Strafe: 10 Minuten

Disziplinarstrafe

41. Spielminute

Spieler: Filobok

Strafe: 10 Minuten

Disziplinarstrafe

32. Spielminute

Spieler: Bonk

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

31. Spielminute

Spieler: Sturm

Strafe: 2 Minuten

Behinderung

26. Spielminute

Spieler: Wolf

Strafe: 2 Minuten

Unnötige Härte

26. Spielminute

Spieler: Edwardson

Strafe: 2 Minuten

Unnötige Härte

19. Spielminute

Spieler: Caig

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

16. Spielminute

Spieler: Bonk

Strafe: 2 Minuten

Beinstellen

5. Spielminute

Spieler: Sturm

Strafe: 2 Minuten

Halten

4. Spielminute

Spieler: Maaßen

Strafe: 2 Minuten

Bandencheck

Tickerarchiv
14.02.2017
2:0
12.02.2017
4:1
03.02.2017
3:2
29.01.2017
4:0
20.01.2017
5:1
13.01.2017
5:2
06.01.2017
2:3
03.01.2017
4:0
30.12.2016
2:5
26.12.2016
3:2
18.12.2016
6:3
11.12.2016
4:3
04.12.2016
3:1
27.11.2016
4:0
18.11.2016
5:1
11.11.2016
3:2
30.10.2016
7:5
21.10.2016
5:3
14.10.2016
3:4
07.10.2016
6:4
02.10.2016
5:3
25.09.2016
5:4
18.09.2016
5:6
09.09.2016
4:5
28.08.2016
2:2
10.04.2016
4:2
05.04.2016
4:1
01.04.2016
0:1
26.03.2016
0:3
15.03.2016
3:1
11.03.2016
2:1
01.03.2016
7:0
28.02.2016
8:3
21.02.2016
4:2
12.02.2016
3:1
05.02.2016
3:2
29.01.2016
4:3
22.01.2016
3:0
15.01.2016
9:5
08.01.2016
6:4
05.01.2016
8:2
29.12.2015
6:1
26.12.2015
6:2
18.12.2015
3:2
13.12.2015
6:4
06.12.2015
2:3
29.11.2015
2:3
20.11.2015
7:4
15.11.2015
5:3
30.10.2015
6:4
25.10.2015
2:3
18.10.2015
3:1
09.10.2015
5:4
02.10.2015
6:4
25.09.2015
3:1
18.09.2015
5:4
11.09.2015
3:2
06.09.2015
6:5
28.08.2015
2:1
12.04.2015
2:0
08.04.2015
5:4
04.04.2015
6:4
22.03.2015
3:2
17.03.2015
6:4
13.03.2015
6:5
27.02.2015
8:2
20.02.2015
2:1
13.02.2015
3:2
06.02.2015
7:2
30.01.2015
9:4
23.01.2015
6:2
18.01.2015
4:0
11.01.2015
7:3
30.12.2014
8:0
28.12.2014
5:2
23.12.2014
6:4
21.12.2014
12:2
12.12.2014
2:0
07.12.2014
5:2
28.11.2014
4:3
23.11.2014
4:1
14.11.2014
4:1
31.10.2014
5:3
26.10.2014
5:2
17.10.2014
4:2
12.10.2014
2:3
04.10.2014
3:5
26.09.2014
5:1
21.09.2014
5:3
14.09.2014
1:2
05.09.2014
7:6
31.08.2014
4:2
12.03.2014
4:3
09.03.2014
1:2
02.03.2014
3:2
21.02.2014
3:6
14.02.2014
5:2
07.02.2014
3:4
31.01.2014
4:2
24.01.2014
2:0
17.01.2014
4:3
10.01.2014
4:1
03.01.2014
7:3
26.12.2013
6:2
20.12.2013
5:0
13.12.2013
4:0
08.12.2013
8:4
01.12.2013
6:3
24.11.2013
2:5
15.11.2013
3:1
02.11.2013
2:5
31.10.2013
1:2
25.10.2013
2:4
22.10.2013
7:2
18.10.2013
2:3
13.10.2013
7:2
06.10.2013
3:0
29.09.2013
4:3
20.09.2013
4:3
15.09.2013
5:2
08.09.2013
0:10
03.09.2013
4:3
31.08.2013
3:4
15.03.2013
2:5
10.03.2013
1:4
01.03.2013
2:1
22.02.2013
4:3
17.02.2013
4:3
01.02.2013
1:2
27.01.2013
0:2
22.01.2013
5:2
18.01.2013
3:0
06.01.2013
4:2
30.12.2012
0:3
26.12.2012
2:0
21.12.2012
4:3
07.12.2012
3:2
05.12.2012
1:5
30.11.2012
3:6
25.11.2012
3:2
16.11.2012
4:2
13.11.2012
1:2
04.11.2012
0:3
17.10.2012
2:3
16.03.2012
4:5
11.03.2012
4:3
04.03.2012
4:3
26.02.2012
3:2
19.02.2012
3:4
10.02.2012
1:2
05.02.2012
6:2
27.01.2012
4:5
20.01.2012
1:4
06.01.2012
1:5
03.01.2012
2:6
28.12.2011
4:3
23.12.2011
4:3
18.12.2011
4:2
11.12.2011
8:1
04.12.2011
4:6
25.11.2011
1:5
20.11.2011
2:4
16.11.2011
2:0
08.11.2011
5:8
04.11.2011
2:4
28.10.2011
2:4
14.10.2011
1:4
09.10.2011
2:5
30.09.2011
4:5
23.09.2011
4:2
09.09.2011
6:3
22.03.2011
4:1
18.03.2011
3:1
04.03.2011
3:4
25.02.2011
2:3
20.02.2011
0:3
06.02.2011
2:3
30.01.2011
1:3
21.01.2011
0:2
16.01.2011
2:0
07.01.2011
2:5
05.01.2011
4:3
30.12.2010
2:3
26.12.2010
3:2
17.12.2010
3:0
12.12.2010
1:0
07.12.2010
2:3
03.12.2010
3:4
28.11.2010
4:1
23.11.2010
4:1
19.11.2010
1:3
29.10.2010
7:3
24.10.2010
1:3
17.10.2010
3:1
08.10.2010
2:7
01.10.2010
4:3
26.09.2010
6:2
19.09.2010
4:3
11.09.2010
2:6
04.09.2010
2:3
03.09.2010
4:3
29.08.2010
4:1
14.03.2010
2:3
07.03.2010
2:3
28.02.2010
3:4
21.02.2010
5:2
14.02.2010
2:3
07.02.2010
3:1
29.01.2010
8:6
22.01.2010
3:0
15.01.2010
5:2
08.01.2010
5:3
03.01.2010
3:5
28.12.2009
3:5
18.12.2009
2:4
13.12.2009
5:2
06.12.2009
4:1
29.11.2009
3:4
20.11.2009
2:3
15.11.2009
1:3
01.11.2009
3:1
23.10.2009
3:2
16.10.2009
2:0
09.10.2009
4:5
02.10.2009
4:1
25.09.2009
6:7
18.09.2009
3:1
11.09.2009
3:9
04.09.2009
3:6
21.08.2009
4:3
14.08.2009
2:0
30.03.2009
0:0
01.03.2009
4:1
24.02.2009
2:0
20.02.2009
2:3
13.02.2009
4:2
06.02.2009
2:1
30.01.2009
3:1
25.01.2009
1:2
16.01.2009
1:2
11.01.2009
2:0
02.01.2009
0:2
30.12.2008
1:4
21.12.2008
2:1
12.12.2008
3:1
07.12.2008
5:1
28.11.2008
4:2
21.11.2008
3:6
16.11.2008
3:1
31.10.2008
3:1
26.10.2008
4:3
17.10.2008
2:1
12.10.2008
4:3
05.10.2008
1:5
28.09.2008
5:3
21.09.2008
3:1
31.08.2008
2:1
24.08.2008
3:2
15.08.2008
2:2
08.04.2008
4:3
04.04.2008
5:3
30.03.2008
3:4
26.03.2008
4:5
22.03.2008
3:4
14.03.2008
2:1
09.03.2008
2:7
29.02.2008
2:4
22.02.2008
2:1
17.02.2008
2:1
08.02.2008
5:1
03.02.2008
6:4
25.01.2008
2:4
20.01.2008
3:1
11.01.2008
3:2
06.01.2008
3:1
30.12.2007
2:3
26.12.2007
2:3
21.12.2007
2:3
16.12.2007
3:2
15.12.2007
6:3
09.12.2007
1:7
30.11.2007
1:2
23.11.2007
4:6
16.11.2007
3:2
02.11.2007
2:4
28.10.2007
4:3
19.10.2007
5:3
14.10.2007
3:2
07.10.2007
5:3
30.09.2007
3:1
23.09.2007
4:6
14.09.2007
5:4
09.09.2007
3:3
21.04.2007
1:7
13.04.2007
0:3
07.04.2007
2:7
25.03.2007
2:5
18.03.2007
1:4
09.03.2007
3:4
04.03.2007
4:5
25.02.2007
3:2
20.02.2007
3:7
18.02.2007
5:4
04.02.2007
2:6
28.01.2007
1:4
19.01.2007
4:2
12.01.2007
5:8
05.01.2007
2:6
02.01.2007
3:4
26.12.2006
5:3
15.12.2006
4:5
03.12.2006
2:4
26.11.2006
3:4
19.11.2006
3:6
03.11.2006
5:1
29.10.2006
3:6
20.10.2006
5:3
17.10.2006
2:3
06.10.2006
1:5
03.10.2006
2:4
29.09.2006
2:3
22.09.2006
2:3
17.09.2006
1:7
10.09.2006
5:4
27.08.2006
4:5
18.08.2006
8:2

Kontaktieren Sie uns

Hinterlassen Sie eine Nachricht.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.
Beim Senden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten.